Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von HousingAnywhere

10.01.2020 – 11:52

HousingAnywhere

Pressemitteilung: HousingAnywhere übernimmt Anzeigenportal Studenten-WG

Pressemitteilung: HousingAnywhere übernimmt Anzeigenportal Studenten-WG
  • Bild-Infos
  • Download

Rotterdam, 10. Januar 2020 - Die Mietplattform HousingAnywhere übernimmt das Anzeigenportal Studenten-WG, mit Unternehmenssitz in Hannover. Die Akquise ist für HousingAnywhere ein wichtiger Schritt seiner europaweiten Expansion. Als Marktführer in Metropolen wie Berlin, Wien oder Rotterdam gewinnt das Unternehmen dadurch weiter Anteile auf dem deutschen Markt und festigt seine Position als größte Mietplattform in Deutschland für mittelfristige Vermietungen, insbesondere im unteren Preissegment. Erklärtes Ziel ist, bis 2022 die größte Online-Vermietungsplattform in Europa zu werden.

Studenten-WG ist im Jahr 2000 als studentisches Projekt von Sebastian Stadtlich und Thomas Winkler gegründet worden und inzwischen bei deutschen Studierenden Inbegriff für die Suche nach einer Unterkunft in Deutschland und Österreich geworden. Heute zählt die Plattform mehr als 20.000 aktive Anzeigen und drei Millionen Nutzer. Mit der Übernahme werden sowohl Mieter als auch Vermieter, die auf Studenten-WG inserieren, auf die Plattform von HousingAnywhere umgeleitet. Dort erhalten sie einfachen Zugang zum gesamten Angebot von HousingAnywhere und allen technischen Lösungen zur Wohnungs- oder Mietersuche.

Nutzer können online Wohnungen besichtigen und dank der Lösung HousingAnywhere Payments Mietzahlungen über die Plattform begleichen. "Wir werden Millionen neuer Nutzer auf unserer Proptech-Plattform begrüßen und sie können unmittelbar die Vorteile einer größeren Auswahl an Unterkünften und gesteigerten Bedienkomfort genießen", sagt Djordy Seelmann, CEO von HousingAnywhere. "Zusätzlich zu unseren vielfältigen Unterkünften ermöglicht die Plattform kuratierten Vermietern und Mietern, Buchungen einfach zu verwalten."

Dank der Übernahme profitieren Nutzer von Studenten-WG jetzt von einer verbesserten Online-Erfahrung und haben Zugang zu den Tools der HousingAnywhere Plattform. Dazu gehören neben HousingAnywhere Payments auch die die Erkennung betrügerischer Anzeigen durch Künstliche Intelligenz und ein engagierter Kundensupport in über acht Sprachen. Unterkunftsanbieter haben Zugang zu einer deutlich größeren Plattform mit fast acht Millionen Nutzern, die etwa Unterstützung in Marketing und Business Development bietet. Im technischen Bereich ermöglicht die Entwicklung von API-Integrationen mit Channel-Managern und Immobilienverwaltungssystemen ein nahtloses Portfoliomanagement. Dies geschieht durch sogenannte Webhooks, die die Listen in Echtzeit aktualisieren. Ebenso profitieren Anbieter von den Partnerschaften, die HousingAnywhere mit über 150 Universitäten pflegt, die sie mit internationalen Studierenden aus der ganzen Welt verbinden.

Diese Akquisition, bei der es sich nach SwapCasa um die zweite in der Geschichte von HousingAnywhere handelt, unterstreicht den Einsatz des Unternehmens, sich in seinen wichtigsten Märkten zu etablieren "Wir sind bereit, unser starkes, dynamisches Wachstum noch weiter zu beschleunigen", sagt Seelmann. "In den vergangenen Monaten hat unser Team unglaubliche Anstrengungen unternommen, die zu einem nachhaltigen dreistelligen Wachstum geführt haben. Die Realisierung unseres zukünftigen Wachstums durch Fusionen sowie Übernahmen ist Teil unserer Vision. Wir engagieren uns auf dem deutschen Markt, um einen starken Beitrag dazu zu leisten, das Erlebnis für Mieter und Wohnungsanbieter zu verbessern - und so die Online-Vermietung einfacher, sicherer und letztlich effizienter zu machen", so Seelmann.

Über HousingAnywhere.com

HousingAnywhere.com ist die weltweit führende Mietplattform für internationale Studierende und Young Professionals mit über 50.000 aktiven Inseraten und acht Millionen Nutzern in mehr als 60 Ländern. Auf HousingAnywhere treten Mieter in direkten Kontakt mit Vermietern und können Unterkünfte für einen mittelfristigen Zeitraum buchen. Über 150 Partneruniversitäten empfehlen ihren Studierenden die Nutzung der Plattform. Das in Rotterdam ansässige Scale-up-Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter.

Pressekontakt für Deutschland

Akima Media
Anton Bühl
Garmischer Str. 8
80339 München
Telefon +49 89 1795918-0
E-Mail housinganywhere@akima.de
Web www.akima.de