Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WELT

27.09.2004 – 12:35

WELT

N24-Korrespondentin verlässt Bagdad
Nachrichtensender zieht Katrin Sandmann aus dem Irak ab

    Berlin (ots)

Der Nachrichtensender N24 hat seine Nahost-Korrespondentin Katrin Sandmann (38) aus Bagdad zurückgeholt. Am Sonntag verließ die erfahrene Reporterin als eine der letzten deutschen TV-Journalisten den Irak. Auf Anraten des Auswärtigen Amtes beschloss der Sender, wie ARD und ZDF, seine Berichterstattung aus Bagdad einzustellen.          Katrin Sandmann berichtete für die Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe seit 2000 regelmäßig aus dem Irak. Zuletzt von die Machtübergabe der Amerikaner an die irakische Übergangsregierung und über das erste Erscheinen von Saddam Hussein vor einem Sondertribunal.          Vor ihrer Abreise war Katrin Sandmann bereits seit mehreren Wochen in der irakischen Hauptstadt, um die aktuelle Entwicklung im Land zu begleiten und über die zunehmende Eskalation der Gewalt zu berichten.

    Sobald die Sicherheitslage im Irak es wieder zulässt, wird Katrin
Sandmann für N24 und die Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe wieder nach
Bagdad reisen, um aus der irakischen Hauptstadt zu berichten.
    
    
ots Originaltext: N24
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ansprechpartner:

N24
Marketing/ Kommunikation
Thorsten Pütsch
Tel.: 030/2090-4603
Thorsten.Puetsch@N24.de

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell