WELT

WELT-Emnid-Umfrage:
Doping bei Olympia - Kaum jemand glaubt an saubere Spiele
Mehrheit wünscht sich Olympische Spiele mal wieder in Deutschland

Berlin (ots) - Die Olympischen Spiele in Südkorea beginnen, begleitet von Doping-Diskussionen im Vorfeld.

In einer repräsentativen WELT-Emnid-Umfrage gehen nur 7 Prozent der Befragten davon aus, dass die Olympischen Spiele diesmal dopingfrei stattfinden. 48 Prozent der Deutschen sind sicher, dass zumindest in geringem Maße weiter gedopt wird. Weitere 34 Prozent gehen sogar von einer großen Anzahl von Dopingfällen aus.

Die letzten Olympischen Spiele in Deutschland fanden bereits 1972 in München statt. Es ist Zeit, wieder einmal Olympische Spiele nach Deutschland zu holen, finden 65 Prozent der Befragten. 30 Prozent wollen kein Olympia in Deutschland.

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle WELT / Emnid.

Feldzeit: 07.02.2018
Befragte: ca. 1.000 

Pressekontakt:

Programmkommunikation WELT und N24 Doku
E-Mail: presseteam@welt.de
www.presse.welt.de

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WELT

Das könnte Sie auch interessieren: