Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von WELT

20.11.2013 – 14:13

WELT

Renate Künast und Erwin Huber zu Gast bei Michel Friedman
N24-Talk "Studio Friedman" am 21.11.2013 um 23.10 Uhr

Berlin (ots)

Ist Deutschland ein konservatives Unionsland? Kanzlerin Angela Merkel holte mit der Union fast die absolute Mehrheit. Ministerpräsident Seehofer wird die nächsten fünf Jahre allein in Bayern regieren. Was heißt das für Deutschland? Betreuungsgeld, keine Gleichstellung homosexueller Partnerschaften, Pkw-Maut - ist das konservative Politik, die Deutschland erfolgreich den Weg in die Zukunft weist?

Darüber diskutiert Michel Friedman mit Renate Künast, langjährige Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, und Erwin Huber, Mitglied im Fraktionsvorstand der CSU in Bayern und ehemaliger Parteivorsitzender.

"Studio Friedman" - immer donnerstags, um 23.10 Uhr auf N24.

Die komplette Sendung im Internet unter: www.n24.de/studio-friedman

Pressekontakt:

N24 Programmkommunikation
Cornelia Felber
Tel.: +49 30 2090 4604
E-Mail: Cornelia.Felber@N24.de
N24-Presseportal: www.presse.n24.com
Twitter: @N24_Presse

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WELT

Weitere Meldungen: WELT