N24

"Vision Gold": Junge Frauen in der deutschen Leichtathletik
Am Donnerstag, 27. März 2014, um 18.25 Uhr

Berlin (ots) - Das Sportmagazin "Vision Gold" begleitet in dieser Ausgabe vier junge, aufstrebende, erfolgreiche deutsche Leichtathletinnen in ihrem Alltag:

Gesa Felicitas Krause (21) ist bereits an der Weltspitze in ihrer Disziplin angekommen, dem 3.000 Meter-Hindernislauf. Zwei WM-Teilnahmen und der achte Platz bei Olympia in London ließen aufhorchen. Bei der Junioren-EM 2011 und der U23-EM 2013 gewann sie Gold. Die "Vision Gold"-Reporter haben sie in Frankfurt am Main getroffen.

Tatjana Pinto (21) war 2012 bei den Olympischen Spielen dabei und wurde Fünfte mit der 4x100 Meter-Staffel. Sie ist eine der besten Sprinterinnen Deutschlands und wird in Münster von Bundestrainer Thomas Kremer trainiert.

Ebenfalls in Münster haben die "Vision Gold"-Reporter Lena Malkus (20) besucht. Sie schied bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2013 in Moskau im Weitsprung in der Qualifikation denkbar knapp aus, zeigte aber schon da ihr großes Potential. Im Juniorinnenbereich hat sie fast alles gewonnen.

Und im Hochsprung ist Marie-Laurence Jungfleisch (23) die große deutsche Hoffnung für die Zukunft. In Moskau bei der WM erreichte sie das Finale. Mit einer Bestleistung von 1,97 Metern in der Halle gehört sie schon jetzt zu den Besten der Welt. In Tübingen haben die "Vision Gold"-Reporter sie mit ihrem Trainer Tamas Kiss besucht.

"Vision Gold" am Donnerstag, den 27. März 2014 um 18.25 Uhr auf N24 (Wiederholungen: 28.03. um 13.05 Uhr und 29.03. um 09.40 Uhr).

Und anschließend in der N24 Mediathek unter: http://vision-gold.n24.de

Pressekontakt:

N24 Programmkommunikation
Cornelia Felber
Telefon: +49 30 2090 - 4604
E-Mail: Cornelia.Felber@N24.de
N24-Presseportal: www.presse.n24.com
Twitter: @N24_Presse

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: