N24

Renate Schmidt: "Rot-Rot wäre die schlechtmöglichste Lösung" Die stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende zur bevorstehenden Landtagswahl in Sachsen-Anhalt und dem Kanzlerkandidaten Stoiber

    Berlin (ots) - Einer Koalition aus SPD und PDS nach der am Sonntag
bevorstehenden Landtagswahl in Sachsen-Anhalt hat die
stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Renate Schmidt eine deutliche
Absage erteilt. Im N24 Talk "Koschwitz" sagte sie: "Ich bin der
festen Überzeugung, dass eine Rot-Rote Koalition, noch dazu unter
PDS-Führung, nicht gut für das Land wäre. - Das wäre die
schlechtmöglichste Alternative."
    
    Eine Prognose über den Ausgang wollte sie nicht abgeben. Dennoch
gestand die SPD-Politikerin ein: "Natürlich würde ein schlechtes
Ergebnis die SPD in Sachsen-Anhalt nicht gerade motivieren." Auch von
dem Wahlergebnis auf den Ausgang der Bundestagswahl im September zu
schließen, hielt sie für unsinnig. Schmidt: "Ich würde mich davor
hüten, auch wenn wir einen rauschenden Erfolg hätten, jedes regionale
Ergebnis zu einem Ergebnis für die Bundestagswahl
hochzu-stilisieren." Auch die bayerischen Kommunalwahlen seien in
einem hohen Ausmaß Persönlichkeitswahlen gewesen und hätten keine
Aussagekraft für die Bundestagswahl.
    
    Über den Kanzlerkandidaten der CDU/CSU, Edmund Stoiber, mit dem
Renate Schmidt in Bayern über Jahre direkt konkurriert hatte,
urteilte sie: "Ich habe ihn noch nie so unsicher, noch nie so wenig
zielstrebig, noch nie so wackelnd erlebt. Ich glaube, das liegt
daran, dass er bisher nur bayerische Interessen zu vertreten hatte.
Und nun muss er gesamtdeutsche Interessen vertreten, das fällt ihm
unglaublich schwer."
    
    Das komplette Interview mit der stellvertretenden
SPD-Bundesvorsitzenden, Renate Schmidt, zeigt N24 heute im Late-Talk
"Koschwitz" um 18.30 Uhr und um 21.30 Uhr. - Den Talk mit Thomas
Koschwitz gibt es jeweils montags bis donnerstags um 18.30 Uhr und um
21.30 Uhr sowie am darauffolgenden Tag um 01.20 Uhr und 6.30 Uhr.
    
    Diese und weitere Pressemitteilungen sind online in der
N24-Presselounge unter www.ProSiebenSat1.com in der Rubrik
"Medienzentrum" abrufbar. Das Programm von N24 können Sie auch online
unter www.N24.de live mitverfolgen. Sollten Sie Bildmaterial von N24
benötigen, wenden Sie sich bitte an die Foto-Hotline unter:
    (030) 2090-2324.
    
    
ots Originaltext: N24
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

Hilke Hartung
Tel. 089 / 9507-1329
Fax  089 / 9507-1894
E-Mail: hilke.hartung@prosiebensat1.com

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: