WELT

Anja Piel und Christian Dürr zu Gast bei Michel Friedman im N24-Talk "Studio Friedman" am Donnerstag, 31. März 2011, um 23.30 Uhr

Berlin (ots) - 30. März 2011. Die Atomkatastrophe in Japan revolutioniert die deutsche Politik: Baden-Württemberg bekommt als erstes Bundesland einen grünen Ministerpräsidenten. Die schwarz-gelbe Bundesregierung ändert ihre Atompolitik in einem rasanten Tempo. Wohin steuert Angela Merkel? Wie realistisch ist ein Ausstieg aus der Atomenergie bis 2017 - wie ihn die Grünen fordern? Kann die Politik wirklich ohne Atomenergie bezahlbaren Strom garantieren?

Darüber diskutiert Michel Friedman mit Anja Piel, der Landesvorsitzenden der Grünen in Niedersachsen, und Christian Dürr, dem Fraktionsvorsitzenden der FDP Niedersachsen.

"Studio Friedman" - immer donnerstags, um 23.30 Uhr auf N24.

Die komplette Sendung im Internet unter: http://www.N24.de/Studio-Friedman

Pressekontakt:

N24 Kommunikation
Anna Kopmann
Tel.: +49 30 2090-4609
E-Mail: Anna.Kopmann@N24.de

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WELT

Das könnte Sie auch interessieren: