PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von DAZN mehr verpassen.

05.10.2021 – 10:09

DAZN

DAZN und YouTube übertragen die UEFA Women?s Champions League live auf der ganzen Welt

London (ots/PRNewswire)

Die Fans können alle 61 Spiele auf DAZN und kostenlos auf dem YouTube-Kanal von DAZN verfolgen, beginnend mit dem Anpfiff der Gruppenphase am 5. Oktober

DAZN stellt das größte On-Air-Team zusammen, das je für einen Sender über Frauenfußball berichtet hat, und stellt neue Pläne für die Stadtserie "We All Rise", das Spiel der Woche, soziale Inhalte und mehr vor

Neuer globaler Forschungsbericht unterstreicht das Engagement der Partnerschaft, die Lücke in der Berichterstattung über den Frauensport und bei den Zuschauerzahlen zu schließen

Mit dem offiziellen Beginn der Gruppenphase der UEFA Women?s Champions League freuen sich die globale Sport-Streaming-Plattform und der Host Broadcaster DAZN freuen sich gemeinsam mit ihrem Partner YouTube, die Live-Übertragungen für Fans auf der ganzen Welt zu starten Dies markiert damit den offiziellen Start des wegweisenden mehrjährigen Vertrags, der Anfang der Jahres angekündigt wurde. Von morgen, dem 5. Oktober, bis zum Finale im Mai, werden alle 61 Spiele live auf DAZN und weltweit kostenlos auf DAZNs neuem YouTube-Kanal für die UEFA Women?s Champions League gezeigt.

Durch die Partnerschaft mit DAZN und YouTube hat die UEFA zum ersten Mal alle Spiele der Frauen-Champions-League zentralisiert. Die Fans können nun endlich jedes einzelne Spiel der gesamten Saison weltweit an einem einzigen Ort kostenlos verfolgen - und damit den besten Frauenfußball einfacher als je zuvor. Diese Art der universellen Verfügbarkeit und Präsentation ist längst überfällig und unerlässlich, um den Wettbewerb auszubauen und sicherzustellen, dass der Frauenfußball insgesamt in den Mainstream aufsteigt - wo er hingehört.

"Ich freue mich sehr über diese Partnerschaft. Dass die Menschen überall Zugang zu unseren Spielen haben, ist ein großer Schritt in die richtige Richtung, der in meinen Augen längst überfällig war. Und wenn man sich die Inhalte anschaut, die DAZN plant, um Spielerinnen und Geschichten auf allen Plätzen ins Rampenlicht zu rücken, dann wird das die Dinge auf die nächste Stufe heben", sagte Ada Hegerberg, Torschützenkönigin der UEFA Women?s Champions League, Superstar von Olympique Lyonnais und DAZNs erste globale Frauenfußball-Botschafterin für eine ganze Saison, die ein lang erwartetes Comeback anstrebt. "Die UEFA Women?s Champions League rückt näher und ich kann es kaum erwarten, dass die Saison beginnt und wir der Welt zeigen können, was wir drauf haben!"

Aufbauend auf dem langjährigen Engagement für den Frauensport und der langfristigen Mission, den Frauenfußball weiterzuentwickeln, hat DAZN nun auch die ersten Inhalte, Übertragungsmöglichkeiten, Talente und sozialen Pläne vorgestellt, die den Spielerinnen, Vereinen und dem Elitewettbewerb selbst noch mehr Sichtbarkeit verleihen werden.

Serie "We All Rise" - Detailliertere Erzählungen

Der erste Inhalt auf dem YouTube-Kanal von DAZN zur UEFA Women?s Champions League war "We ALL Rise With More Eyes" - ein Kampagnenfilm, der den unerschütterlichen Glauben der Marke an den Multiplikatoreffekt vermittelt, der den Frauenwettbewerb zu neuen Höhenflügen verhelfen wird. Darauf aufbauend und auf der gemeinsamen Mission mit der UEFA und YouTube, mehr Athleteninnen zu bekannten Namen zu machen und die nächste Generation von Spielerinnen zu inspirieren, stellt DAZN die nächste Folge von "We All Rise" vor: eine spezielle sechsteilige Serie, die den Frauenfußball in sechs einflussreichen europäischen Städten beleuchtet, von der Basis über die lokale Gemeinschaft bis hin zum Profifußball selbst.

In jeder Woche der Gruppenphase wird DAZN in der Halbzeitpause aller Spiele eine neue kurze Episode zeigen, in der eine bunte Mischung von Einheimischen aus jeder Stadt zu Wort kommt - darunter Profifußballerinnen, Trainer/innen, Gelegenheitsspielerinnen, Vereine, lokale Funktionäre und mehr. Gemeinsam erzählen sie mit ihren einzigartigen Stimmen und eindrücklichen Erfahrungen aus erster Hand von der reichen Geschichte des Fußballs in dieser Stadt und zeigen, dass der Frauenfußball endlich auf dem Vormarsch ist.

Die Sechs-Städte-Tournee beginnt im Vereinigten Königreich mit der ersten Folge "We All Rise: London", das morgen Premiere hat und enthält Interviews mit Mitgliedern der englischen Vereinsmannschaft Dulwich Hamlet, dem kommunalen Mädchenfußballverein Hackney Laces, der ersten muslimischen Fußballschiedsrichterin Großbritanniens, JJ Roble, dem ehemaligen Manager der Arsenal-Frauenmannschaft, Vic Akers O.B.E., dem Londoner Bürgermeister Sadiq Khan, Starspielerinnen und Legenden wie Katie Chapman und vielen anderen.

Als Nächstes geht die Reise mit "We All Rise: Paris" nach Frankreich. In dieser zweiten Folge werden die Freestyle-Fußballerin und Common Goal-Mitglied Lisa Zimouche, die PSG-Spielerin Kadidiatou Diani, die PSG-Academy-Nachwuchsspielerin Laurina Fazer, die PSG-Legende und Common Goal-Mitglied Arianna Criscione, das muslimische Frauenfußball-Kollektiv Les Hijabeuses, das integrative Amateur-Frauenfußballteam Cacahuètes und viele mehr vorgestellt. Nach der Ausstrahlungspremiere wird jede Episode auch einzeln für die Fans auf DAZN und YouTube verfügbar sein.

Spiel der Woche - Mehr All-Access-Berichterstattung

DAZN wird während der gesamten UEFA Women?s Champions League das Beste aus dem Frauenfußball präsentieren und jede Woche in eine andere Stadt reisen, um das offizielle Spiel der Woche zu zeigen. Die Zuschauer auf DAZN und YouTube erhalten so einen hautnahen und persönlichen Einblick in alle Aspekte des Spiels. Das Spiel der Woche wird von einer wechselnden Gruppe bekannter Gesichter aus der Welt des Fußballs und der Sport- und Unterhaltungsbranche moderiert, die die Zuschauer nicht nur auf das Spielfeld, sondern auch hinter die Kulissen ihrer Lieblingsspielerinnen führen.

Das erste Spiel der Woche ist Barcelona gegen Arsenal am 5. Oktober, das zweite Juventus gegen Chelsea am 13. Oktober, beide mit einem hochkarätigen Präsentationsteam, das in Kürze vorgestellt wird.

On-Air Talent Squad - mehr Kompetenz und Reichweite

Im Vorfeld der morgigen Live-Übertragung ist DAZN stolz darauf, das größte On-Air-Team zusammengestellt zu haben, das jemals für einen einzigen Sender über Frauenfußball berichtet hat - darunter Dutzende von professionellen Kommentatoren aus der ganzen Welt, von ehemaligen Spielerinnen bis hin zu den größten Namen im Fußball-Broadcasting in England, Frankreich, Spanien, Deutschland, Italien, Dänemark, Island, Schweden, Portugal und der Ukraine.

Mit diesem historischen Frauenfußball-Expertenteam wird DAZN garantieren, dass jedes einzelne Spiel der Saison für ein weltweites Publikum in bis zu drei Sprachen verfügbar sein wird: 1. Sprache der Heimmannschaft 2. Sprache der Auswärtsmannschaft und 3. wenn nicht bereits abgedeckt, Englisch. Dies ist ein Novum in der Geschichte der UEFA Women?s Champions League, da noch nie zuvor Spiele in so vielen Sprachen für Fans weltweit verfügbar waren. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt, um die potenzielle Fangemeinde zu vergrößern und den Wettbewerb insgesamt wachsen zu lassen.

DAZNs neues Talent Lineup umfasst bekannte Namen wie:

  • Pien Meulensteen (England): Erfahrene Sportreporterin und Frauenfußballprofi, die derzeit mit Manchester United TV, Premier League Productions und BBC Radio zusammenarbeitet.
  • Romain Balland (Frankreich): Langjährige Frauenfußball-Journalistin und Eurosport-Frauenfußball-Moderatorin seit 2014.
  • Sandra Riquelme (Spanien): Ehemalige Profifußballerin und derzeitige Kommentatorin für Vamos auf Movistar und Moderatorin für den Frauenfußballkanal El Patio auf YouTube.
  • Pierluigi Pardo (Italien): Legendäre Journalistin, die als "die" Stimme des Fußballs in Italien gilt.
  • Verena Schweers (Deutschland): Ehemaliger Star von Bayern München und VfL Wolfsburg sowie ehemalige deutscher Nationalspieler.

Soziales - Mehr Nonstop-Fußball

Neben den Übertragungen ist DAZN auch bestrebt, die Fans mit einem ständigen Strom von sozialen Inhalten, die die Breite und Tiefe des Frauenfußballs zeigen, am Puls des Geschehens zu halten:

  • Auf YouTube erwarten die Fans jedes Jahr Hunderte von Non-Live-Inhalten, darunter Nonstop-Highlights mit allen Spielerinnen, Vereinen und Toren der Saison. Darüber hinaus wird eine ständig wachsende Bibliothek mit Inhalten wie der neuen Serie "We All Rise", Clips zum Spiel der Woche, Interviews mit Spielerinnen und deren Profilen, Mannschaftshighlights und Best-of-Torreportagen, einem neuen "This Is", die den Fans hilft, jedes Team im Wettbewerb kennen zu lernen, und vieles mehr.
  • Auf Instagram und Twitter wird @DAZNfootball einem weltweiten Fußballpublikum die besten Geschichten, Höhepunkte, Clips, Momente und Reaktionen rund um das schöne Spiel bieten und das Beste des Fußballs zeigen - und zwar auf beiden Plattformen auf einem einzigen Kanal, der sowohl Frauen- als auch Männerfußball zeigt.

Die Lücke im Frauensport schließen - weitere Maßnahmen der Industrie

Ein neuer globaler Forschungsbericht, der heute von DAZN und The Female Quotient veröffentlicht wurde, unterstreicht die Vision und Mission hinter dem UEFA Women?s Champions League-Vertrag und den Partnerschaftsplänen. Die Studie mit dem Titel "The Coverage Gap" enthält neue Daten aus acht Ländern, darunter Großbritannien, die USA, Frankreich und Spanien, die wichtige Erkenntnisse über den Mangel an regelmäßiger Frauen-Sportberichterstattung (hier definiert als Berichterstattung im Fernsehen, in den Nachrichten und in sozialen Netzwerken) aufzeigen, wie sich dies für die Verbraucher in anhaltenden Hindernissen für die Zuschauerschaft niederschlägt und warum mehr Sichtbarkeit entscheidend ist, um die Lücke zu schließen.

Der vollständige Bericht kann HIER eingesehen und heruntergeladen werden. Zu den wichtigsten Ergebnissen gehören:

  • 64 % der Verbraucher geben an, dass sie keine Frauensportarten sehen, weil sie nicht genug über die Sportlerinnen und Mannschaften wissen, nicht so viele Möglichkeiten haben, sie zu sehen, oder nicht wissen, wo sie die Spiele sehen können, die verfügbar sind.
  • Es besteht ein Unterschied von 30 % zwischen den Sportfans, die sich männliche Sportarten ansehen (93 %), und denen, die sich weibliche Sportarten ansehen (nur 63 %).
  • Minimale Werbung für Veranstaltungen, ungleiche Ausstrahlung und fehlende kontinuierliche Berichterstattung in den Medien und in den sozialen Netzwerken stellen ein erhebliches Hindernis für die Einschaltquoten dar.

Um die Lücke zu schließen und den Sport weiter auszubauen, laden DAZN und die Partner UEFA und YouTube die wichtigsten Interessenvertreter der Branche ein, sich dafür einzusetzen, dass es für die Fans einfacher wird, einzuschalten und konsequent mitzuverfolgen, indem die Präsenz und die Berichterstattung über den Frauenfußball und den Frauensport insgesamt in der gleichen Breite und Tiefe wie im Männersport erhöht werden.

Denn mehr führt zu mehr, ganz nach dem Motto "we all rise with more eyes".

Mit der UEFA Women?s Champions League geht es morgen los, wenn die 16 besten europäischen Spielerinnen um den Titel kämpfen - live auf DAZN und auf YouTube. Nachstehend finden Sie den vollständigen Zeitplan (alle Zeiten in MESZ), und Sie können mehr über den gesamten Wettbewerb HIER erfahren.

1. Spieltag

Dienstag, 5. Oktober

  • TSG 1899 Hoffenheim vs HB Køge (18:45), Häcken vs Lyon (18:45)
  • Barcelona vs Arsenal (21:00), Benfica vs Bayern München (21:00)

Mittwoch, 6. Oktober

  • Servette vs Juventus (18:45), WFC Charkiw vs Real Madrid (18:45)
  • Chelsea vs VfL Wolfsburg (21:00), Breidablik vs Paris Saint-Germain (21:00)

2. Spieltag

Mittwoch, 13. Oktober

  • VfL Wolfsburg vs Servette (18:45), Paris Saint-Germain vs WFC Charkiw (18:45)
  • Juventus vs Chelsea (21:00), Real Madrid vs Breidablik (21:00)

Donnerstag, 14. Oktober

  • HB Køge vs Barcelona (18:45), Bayern München vs Häcken (18:45)
  • Arsenal vs TSG 1899 Hoffenheim (21:00), Lyon vs Benfica (21:00)

3. Spieltag

Dienstag, 9. November

  • Servette vs Chelsea (18:45), WFC Charkiw vs Breidablik (18:45)
  • Paris Saint-Germain vs Real Madrid (21:00), Juventus vs VfL Wolfsburg (21:00)

Mittwoch, 10. November

  • Barcelona vs TSG 1899 Hoffenheim (18:45), HB Køge vs Arsenal (18:45)
  • Benfica vs Häcken (21:00), Lyon vs Bayern München (21:00)

4. Spieltag

Mittwoch, 17. November

  • TSG 1899 Hoffenheim vs Barcelona (18:45), Häcken vs Benfica (18:45)
  • Bayern München vs Lyon (21:00), Arsenal vs HB Køge (21:00)

Donnerstag, 18. November

  • VfL Wolfsburg vs Juventus (18:45), Breidablik vs WFC Charkiw (18:45)
  • Real Madrid vs Paris Saint-Germain (21:00), Chelsea vs Servette (21:00)

5. Spieltag

Mittwoch, 8. Dezember

  • Servette vs VfL Wolfsburg (18:45), WFC Charkiw vs Paris Saint-Germain (18:45)
  • Chelsea vs Juventus (21:00), Breidablik vs Real Madrid (21:00)

Donnerstag, 9. Dezember

  • HB Køge vs TSG 1899 Hoffenheim (18:45), Häcken vs Bayern München (18:45)
  • Arsenal vs Barcelona (21:00 Uhr), Benfica vs Lyon (21:00 Uhr)

6. Spieltag

Mittwoch, 15. Dezember

  • Bayern München vs Benfica (18:45), Lyon vs Häcken (18:45)
  • Barcelona vs HB Køge (21:00), TSG 1899 Hoffenheim vs Arsenal (21:00)

Donnerstag, 16. Dezember

  • Real Madrid vs WFC Charkiw (18:45), Paris Saint-Germain vs Breidablik (18:45)
  • Juventus vs Servette (21:00), VfL Wolfsburg vs Chelsea (21:00)

Nach der Gruppenphase finden im März die Viertelfinalspiele, im April die Halbfinalspiele und im Mai das Endspiel statt.

Informationen zur DAZN Group

Die DAZN Group ist eines der am schnellsten wachsenden Sportmedienunternehmen der Welt. Mit Hauptsitz in Großbritannien und Mitarbeitern in über 25 Ländern berühren unsere Geschäftsbereiche jeden Aspekt der Art und Weise, wie Fans mit Sport in Berührung kommen - von der Produktion über die Verbreitung von Inhalten bis hin zur Vermarktung. Die DAZN Group ist die Heimat von DAZN, der führenden globalen Sport-Streaming-Plattform, DAZN News, dem beliebten Sportportal und DAZN Player, der proprietären Sport-VOD-Plattform für Verlage. DAZN ist führend, wenn es darum geht, Sportfans auf der ganzen Welt jederzeit und überall Zugang zu Sport zu verschaffen. DAZN garantiert einen erschwinglichen Zugang auf angeschlossenen Geräten wie Smart-TVs, Set-Top-Boxen, Streaming-Sticks, Smartphones, Tablets, PCs und Spielkonsolen. DAZN ist jetzt in mehr als 200 Ländern und Gebieten verfügbar. Besuchen Sie www.dazngroupl.com für weitere Informationen.

Informationen zu YouTube

YouTube wurde im Mai 2005 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, allen Menschen eine Stimme zu geben und ihnen die Welt zu zeigen. Wir glauben, dass jeder es verdient, eine Stimme zu haben, und dass die Welt ein besserer Ort ist, wenn wir zuhören, uns austauschen und durch unsere Geschichten eine Gemeinschaft aufbauen. YouTube ist ein Unternehmen von Google.

Informationen zur UEFA

Die UEFA - die Union der Europäischen Fußballverbände - ist der Dachverband des europäischen Fußballs. Sie ist eine Vereinigung von Verbänden, eine repräsentative Demokratie, und ist der Dachverband von 55 nationalen Fußballverbänden in ganz Europa. Ihre Ziele sind unter anderem, sich mit allen Fragen des europäischen Fußballs zu befassen, den Fußball im Geiste der Einheit, der Solidarität, des Friedens, der Verständigung und des Fair Play zu fördern, ohne jegliche Diskriminierung aufgrund von Politik, Rasse, Religion, Geschlecht oder aus anderen Gründen, die Werte des europäischen Fußballs zu schützen, ethische Standards und eine verantwortungsvolle Führung im europäischen Fußball zu fördern und zu schützen, die Beziehungen zu allen am europäischen Fußball beteiligten Akteuren zu pflegen und ihre Mitgliedsverbände zum allgemeinen Wohl des europäischen Fußballs zu unterstützen und zu schützen.

Informationen zu The Female Quotient (The FQ)

Die Gleichung ändern. Die Lücken schließen. Angetrieben von den Ideen, Ambitionen, Innovationen und dem Einfühlungsvermögen eines Netzwerks von 50.000 berufstätigen Frauen auf der ganzen Welt ist The FQ ein gemeinsames globales Projekt zur Beseitigung der Geschlechterkluft. An diesem kollektiven Unternehmen beteiligen sich engagierte und inspirierte Führungspersönlichkeiten, die von Frauen geleitet werden. Die vielfältige Mischung aus Live-Veranstaltungen, Online-Foren, maßgeschneiderter Forschung, Medien und Unternehmensberatung des FQ identifiziert Herausforderungen, zeigt wirksame Strategien auf, schmiedet starke Netzwerke und bringt letztlich messbaren Fortschritt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.thefemalequotient.com.

Video https://mma.prnewswire.com/media/1651714/WeAllRiseWithMoreEyes.mp4

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1097249/DAZN_Group_Logo.jpg

Pressekontakt:

Haiwen Lu
Haiwen.Lu@dazn.com
+1 917 855 7922
YouTube: Karl Ryan
ryankarl@google.com
UEFA: UEFA Medien & Öffentlichkeitsarbeit
media@uefa.ch

Original-Content von: DAZN, übermittelt durch news aktuell