N24

Dietmar Bartsch und Helmut Becker am Montag bei "Was erlauben Strunz"
N24-Talk am 09. November 2009, um 23.30 Uhr

Berlin (ots) - Opel in der Krise - Politik machtlos! Der geplatzte Magna-Deal stürzt Opel erneut in die Krise und führt die Machtlosigkeit von politischen Eingriffen in die Wirtschaft beispielhaft vor. Das Motto der Stunde: Schadensbegrenzung! Werden tatsächlich ganze Standorte geschlossen und tausende Opelaner arbeitslos? Claus Strunz fragt nach! Bei Dietmar Bartsch, Bundesgeschäftsführer der Partei Die Linke, und Helmut Becker, Autoexperte. Am Montag um 23:30 Uhr bei "Was erlauben Strunz".

"Was erlauben Strunz" - immer montags um 23.30 Uhr auf N24.

Die komplette Sendung im Internet auf N24.de unter: www.N24.de/waserlaubenstrunz

Kontakt: N24 Kommunikation / Marketing Maja Schmidt Telefon: +49 30 2090 4605 Fax: +49 30 2090 4623 E-Mail: maja.schmidt@N24.de

Ansprechpartner
Birgit Groß
Kommunikation
birgit.gross@n24.de
Telefon +49 30 2090 4622
Fax +49 30 2090 4623

Internet
N24.de
N24.com

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: