Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von WELT

23.06.2009 – 14:35

WELT

"Studio Friedman" mit Michel Friedman
N24-Talk am Donnerstag, 25.06.2009, um 23:30 Uhr
Gäste: Christine Haderthauer (CSU) und Dietmar Bartsch (Die Linke)

Berlin (ots)

Thema: Arbeitslosigkeit, Armut, Abschied ins Abseits - Immer mehr Menschen spüren die Folgen der Krise!

Die Armut verfestigt sich in Deutschland. Heute leben doppelt so viele Kinder in Hartz IV-Haushalten wie 2005. Die Arbeitslosigkeit steigt, ebenso wie die Zahl der Firmenpleiten. Kurzarbeit ist für Millionen Arbeitnehmer der letzte Rettungsanker vor dem Weg ins soziale Abseits. Die Folgen der Wirtschaftskrise bekommen immer mehr Menschen am eigenen Leib zu spüren. Funktionieren in diesen Zeiten trotzdem die Selbstheilungskräfte des Marktes? Oder müssen Manager und Finanzjongleure von einem starken Staat strenger kontrolliert werden?

Darüber diskutiert Michel Friedman mit der bayerischen Arbeits- und Sozialministerin Christine Haderthauer (CSU) und dem Bundesgeschäftsführer der Linkspartei, Dietmar Bartsch.

"Studio Friedman" - immer donnerstags, um 23:30 Uhr, auf N24

Die komplette Sendung im Internet unter: 
http://www.N24.de/Studio-Friedman 

Bei Rückfragen:

N24
Birgit Groß
Tel.: +49 (30) 2090-4622
E-Mail: birgit.gross@n24.de

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WELT
Weitere Meldungen: WELT