Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von WELT mehr verpassen.

08.05.2019 – 17:56

WELT

"Studio Friedman" am 9. Mai: Gerechtigkeit in Deutschland - brauchen wir mehr Sozialismus?

Berlin (ots)

Zwölf Euro Mindestlohn, Erhöhung des Spitzensteuersatzes und der Erbschaftssteuer, Grundrente ohne Bedarfsprüfung, Enteignung - dies alles sind aktuelle Forderungen aus der SPD. Die Sozialdemokraten wollen Deutschland damit sozial gerechter machen und den Zusammenhalt der Gesellschaft stärken. Klappt das mit mehr Einmischung und Regulierung vom Staat? Hat die SPD ähnliche Forderungen der Linken nicht jahrelang als linke Spinnereien abgetan? Wie viel Sozialismus braucht Deutschlands soziale Marktwirtschaft?

Darüber diskutiert Michel Friedman mit Jan Korte, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion Die Linke im Bundestag, und Falko Mohrs, Mitglied im Wirtschaftsausschuss der SPD-Fraktion im Bundestag.

Die komplette Sendung in der WELT-Mediathek nach Ausstrahlung unter: www.welt.de/studiofriedman

"Studio Friedman" - immer donnerstags um 17.15 Uhr auf WELT

Pressekontakt:

Programmkommunikation WELT und N24 Doku
+49 30 2090 4625
presseteam@welt.de

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell