Das könnte Sie auch interessieren:

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Sky Programm mit Sky Q Mini und Sky Q App jetzt auf jedem HD-Fernseher genießen

Unterföhring (ots) - - Sky Q Mini ab Juni erhältlich: perfekte Erweiterung für das maximale Sky Q ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von AKAFÖ Akademisches Förderungswerk AöR

17.05.2019 – 15:44

AKAFÖ Akademisches Förderungswerk AöR

AKAFÖ-Kindertagesstätte erneut als Familienzentrum NRW re-zertifiziert

AKAFÖ-Kindertagesstätte erneut als Familienzentrum NRW re-zertifiziert
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Das dritte Zertifizierungsverfahren in der Geschichte der Kitag Lennershof wurde erfolgreich abgeschlossen: Die Kitag Lennershof ist erneut "Familienzentrum" im Sinne des seit 2006 als Pilotprojekt gestarteten Gütesiegels "Familienzentrum NRW" des Landes NRW.

"Die Zertifizierung bedeutet für unsere Einrichtung die Bereitstellung eines gebündelten und niederschwelligen Angebotes an Beratungen, Vorträgen und Kooperationen. Außerdem sorgen wir für Weitervermittlungen an Tagespflege, Babysitter oder Beratungsstellen für die Studierenden und die Bewohner*innen im Sozialraum", erklärt die Leitung der Kitag, Susanne Korbie.

Die Kriterien für eine Zertifizierung im Sinne des Ministeriums sind umfangreich und sehr dezidiert. So müssen gewisse Leistungsbereiche abgedeckt werden. Dazu zählt bei der Kitag Lennershof das Bereithalten von Beratungs- und Unterstützungsangeboten für Kinder und Familien in Form von offenen Sprechstunden, Sprachkursen, eine Dentalberatung durch eine externe Zahnärztin.

Die Förderung von Familienbildung und Erziehungspartnerschaft unterstützt die Kitag Lennershof durch Elternveranstaltungen zu pädagogisch wichtigen Themen wie kindliche Sprachentwicklung, Lesefähigkeit oder Eltern-Kind-Turnen.

Ein "Familienzentrum NRW" muss Unterstützung bei der Vermittlung und Nutzung der Kindertagespflege leisten. Die Kitag Lennershof wird hier durch die Vermittlung von Tageseltern und Informationsveranstaltungen für Interessierte tätig.

Weiterhin gilt es, die Vorgaben zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erfüllen. Die Kitag Lennershof bietet hier eine Vermittlung von Babysittern sowie ein Betreuungsangebot für unter dreijährige Kinder von Studierenden oder Mitarbeitenden.

Auch die strukturellen Anforderungen, wie die Integrierung der Einrichtung in das Umfeld, erfüllt die Kitag Lennershof.

"Die Zertifizierung zum Familienzentrum ermöglicht uns eine Vielzahl von Kooperationen und die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen. Dadurch erhalten wir die Möglichkeit, unsere Angebote zu erweitern, die Studierenden zu entlasten und sie in der Erziehung ihrer Kinder zu unterstützen", beschreibt Korbie die Auswirkungen der Zertifizierung für die Zukunft.

Das Akademische Förderungswerk (AKAFÖ) ist für die soziale, wirtschaftliche und kulturelle Betreuung von über 70.000 Studierenden zuständig. Dafür stellt es seit 1965 einen umfassenden Service zur Verfügung, der den Studierenden hilft, die im Zusammenhang mit dem Studium auftretenden Fragen und Probleme leichter zu lösen. Mit 33 Mensen und Cafeterien stellt das AKAFÖ die kulinarische Versorgung der Studierenden an neun Hochschulstandorten sicher. Mit insgesamt 4.200 Wohnplätze in 22 Wohnanlagen ermöglicht das AKAFÖ Wohnen um den Campus.

Die Abteilung Finanzieren unterstützt bei der Suche nach der passenden Finanzierungsform für das Studium und entscheidet über die Vergabe von ca. 57 Millionen Euro BAföG-Förderung jährlich.

Mit mehr als 140 Kulturveranstaltungen und dem Angebot von über 90 Kursen und Workshops pro Semester, gestaltet das AKAFÖ das kulturelle Angebot auf dem Campus aktiv mit. Mit zwei Kindertagesstätten als Angebot für Studierende und Hochschulmitarbeitende, leistet es einen Beitrag zur Vereinbarung von Job, Studium und Familie.

Im Beratungszentrum zur Integration Behinderter (BZI) können sich Studierende mit Behinderung beraten lassen und auf Hilfestellungen zählen.

AKAFÖ 
Akademisches Förderungswerk, Anstalt des öffentlichen Rechts
Universitätsstraße 150
44801 Bochum

T +49 (0)234 32-11010
F +49 (0)234 32-14010
akafoe@akafoe.de
akafoe.de

Geschäftsführer: Jörg Lüken
Vorsitzender des Verwaltungsrates: Sven Heintze 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von AKAFÖ Akademisches Förderungswerk AöR
  • Druckversion
  • PDF-Version