WELT

Wolfgang Schäuble zu Gast bei "Studio Friedman"
Thema: Deutschland in der Krise: Zwischen Angst und Hoffnung N24-Talk am Donnerstag, 10.09.2009, um 23:30 Uhr

Berlin (ots) - Die Arbeitslosigkeit steigt von Monat zu Monat. Der Mittelstand ächzt unter der Krise. Tausende von Firmen gehen in die Insolvenz, weil die Banken nur zögerlich Kredite gewähren. Die Staatsverschuldung hat gigantische Ausmaße angenommen. Dennoch driftet die Gesellschaft immer weiter auseinander. Die Zahl der Kinder unter der Armutsgrenze wächst - auf der anderen Seite gibt es immer mehr Millionäre. Der Staat hat seine Schulden ins Unermessliche gesteigert. Die Zeche werden die nachfolgenden Generationen zahlen. Wie soll unser Land die Krise überstehen? Mit Steuersenkungen, wie es die CDU verspricht? Woher soll das Geld kommen? Wo sind die Lösungen für eine Gesellschaft, die immer mehr zur 2-Klassen-Gesellschaft geworden ist?

Darüber diskutiert N24-Moderator Michel Friedman mit Wolfgang Schäuble, Bundesinnenminister und Präsidiumsmitglied der CDU.

"Studio Friedman" - immer donnerstags, um 23:30 Uhr, auf N24

Die komplette Sendung im Internet unter: http://www.N24.de/Studio-Friedman

Bei Rückfragen:

N24 Marketing/Kommunikation
Maja Schmidt
Tel.: +49 (30) 2090-4605
E-Mail: maja.schmidt@N24.de
Internet: N24.de
Presselounge: N24.com

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WELT

Das könnte Sie auch interessieren: