Das könnte Sie auch interessieren:

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von JOOR

26.02.2019 – 11:01

JOOR

JOOR treibt europäische Expansion durch Eintritt in den deutschen Markt voran

Berlin (ots/PRNewswire)

Liebeskind, Dorothee Schumacher, Juvia, lala Berlin und weitere einflussreiche, deutsche Marken schließen sich der weltweit führenden, digitalen B2B Plattform und Datenaustauschportal JOOR an

JOOR, die führende digitale Wholesale Plattform und Datenaustauschportal für die Bereiche Mode, Beauty und Home, gab heute seine Expansion in den deutschen Markt bekannt und festigt somit die Dominanz des Unternehmens in Europa. Im europäischen Vergleich hat Deutschland den höchsten Marktwert für Bekleidung und wird laut Statista im Jahr 2022 voraussichtlich über 60 Milliarden Dollar erreichen. Dementsprechend hat JOOR eine Reihe deutscher Marken in seinen B2B Netzwerk aufgenommen, darunter die Labels Comma und Liebeskind der S. Oliver Group und andere führende Marken wie Dorothee Schumacher, Juvia, Komplott, lala Berlin und Ulla Popken.

"JOORs benutzerfreundliche, digitale Plattform zur Ordererfassung hat unsere Vertriebsabläufe von Grund auf revolutioniert. Mit den visuellen, auf Echtzeitdaten, basierenden Reporting-Tools von JOOR können wir schneller, intelligentere Entscheidungen treffen. Wir waren sehr beeindruckt zu sehen, dass andere Marken, die JOOR einsetzen, die Produktivität ihres Vertriebsteams um 50% gesteigert haben und freuen uns, ähnliche Ergebnisse mit JOOR zu erzielen", sagt Angelika Oehler, lala Berlin.

Der JOOR Marktplatz bringt mehr als 8.600 Markenhersteller aus 53 Kategorien - wie z. B. Uhren, Gepäck, Schmuck, Bekleidung und Accessoires - mit 190.000 Einzelhandelsstandorten in 144 Ländern, wie Frankreich, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz, zusammen. Durch JOOR lassen sich die Prozesse des Einkaufs sowie des Vertriebs nun erstmalig zentralisieren. Die Digitalisierung von aktuell fehleranfälligen und manuellen Prozessen bietet zahlreiche Vorteile: Kosten,- und Zeiteinsparungen sowie ein wachsendes Umsatzpotenzial, unterstützt durch visuelle Reports, die es Ihnen ermöglichen schneller und akkurater zu entscheiden, welche Produkte an den Endkonsumenten verkauft werden sollen.

Die Expansion des Unternehmens nach Deutschland hat zum exponentiellen Wachstum von JOOR in Europa beigetragen - im vergangenen Jahr stieg die Zahl der europäischen Marken auf JOOR um 50%. Auch das europäische Team des Unternehmens mit Hauptsitz in Paris und Niederlassungen in London, Mailand, Madrid und heute Berlin wächst rasant und hat sich in den letzten 12 Monaten mehr als verdoppelt. JOOR ist seit kurzem auch in Skandinavien tätig, wo das Unternehmen Anfang des Jahres eine exklusive Partnerschaft mit Dansk Fashion & Textile eingegangen ist.

"Nachdem wir verschiedene B2B-Plattformen verglichen haben, fiel unsere Entscheidung auf JOOR, da wir einen starken und zuverlässigen Partner gesucht haben, der in der Modebranche weithin bekannt ist. Dank JOOR können wir unsere Linesheets nun ganz leicht, rund um die Uhr, mit unseren Kunden teilen und Bestellungen effizienter entgegennehmen. Letztlich hat uns auch der hervorragende Kundenservice von JOOR überzeugt. Wir sind zuversichtlich, dass wir den richtigen Partner gefunden haben, um unser Wholesale-Geschäft auf die nächste Ebene zu bringen", sagt Franca Roberta Madel, Liebeskind GmbH.

Das Wachstum von JOOR in Europa steht ganz im Einklang mit der steigenden Nachfrage nach Technologielösungen zur Effizienz- und Umsatzsteigerung, die gegenwärtig in der Großhandelsindustrie zu beobachten ist. Im Gegensatz zu Wettbewerbern stellt JOORs Lösung einen One-Stop-Shop für Marken und Einzelhändler dar. Zusätzlich zu den aktuell 190.000 Einzelhandelsstandorten auf dem Marktplatz, pflegt JOOR über 25 exklusive Partnerschaften mit globalen Einzelhändlern wie Harrods, Merci, Galeries Lafayette und Printemps. Bislang wurden auf der Plattform 23 Mrd. $ abgewickelt.

Dank der exklusiven Partnerschaften zu globalen Einzelhändlern ergeben sich für Markenhersteller wie u.a. Burberry, Balenciaga, Loewe, Balmain bedeutende Vorteile:

- Kundenspezifische Linesheets schneller erstellen und einfacher mit 
  Top Einzelhändlern teilen 
- Kollektionen werden als erstes von Einzelhändlern, die auf JOOR 
  vertreten sind, eingesehen 
- Nahtlose Übermittlung von aktualisierten Artikeldaten und 
  Stornierungen in Echtzeit 
- Digitale Ordererfassungen, einschließlich Erstaufträge, 
  Reservierungen und Nachbestellungen, über eine zentrale Plattform 
- Orderbestätigungen der Einzelhändler schneller erhalten 

"JOORs Mission ist es, eine Lösung für die gesamte Großhandelsbranche zu liefern, indem wir eine innovative Plattform geschaffen haben, auf der alle Marken und Einzelhändler auf einfache Weise Daten austauschen können und somit Ihr Vertriebsgeschäft effizient und profitabel entwickeln können.

Unser Eintritt in einen führenden Modemarkt wie Deutschland ist entscheidend, um diese Mission zu verwirklichen", fügt Kristin Savilia, CEO von JOOR, hinzu. "In Europa sind einige der einflussreichsten, globalen Modeunternehmen angesiedelt und wir betrachten die schnelle Annahme von JOOR in Europa als positives Zeichen und vorteilhaften Trend für die gesamte Großhandelsindustrie."

Über JOOR

JOOR, das führende, digitale Netzwerk und Datenaustauschportal im Großhandel, vereint die besten Marken und größten Einzelhändler unter einem Dach, um den Vertrieb und Einkauf von Großhandelsprodukten zu beschleunigen, zu vereinfachen und intelligenter zu gestalten. Das Netzwerk von JOOR bringt mehr als 8.600 Markenhersteller aus 53 Kategorien - wie z. B. Uhren, Gepäck, Schmuck, Bekleidung und Accessoires - mit 190.000 Einzelhandelsstandorten in 144 Ländern zusammen. Als einzige Plattform, die sowohl den Bedürfnissen von Käufern als auch Verkäufern gerecht wird, unterstützt JOOR die größten Marken und Einzelhändler dabei, manuelle Prozesse zu ersetzen und ihr Unternehmen durch effizientere und leistungsstärkere Bestellabwicklungen, Sortimentsplanungen und Analysen auszubauen. JOOR hat seinen Hauptsitz in New York City und ist mit Niederlassungen in Los Angeles, Paris, London, Mailand, Madrid und Melbourne vertreten. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.jooraccess.com.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/825886/JOOR_Logo.jpg

Pressekontakt:

Michelle O'Rourke
646 207 6187
michelleo@clarity.pr

Original-Content von: JOOR, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von JOOR
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung