Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Grow Biotech; ECH and IPS Specials

15.02.2019 – 13:14

Grow Biotech; ECH and IPS Specials

Grow Biotech, ECH und IPS Specials stellen im Vereinigten Königreich die erste Charge medizinisches Cannabis für mehrere Patienten bereit

London (ots/PRNewswire)

- Grow Biotech, ECH und IPS Specials importieren Bedrocan Flower Afina und Bedica Flower Talea aus den Niederlanden

- Dieser branchenweite Meilenstein begründet einen Präzedenzfall für den Umgang mit den Vorschriften und ebnet den Weg für einen zuverlässige Lieferkette für cannabis-basierte Medikamente in das Vereinigte Königreich.

- Kontinuierliche Versorgung für mehrere Patienten bestätigt

Heute haben Grow Biotech, ECH und IPS Specials Geschichte geschrieben - mit der ersten großen Sendung cannabis-basierter Medikamente in das Vereinigte Königreich, seit das britische Innenministerium letzten November offiziell die medizinischen Vorteile von Cannabis anerkannt hat. Dies stellt für die darbende legale Cannabis-Branche im Vereinigten Königreich einen wesentlichen Schritt nach vorne dar und erleichtert Patienten den Zugang zu solchen Medikamenten.

Das britische Start-up Grow Biotech, das sich mit medizinischem Cannabis beschäftigt, hat im Rahmen des Imports mit IPS Specials und European Cannabis Holdings (ECH) zusammengearbeitet. Das Spezialistenteam von Grow Biotech hat dies durch eine enge Zusammenarbeit mit Ärzten möglich gemacht, um deren Bedenken im Hinblick auf Qualitätssicherung und Compliance für die von ihnen ausgestellten Rezepte auszuräumen. So konnte die Kluft zwischen vorhandenen Cannabis-Medikamenten und akzeptierten pharmazeutischen Standards geschlossen werden.

Die Sendung wurde von der niederländischen Behörde für medizinisches Cannabis (Bureau voor Medicinale Cannabis, BMC) exportiert und wird von einer Apotheke im Vereinigten Königreich direkt an die Patienten geliefert. Dort wird ein zusätzlicher Vorrat zurückbehalten, um die weitere Versorgung zu gewährleisten. Der Vorrat umfasst Bedrocan Flower Afina und Bedica Flower Talea; beide Varianten werden zur Behandlung verschiedener Erkrankungen, darunter chronische Schmerzen und multiple Sklerose, verwendet.

Dr. David McDowell ist Mitglied des medizinischen Vorstands von ECH und äußerte sich wie folgt: "Die Tatsache, dass wir jetzt Rezepte ausstellen können, die auch wirklich eingelöst werden können, ist ein enormer Fortschritt. Patienten müssen sich jetzt keine Sorgen mehr machen, wie sie an ihre Medikamente kommen können. Dies stellt eine sehr positive Veränderung für sie dar und bringt ihnen die Linderung, die sie sich wünschen - und die wir ihnen endlich zur Verfügung stellen können."

Dies legt den Grundstein für die internationale Lieferkette der medizinischen Cannabisbranche im Vereinigten Königreich und belegt, dass mit Innovation und Kreativität auch herausfordernde Vorschriften eingehalten werden können.

Dr. Henry Fisher, F&E-Projektmanager bei Grow Biotech, äußerte sich wie folgt: "Wir bauen gerade ein Team auf, dass dazu beitragen wird, die medizinische Cannabisbranche im Vereinigten Königreich einen Schritt weiter zu bringen. Wir werden ein skalierbares, zuverlässiges System schaffen, das den Anforderungen der Patienten gerecht wird und bei den Ärzten das Verständnis für medizinisches Cannabis als mögliche, wertvolle Behandlungsmethode für verschiedene Krankheitsbilder fördert. Unser Ziel besteht darin, ein breiteres Bewusstsein für Cannabis-Medikamente im Vereinigten Königreich zu schaffen."

Ashok Patel, Gründer und Vorstandsvorsitzender von IPS Specials, äußerte sich folgendermaßen: "Wenn Hersteller und Erzeuger bereit sind, einem gemäßigten Ansatz zu folgen, können und werden wir einen Weg für medizinisches Cannabis im Vereinigten Königreich finden."

Tony Dutta (IPS Specials), Dr. Fisher und Hari Guliani von Grow Biotech stehen für Interviews gerne zur Verfügung.

Über Grow Biotech

Das britische Unternehmen Grow Biotech entwickelt revolutionäre Prozesse, Verfahren, Tools und Rezepturen, um die Lücke zwischen vorhandenen Cannabis-Medikamenten und akzeptierten pharmazeutischen Standards zu schließen.

Über IPS Specials

IPS Specials ist ein pharmazeutischer Importeur, Vertreiber und Hersteller mit mehr als 17 Jahren Erfahrung im Bereich zugelassene und nicht zugelassene Arzneimittel.

Über European Cannabis Holdings

ECH prägt die Zukunft von legalem Cannabis und nimmt eine führende Rolle innerhalb der europäischen Branche ein. Diese konkurrenzlose Gruppe von Unternehmen bietet Führung, Innovation und Wachstum über ein Unternehmensportfolio, das ECH eine unverzichtbaren Verankerung im Cannabis-Investitionsmarkt bietet und zur Definierung dieser neuen Branche beiträgt.

Pressekontakt:


Bei medienbezogenen Anfragen wenden Sie sich bitte an:
Grow Biotech Press Office | press@growbiotech.com

Original-Content von: Grow Biotech; ECH and IPS Specials, übermittelt durch news aktuell