Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von DAZN

30.01.2017 – 11:59

DAZN

DAZN überträgt Davis Cup und Fed Cup

London/München (ots)

DAZN sichert sich die Übertragungsrechte für den Tennis Davis Cup und den Fed Cup in Deutschland, Österreich und der Schweiz bis 2019.

DAZN überträgt alle Spiele der deutschen Tennisteams live.

DAZN zeigt das Davis Cup Auftaktmatch zwischen Deutschland und Belgien am 3. Februar ab 14:00 Uhr.

Spiel, Satz und Sieg - auf DAZN versäumen Fans in den kommenden drei Jahren keine wichtige Entscheidung im Tennis Davis Cup und im Fed Cup. Der Livesport-Streamingdienst sichert sich die exklusiven Übertragungsrechte für die beiden bedeutendsten Tennis-Länderkämpfe bis ins Jahr 2019. Damit baut DAZN sein Angebot für Tennisfans in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter aus. Neben umfangreicher Live-Berichterstattung von der WTA Tour und ausgewählten ATP 250er Turnieren, erweitert DAZN sein Tennis-Angebot um diese zwei hochattraktiven Wettbewerbe.

DAZN zeigt alle Spiele mit deutscher Beteiligung

Auf DAZN versäumen Tennisfans keine wichtige Entscheidung: DAZN zeigt alle Davis Cup und Fed Cup Spiele mit deutscher Beteiligung. Los geht es bereits am kommenden Freitag mit dem Auftakt im Länderkampf zwischen Deutschland und Belgien. Während der deutsche Kapitän Michael Kohlmann mit Philipp Kohlschreiber, Mischa und Alexander Zverev sowie Jan-Lennard Struff die aktuell stärksten Spieler für die vom 3. bis zum 5. Februar in der Fraport Arena stattfindende Begegnung nominiert hat, müssen die Belgier auf ihren Topstar David Goffin verzichten. Ob das deutsche Team diesen Vorteil tatsächlich für sich nutzen kann, sehen die Fans am 3. Februar ab 14:00 Uhr live auf DAZN.

Als Kommentatoren fungieren Uwe Semrau und Jens Huiber, die den Fans auf DAZN bereits bestens bekannt sind und durch ihre kompetenten und pointierten Einschätzungen große Beliebtheit in der Tennis-Szene genießen.

Am späteren Abend bekommt es dann die Schweiz mit dem US-Team zu tun. Das Auftaktmatch der Partie USA gegen die Schweiz läuft ab 22:00 Uhr live auf DAZN.

Eine gute Woche später geht es dann im Fed Cup zur Sache: DAZN überträgt den Auftritt des deutschen Fed Cup Teams auf Hawaii gegen die US-Damen.

Kay Dammholz, Managing Director Rights & Distribution DACH: "Wir sind stolz darauf, den Fans mit dem Davis Cup und dem Fed Cup zwei absolute Tennis-Highlights live präsentieren zu können. Gemäß unser Philosophie "Fans First" geben wir allen Tennis-Liebhabern die Möglichkeit, die Auftritte der Athleten und Athletinnen des DTB in den nächsten drei Jahren live zu verfolgen."

Dirk Hordorff, DTB-Vizepräsident: "Wir freuen uns sehr, dass durch DAZN für alle Tennisfans in Deutschland sichergestellt ist, dass sie langfristig sämtliche Spiele des deutschen Davis Cup- und Fed Cup-Teams live verfolgen können. Darüber hinaus ist es für den DTB besonders erfreulich, dass DAZN mit dem Hessischen Rundfunk eine Vereinbarung getroffen hat, am Samstag das Doppel der Davis Cup Begegnung Deutschland - Belgien zusätzlich im frei empfangbaren Fernsehen zu übertragen."

ÜBER DAZN

DAZN ist der Livesport-Streamingdienst, der es Fans erlaubt Sport so zu erleben, wie sie es wollen - live oder auf Abruf. Mit Zugriff auf den besten Sport der Welt können Fans ihre Lieblingsteams, Lieblingsligen und Lieblingsspieler jederzeit und überall verfolgen. Das Ganze für einen niedrigen monatlichen Mitgliedsbeitrag und ohne langfristige Verträge. DAZN bietet über 8.000 live Sportübertragungen pro Jahr und beinhaltet damit das umfangreichste Sportangebot, das es jemals bei einem einzelnen Anbieter gegeben hat. DAZN erlaubt es dem Nutzer jederzeit "Play", "Pause" oder "Zurückspulen" zu wählen - und das ohne Werbeunterbrechungen, oder langfristige Verpflichtungen.

DAZN ist aktuell in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Japan verfügbar. DAZN ist auf nahezu allen webfähigen Geräten verfügbar, unter anderem Smart TVs, Smartphones Tablets und Spielekonsolen. DAZN ist Teil der Perform Group, einer weltweit führenden Mediengruppe im Bereich digitaler Sportinhalte.

Mehr Informationen erhalten Sie unter http://media.dazn.com/de/

ÜBER PERFORM

Die Perform Group ist eine führende Mediengruppe im Bereich digitaler Sportinhalte. Wir verknüpfen die Welt des Sports durch den aktuellsten, detailliertesten und ansprechendsten Content und verfügen über ein breites Netzwerk an eigenen, globalen Medienmarken, mit denen wir unsere hochwertigen Sportinhalte direkt zu den Fans bringen.

Mit unseren B2B Marken bilden wir eines der vollständigsten Netzwerke für Sportinhalte und deren Verbreitung und sind dabei weltweit Partner von Sendeanstalten, Digitalmedien und Wettanbietern, die wir mit Inhalten und Daten versorgen. Durch die Weiterentwicklung unserer eigenen Medienmarken bieten wir unseren Businesskunden die Möglichkeit, weltweit mit Sportfans über alle verfügbaren digitalen Plattformen in Kontakt zu treten.

Das neueste Projekt von Perform ist die Markteinführung von DAZN, dem weltweit ersten echten Livesport-Streamingdienst.

Die Perform Group ist mehrheitlich im Besitz von Access Industries, einer US-Firmengruppe, die sich in Privatbesitz befindet und die globale, strategische Investitionen in vier Kernbereichen tätigt: Natürliche Ressourcen & Chemie, Medien & Telekommunikation, Technologie und E-Commerce sowie Immobilien. Access Industries wurde im Jahr 1986 vom aktuellen Vorstandsvorsitzenden, Len Blavatnik, einem amerikanischen Industriellen und Philanthropen, gegründet.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.accessindustries.com/

Pressekontakt:

Matthias Folkmann, PR-Manager DAZN
Perform Media Deutschland GmbH
Mail: matthias.folkmann@dazn.com

Jan Hemme, Senior Account Manager
Hill+Knowlton Strategies
Mail: jan.hemme@hkstrategies.com
Tel.: +49 30 288758 28

Original-Content von: DAZN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DAZN
Weitere Meldungen: DAZN