Das könnte Sie auch interessieren:

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

Mateusz Klimaszewski verstärkt Berliner Vertriebsteam bei news aktuell

Hamburg (ots) - Seit dem 01. Februar 2019 ist Mateusz Klimaszewski (31) neuer Account Manager im Vertrieb bei news ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

17.01.2019 – 18:45

WELT

WELT-Emnid-Umfrage: Mehrheit gegen Brexit-Zugeständnisse an Großbritannien
Kein Verständnis für britische Politiker
Klare Mehrheit gegen AfD-Pläne zu deutschem EU-Austritt

Berlin (ots)

Premierministerin Theresa May ist mit ihrem Brexit-Plan im britischen Parlament gescheitert. Haben die Deutschen dafür Verständnis? Sollen wir London entgegenkommen? Und wäre der Brexit sogar ein Modell für Deutschland, wie es die AfD vorschlägt?

In einer repräsentativen WELT-Emnid-Umfrage meinen 55 Prozent der Befragten, die EU solle Großbritannien beim Brexit-Deal nicht weiter entgegenkommen. 39 Prozent befürworten weitere Zugeständnisse an London, um einen ungeordneten Brexit noch zu verhindern.

67 Prozent der Deutschen haben kein Verständnis für das Agieren der britischen Politiker. 24 Prozent finden das Verhalten Theresa Mays und ihrer Brexit-Mitstreiter in Ordnung, weil die Politiker schließlich das Ergebnis des EU-Referendums von 2016 umsetzen müssten.

Der Austritt aus der EU werde Großbritannien langfristig eher schlecht bekommen, glauben 77 Prozent der Deutschen, nur acht Prozent rechnen eher mit positiven Auswirkungen.

Ein Vorbild für Deutschland sehen die Befragten im Brexit mehrheitlich nicht: Nur 13 Prozent halten die Idee eines deutschen EU-Austritts, wie sie auch von der AfD diskutiert wird, für eine ernsthaft erwägenswerte Option. 83 Prozent der Deutschen halten einen "Dexit" dagegen für völlig undenkbar.

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle WELT / Emnid.

Feldzeit: 16.01.2019 
Befragte: ca. 1.000 

Pressekontakt:

Programmkommunikation WELT und N24 Doku
E-Mail: presseteam@welt.de
www.presse.welt.de

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WELT
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung