Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von WELT

18.09.2002 – 10:24

WELT

Die Bundestagswahl am 22.September live auf N24
Nachrichtensender informiert am Abend der Bundestagswahl live ab 17.15 Uhr
Alle Ergebnisse und Reaktionen live

    Berlin (ots)


    
    Trends und Hochrechnungen ab 18.00
Uhr / Korrespondenten bei allen Parteien / Wahlspezial bei N24.de
    
    Der Nachrichtensender N24 berichtet am Sonntag, dem 22.September
2002 ab 17.15 Uhr live von der Wahl zum 15. Deutschen Bundestag und
von der parallel stattfindenden Landtagswahl in
Mecklenburg-Vorpommern. Ab 17.15 Uhr informieren die N24-Moderatoren
Anke Gottschalk und Robert Biegert in der Sondersendung "Duell 2002 -
Die Entscheidung" über die aktuellen Hochrechnungen und die ersten
Reaktionen auf die Wahlergebnisse. Um Punkt 18.00 Uhr präsentiert
N24-Moderator Thomas Spahn die ersten Wahlprognosen im Forsa-Trend
und berichtet laufend über die aktuellen Ergebnisse und Zahlen aus
Berlin und Schwerin.
    
    Am 22.September entscheiden die Wählerinnen und Wähler. Wird
Gerhard Schröder zum ersten Bundeskanzler, der nach nur einer
Legislaturperiode abgewählt wird oder wird die SPD erneut stärkste
Fraktion? Welches Ergebnis erreicht sein Herausforderer Edmund
Stoiber für die Union? Wie stark wird die FDP oder reicht es noch
einmal für Rot-Grün? Welche Koalition regiert Deutschland in den
kommenden vier Jahren? In den Sondersendungen zur Bundestagswahl 2002
informiert N24 über die wichtigsten Ereignisse des Wahlabends und
zeigt alle aktuellen Reaktionen aus den Parteien. Die
N24-Korrespondenten berichten in Live-Schaltungen direkt aus dem
Reichstag und den Parteizentralen von SPD und CDU/CSU sowie von den
Wahlfeiern der GRÜNEN im Tempodrom und der FDP in der Arena in
Berlin.
    
    Ab 20.15 Uhr analysiert N24-Sonderkorrespondent Dieter Kronzucker
in "Duell 2002 - Die Wahlanalyse" mit seinen Gästen das Ergebnis und
die Reaktionen der führenden Spitzenpolitiker auf den Ausgang der
Wahl. Für die Analyse-Sendung eingeladen sind die Chefredakteurin der
"taz", Bascha Mika, und der ehemalige Mitherausgeber der "Frankfurter
Allgemeinen Zeitung" und Publizist für die "WELT am SONNTAG", Hugo
Müller-Vogg. Dieter Kronzucker diskutiert mit seinen Gästen die
möglichen Koalitionen und bewertet den sich abzeichnenden Ausgang der
Bundestagswahl in seiner Konsequenz für die bundesdeutsche Politik.  
    
    Von 21.15 Uhr bis 22.00 Uhr informieren Anke Gottschalk und Robert
Biegert noch einmal über den letzten Stand der Auszählungen und über
die Koalitionspräferenzen der einzelnen Parteien. Ab 22.30 Uhr zeigt
N24 in "Duell 2002 - Die Wahl im Wortlaut" noch einmal die Statements
von Gerhard Schröder (SPD), Edmund Stoiber (CSU) sowie den
Spitzenpolitikern der anderen Parteien zum Ausgang der Bundestagswahl
2002.
    
    N24 übernimmt bei der Bundestagswahl 2002 die zentrale Rolle in
der Wahl-Berichterstattung der gesamten Sendergruppe der
ProSiebenSat.1 Media AG. Der Nachrichtensender plant und koordiniert
die Nachrichtensendungen und Wahlberichte von Sat.1, ProSieben, Kabel
1 und N24. Mit den zahlreichen und umfassenden Sondersendungen
während des Wahlkampfes und der Liveberichterstattung am Wahlabend
selbst unterstreicht N24 die Informationskompetenz der
ProSiebenSat1-Gruppe und die eigene Positionierung als moderner und
aktueller Nachrichtensender für Deutschland.
    
    Sendehinweise für Sonntag, den 22.09.2002:
    
    ab 17.15 Uhr: "Duell 2002 - Die Entscheidung"
      
    20.15 - 21.00 Uhr: "Duell 2002 - Die Wahlanalyse"  
    
    ab 22.30 Uhr: "Duell 2002 - Die Wahl im Wortlaut"  
    
    Darüber hinaus begleitet die Nachrichtenredaktion von N24.de die
Bundestagswahl online mit umfassender aktueller Berichterstattung
sowie Hintergründen und Analysen. Unter www.N24.de wird es ab 18 Uhr
laufend Hochrechnungen und Wahlergebnisse in attraktiver und
nutzerfreundlicher grafischer Darstellung geben. Hintergrundberichte
aus den politischen Lagern, die Reaktionen der Politiker, erste
Analysen des Wahlausgangs, eine Sammlung der wichtigsten Zitate sowie
Bildergalerien runden die Berichterstattung auf N24.de ab. Diese
erweitert und ergänzt das aktuelle N24-Wahlspezial. Unter
www.N24.de/wahl2002 sind bereits jetzt zahlreiche Sonderberichte zur
Bundestagswahl online. Das Angebot reicht von Porträts der
Spitzenpolitiker, einem N24-Wahllexikon mit den wichtigsten Begriffen
und Erklärungen sowie Hintergrundinformationen zu den Parteien und
Wahlprogrammen. Aktuelle Berichte und Ergebnisse zur Bundestagswahl
finden Sie auch im neugestalteten N24 Text ab Seite 112.
    
    Der Nachrichtensender N24 erreicht zur Zeit über 70 Prozent aller
Fernsehhaushalte in Deutschland und ist bereits in zahlreichen
Bundesländern ins Kabelnetz eingespeist sowie bundesweit über
Satellit ASTRA, Transponder 55, Frequenz 10,803 GHz zu empfangen.
    
    Diese und weitere Pressemitteilungen sind online in der
N24-Presselounge unter www.ProSiebenSat1.com in der Rubrik
"Medienzentrum" abrufbar. Informationen zum aktuellen Programm von
N24 können Sie auch online unter www.N24.de abrufen oder im N24-Text
ab Seite 170 nachlesen. Sollten Sie Bildmaterial von N24 benötigen,
wenden Sie sich bitte an die Foto-Hotline unter: (030) 2090-2324.
    
    
ots Originaltext: N24
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen:

Thorsten Pütsch
Leitung Marketing/Kommunikation
Tel. (030) 20 90 - 4603
Fax (030) 20 90 - 4604
E-Mail: thorsten.puetsch@N24.de

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell