Das könnte Sie auch interessieren:

Hackerbay schließt Büros in Silicon Valley und Singapur - Deutsche Weltkonzerne erfordern volle Aufmerksamkeit

Berlin (ots) - Das Berliner Vorzeige-Startup Hackerbay schließt seine Standorte in Palo Alto und Singapur mit ...

Schlagerbarde macht den "Bachelor" platt! Lucas Cordalis gewinnt gegen Paul Janke / "Schlag den Star" überzeugt mit 14,4 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) - Spannend bis zum Schluss: Lucas Cordalis und Paul Janke liefern sich bei "Schlag den ...

Premiere des SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell morgen in Hamburg

Hamburg (ots) - Morgen startet die dpa-Tochter news aktuell ihr neues Event-Format SUPER COMMUNICATION LAND ...

13.03.2019 – 10:00

Brabbler

Dynamik im Messenger-Markt: Brabbler AG übernimmt SIMSme von der Deutschen Post AG

Dynamik im Messenger-Markt: Brabbler AG übernimmt SIMSme von der Deutschen Post AG
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Die Brabbler AG, Betreiberin der voll verschlüsselten Kommunikationsplattform ginlo, bekommt Zuwachs. Mit dem Kauf des sicheren Messengers SIMSme von der Deutschen Post bündelt das Münchner Unternehmen Expertise und Technologien und baut den wachsenden Kundenstamm rund um digitale Kommunikationsanwendungen mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung weiter aus.

Die voll verschlüsselte Kommunikationsplattform ginlo aus dem Hause Brabbler erfüllt bereits höchste Standards der digitalen Kommunikation, der Datensicherheit und des Datenschutzes. Mit dem Kauf des Messengerdienstes der Deutschen Post, SIMSme, stellt sich das Münchner Unternehmen für die Zukunft auf. "Wir freuen uns sehr darauf, das Beste aus beiden Produktwelten zusammenzuführen und Synergien zu nutzen, um digitale Kommunikationslösungen ohne Nebenwirkungen "Made in Germany" weiter auszubauen", sagt Eric Dolatre, CEO der Brabbler AG. "Die Deutsche Post und unser Unternehmen haben eine gemeinsame Vision in der digitalen Kommunikation: die Privatsphäre für Privatpersonen und Vertraulichkeit für Unternehmen sicherzustellen."

Komplettverschlüsselung auf höchstem Niveau "Made in Germany"

Brabbler setzt bei ginlo und ginlo @work von Anfang an bewusst auf eine sichere, DSGVO-konforme und unabhängige Lösung, bei der das Hosting ausschließlich über zertifizierte, deutsche Rechenzentren läuft. Dabei sorgt in der Business-Lösung eine einzigartige hierarchische Verschlüsselungsmethode für absolute Datenhoheit. Nur der Unternehmenskunde selbst besitzt den Generalschlüssel - als Anbieter hat Brabbler keinerlei Zugriff.

Die Entscheidung der Deutschen Post AG, SIMSme an Brabbler zu verkaufen, macht deutlich, dass in Zeiten erhöhter Nachfrage - insbesondere bei Geschäftskunden - Brabbler und seinem großem Entwickler-Team enormes Vertrauen entgegengebracht wird. Denn Brabbler betreut zukünftig neben den bestehenden ginlo-Kunden auch die SIMSme-Privatnutzer und den stark wachsenden Bestand der SIMSme-Geschäftskunden. Marco Hauprich, Senior Vice President Digital Labs Deutsche Post AG und verantwortlich für SIMSme, bekräftigt die Verkaufs-Entscheidung: "Wir verkaufen SIMSme zu einem Zeitpunkt, an dem die Nachfrage gerade bei Geschäftskunden anzieht und deshalb die Entwicklungskapazitäten stark ausgebaut werden müssen. Die Brabbler AG mit ihrer Expertise in der digitalen Kommunikation, einem kompetenten Entwicklerteam und großer Erfahrung im Vertrieb digitaler Services ist genau der richtige Partner, um unser erfolgreiches Produkt auf die nächste Stufe zu heben."

Brabbler AG und Deutsche Post AG ziehen an einem Strang

Die Deutsche Post AG selbst plant einen weiteren Rollout der SIMSme-Businessversion im eigenen Konzern. Ihr großes Interesse an der positiven Entwicklung der Kommunikationsplattform unterstreicht die Deutsche Post durch ihren Einstieg als Gesellschafter bei der Brabbler AG. Jörg Sellmann, CFO der Brabbler AG: "Über das Vertrauen, das uns die Deutsche Post entgegenbringt, freuen wir uns sehr. Ein strategischer Partner dieses Formats, als Europas größter Post- und Kommunikationsdienstleister, ist eine echte Bereicherung. Die Deutsche Post wird die Entwicklung als Shareholder der Brabbler AG begleiten und ihre Expertise weiterhin zur Verfügung stellen."

Für die bestehenden Kunden und Interessenten bedeutet dieser Zusammenschluss schnellere und effizientere Produktweiterentwicklung nach individuellen Bedürfnissen und Wünschen der Kunden sowie weiterhin kompromisslose Sicherheit mit Komplettverschlüsselung auf höchstem Niveau - als europäische Alternative zu US-amerikanischen Diensten.

Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Pressekontakt:

Brabbler Secure Message and Data Exchange AG
Cornelia Marr
Director Marketing B2C & Communication
Ria-Burkei-Straße 26, 81249 München
Telefon: +49-89-95 45 94 70
cmarr@brabbler.ag
www.ginlo.net
www.brabbler.ag

Pressemitteilung zum Download unter https://www.ginlo.net/de/press/

Original-Content von: Brabbler, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Brabbler
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung