N24

N24-Emnid-Umfrage zur Grünen Woche
Deutschen ist Lebensmittelpreis wichtiger als "Bio"
Herkunft ist wichtigstes Kriterium

Berlin (ots) - Die Lebensmittel werden teurer, befürchtet Landwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich. Das wird den Verbrauchern nicht gefallen, denn schon jetzt achten die Deutschen stark auf den Preis ihrer Nahrungsmittel.

In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage sagen 63 Prozent der Deutschen, dass sie besonderen Wert auf einen günstigen Preis der Lebensmittel legen. Ob die Lebensmittel biologisch erzeugt werden, ist den Verbrauchern weniger wichtig: Nur 49 Prozent achten besonders auf das Bio-Siegel.

Wichtiger als "Bio" ist den Deutschen offenbar, dass die Lebensmittel nicht von irgendwo her importiert werden, sondern aus der Heimat stammen: 75 Prozent der Konsumenten achten besonders auf die Herkunft der Produkte.

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle N24.

Feldzeit: 15. 01.2014 
Befragte: ca. 1.000 

Pressekontakt:

Susanne Gütte
N24 Programmkommunikation
Telefon: +49 30 2090 4604
E-Mail: Susanne.Guette@N24.de
Twitter: @N24_Presse

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: