WELT

N24-EMNID-UMFRAGE: Fast jeder Zweite befürwortet große Koalition
Kanzlerin und Kanzlerkandidat mit guten Bewertungen

Berlin (ots) - Zwei Tage vor der Bundestagswahl liegt die große Koalition in der Wertschätzung der Bürger deutlich vor einem schwarz-gelben Regierungsbündnis. 49 Prozent sprechen sich in direktem Vergleich für ein weiteres Zusammengehen der beiden großen Parteien aus. 38 Prozent sehen in der Kombination aus Union und FDP eine tragfähigere Lösung. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für den Nachrichtensender N24.

Rückblickend wird die Arbeit von Kanzlerin Merkel als Regierungschefin von über zweidrittel der Wähler, nämlich 69 Prozent, als sehr gut bis gut eingeschätzt. Insgesamt attestieren 59 Prozent der Wähler der Bundesregierung, in den letzten vier Jahren eine gute Arbeit geleistet zu haben.

Der Kanzlerkandidat der SPD, Frank-Walter Steinmeier, konnte durch den Wahlkampf in den Augen der Bürger persönlich punkten. 61 Prozent finden, er habe in den vergangenen Wochen an Profil gewonnen. Selbst 65 Prozent der Unionswähler sind dieser Ansicht.

Umfragezeitraum: 23.09.09 
Befragte: n = ca. 1.000 
Fehlertoleranz: +/- 2,5 

Das komplette Datenblatt zum Download in der Presselounge unter: www.n24.com oder auf Anfrage unter 030/2090 4605, per E-Mail: sabine.koenigshagen@n24.de .

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle N24!

Bei Rückfragen:

Anna Kopmann, N24 Kommunikation/Marketing
Tel.: +49 (30) 2090 - 4609
E-Mail: anna.kopmann@N24.de

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WELT

Das könnte Sie auch interessieren: