Das könnte Sie auch interessieren:

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

Der neue Ford Focus ST: Im Alltag entspannt, auf kurvigen Landstraßen und Rennstrecken faszinierend

Köln (ots) - - Das von Ford Performance entwickeltes Sportmodell startet im Sommer als Schrägheck- und ...

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

25.01.2019 – 14:13

WELT

WELT-Emnid-Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Tempolimit
130 km/h bevorzugte Geschwindigkeitsbegrenzung
Fast die Hälfte der Deutschen hat ein schlechtes Gewissen wegen Umweltverschmutzung

Berlin (ots)

Brauchen wir auch in Deutschland ein Tempolimit? Und wenn ja, wie schnell sollen wir auf unseren Autobahnen fahren dürfen? In einer repräsentativen WELT-Emnid-Umfrage sprechen sich insgesamt 63 Prozent der Deutschen für ein Tempolimit auf heimischen Autobahnen aus. Nur 36 Prozent lehnen Geschwindigkeitsbegrenzungen generell ab. Das bevorzugte Tempolimit der Deutschen liegt bei 130 km/h (35 Prozent der Befragten können sich das vorstellen), gefolgt von 150 km/h (19 Prozent) und 120 km/h (9 Prozent). Tempolimit hin oder her - schon jetzt meinen die meisten Deutschen, im Alltag etwas für den Klimaschutz zu tun: Sie kaufen nach eigenen Angaben bewusst stromsparende Haushaltsgeräte (83 Prozent), fahren weniger Auto als früher (54 Prozent), unternehmen weniger Flugreisen (53 Prozent) und essen weniger Fleisch (51 Prozent). Nur 5 Prozent der Befragten geben an, im Grunde nichts gezielt für den Umweltschutz zu tun. Ein schlechtes Gewissen gegenüber kommenden Generationen haben 47 Prozent der Deutschen; bei 50 Prozent der Befragten ist das nicht der Fall.

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle WELT / Emnid.

Feldzeit: 23.01.2019 
Befragte: ca. 1.000 

Pressekontakt:

Kathrin Mohr
Programmkommunikation WELT und N24 Doku
+49 30 2090 4625
kathrin.mohr@welt.de
www.presse.welt.de

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WELT
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung