Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WELT

23.01.2003 – 11:49

WELT

N24 Themen & Gäste: Sonntag, 26.01.2003

    München (ots)

11:15    N24 Ethik
            Gast: Beatbetrieb / Musiker

            N24 zeigt das erste Ethik-Format im deutschen Fernsehen.
Religiöse und philosophische Fragen haben seit den Terroranschlägen
gegen die USA im September 2001 eine noch tiefere Bedeutung für die
Gesellschafts- und Wirtschaftssysteme bekommen. Im Gespräch mit dem
Moderator werden aktuelle ethische Fragestellungen diskutiert. Heute
zu Gast: Beatbetrieb / Musiker.

13:15    Abenteuer Discover
            Wetter
            Wenn ein Raumschiff auf den Start wartet, nützt die
sorgfältigste Vorbereitung nichts, sofern das Wetter nicht mitspielt.
Auch bei militärischen Operationen spielt der Faktor Wetter oft eine
entscheidende Rolle. In der heutigen Folge dreht sich daher alles um
das Thema Wetter. Außerdem wird in der heutigen Episode die Idee
vorgestellt, das gefährliche Ozonloch von Menschenhand zu stopfen.
Ist es wirklich möglich, das Wetter auf diese Art positiv zu
beeinflussen?

15:15    Tierisch gute Körper

            Es leben weit mehr als eine Million unterschiedliche
Tierarten auf der Erde, wobei jede Spezies ihren eigenen Körperbau
hat: Flügel, Schuppen, Haut und Beine - alle Körperteile haben ihre
eigene Evolutionsgeschichte. Sie geben Aufschluss darüber, was das
Tier frisst, wie es lebt - und überlebt. "Tierisch gute Körper" -
eine Dokumentation über die ausgeklügelten Körper-Baupläne von
Tieren.


19:15    Monster und Mythen
            Die Riesen-Anakonda
            Wo verbirgt sich die größte Schlange der Welt? Der
amerikanische Schlangenforscher Mark O'Shea durchstreift
venezulanische Sumpfgebiete, um die mächtigste aller Anakondas in
freier Wildbahn zu finden. Die heutige Folge beschäftigt sich mit
diesen Würgeschlangen, die nie aufhören zu wachsen - und von vielen
Menschen gleichermaßen gefürchtet und verehrt werden.


20:15    Blicke aus dem All    1
            Als 1957 mit dem sowjetrussischen Sputnik der erste von
Menschen gebaute Satellit die Erde umkreiste, vernahmen Millionen von
Menschen fasziniert dessen Piepstöne, die mit Kurzwellenradios aus
dem All zu hören waren. Inzwischen hat sich die Weltbevölkerung an
ein Leben mit Satelliten gewöhnt - über 8000 umkreisen derzeit die
Erde. Die Geschichte ihrer Entwicklung und ihre vielfältigen
Anwendungsgebiete werden in dieser zweiteiligen Dokumentarserie
beschrieben.


22:15    Die Macht der Träume
            Zündfunke der Fantasie
            Wenn man schläft, geht die Seele auf Reisen. Unsere Träume
sind geprägt von Symbolen, die uns in verschlüsselter Form
Botschaften und Erkenntnisse vermitteln sowie einen Teil unseres ins
Unterbewusstsein verdrängten Wissens aktivieren. Die heutige Folge
belegt anschaulich, welche Bedeutung der Traum als Zündfunke der
Kreativität vor allem für Schriftsteller und andere Künstler hat.

    

ots Originaltext: N24
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

Hilke Hartung
Tel. 089 / 9507-1329
Fax  089 / 9507-1894
E-Mail: hilke.hartung@prosiebensat1.com

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell