N24

Joachim Poß und Holger Zastrow zu Gast bei Michel Friedman
N24-Talk "Studio Friedman" am 10.4.2014, um 23.10 Uhr

Berlin (ots) - Arbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles verteilt Geschenke: Mindestlohn für alle. Rente ab 63, Mütterrente, Erwerbsminderungsrente. Kostenpunkt: mindestens 150 Milliarden Euro bis zum Jahr 2030. An die Älteren in unserer Republik wird gedacht, aber woher kommt das ganze Geld? Verspielt die Große Koalition die Zukunft Deutschlands, und wann bekommt die junge Generation ihr Stück des Koalitionskuchens?

Darüber diskutiert Michel Friedman mit Joachim Poß, dem Mitglied im Parteivorstand der SPD, und Holger Zastrow, dem Landesvorsitzenden der FDP in Sachsen.

"Studio Friedman" - immer donnerstags, um 23.10 Uhr auf N24.

Die komplette Sendung im Internet unter: www.n24.de/studio-friedman

Pressekontakt:

N24 Programmkommunikation
Susanne Gütte
Tel.: +49 30 2090 4608
E-Mail: Susanne.Guette@N24.de
N24-Presseportal: www.presse.n24.com
Twitter: @N24_Presse

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: