Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Greenbone mehr verpassen.

18.02.2020 – 11:21

Greenbone

Pressemitteilung: Auf Wachstumskurs: Greenbone erweitert Management-Team

Pressemitteilung: Auf Wachstumskurs: Greenbone erweitert Management-Team
  • Bild-Infos
  • Download

Auf Wachstumskurs: Greenbone erweitert Management-Team

Elmar Geese ist neuer Chief Operating Officer (COO)

Osnabrück, 18. Februar 2020 - Greenbone, Lösungsanbieter zur Schwachstellenanalyse von IT-Netzwerken, verstärkt mit Elmar Geese als Chief Operating Officer (COO) das Management. Geese ist seit Anfang 2020 bei Greenbone tätig und kümmert sich seitdem vor allem um Strategie, Prozessoptimierung und Controlling. Die Position wurde neu geschaffen, um das anhaltend starke Wachstum von Greenbone auch auf Management-Ebene weiter zu unterstützen.

Elmar Geese ist seit Anfang 2020 Teil des Management-Teams von Greenbone. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf Strategie, Prozessoptimierung und Controlling. In seinem Schaffen will er den Mehrwert der Greenbone-Produkte für die Kunden noch wirksamer werden lassen. "Greenbone hat mit seinen Lösungen für intelligentes Schwachstellen-Management das Potenzial, sich von einem europäischen Marktführer zum internationalen Player zu entwickeln", so Geese. "Die Sicherheit von Informationssystemen ist für Unternehmen und unsere moderne Gesellschaft elementar. Das zeigen die vielen Sicherheitsvorfälle, von denen wir mittlerweile täglich erfahren. Greenbone leistet einen entscheidenden Beitrag, unsere Welt sicherer zu machen. Ich freue mich darauf, mich hier entscheidend einbringen zu dürfen."

Jan-Oliver Wagner, Greenbone Gründer und CEO, ergänzt: "Greenbone wächst kontinuierlich. Aktuell arbeiten wir daran, unsere Schwachstellen-Management-Lösung auch als Managed Service zur Verfügung zu stellen. Davon profitieren vor allem Unternehmen, die Inhouse nicht die personellen oder zeitlichen Kapazitäten für eine umfassende Schwachstellen-Analyse mit Hardware-Modulen haben. Mit Elmar Geese haben wir einen fähigen Kopf mit starkem unternehmerischen Background für uns gewonnen, der uns im Management unterstützt. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und sind zuversichtlich, dass wir mit ihm an Bord die Aufgaben, die ein schnelles Unternehmenswachstum mit sich bringt, mit Leichtigkeit bewältigen."

Elmar Geese blickt auf eine langjährige Management-Erfahrung zurück. Er ist seit mehr als drei Jahrzehnten als Gründer, Manager und Berater im Bereich Informationstechnologie tätig. Zuletzt war er als CIO beim Berliner Gesundheits-Startup machtfit für deren SaaS-Plattform für betriebliches Gesundheitsmanagement verantwortlich. Dort hat er als Leiter von Produktentwicklung und -betrieb dazu beigetragen, Kunden wie die Bayer AG, die Deutsche Bahn, Lufthansa, Edeka und Lanxess dauerhaft für das Unternehmen zu gewinnen.

Über Greenbone
 Greenbone Networks wurde 2008 von Netzwerksicherheits- und Open-Source-Experten
gegründet. Hauptsitz des international agierenden Privatunternehmens ist 
Osnabrück. Die Greenbone Security Manager (GSM) basieren auf Open Source 
Software. Sie analysieren IT-Netzwerke auf Schwachstellen und liefern 
Sicherheitsberichte sowie Hinweise zur Behebung, bevor Angreifer die 
Sicherheitslücken ausnutzen können. Bestandteil der Lösungen ist ein tägliches, 
automatisches Security-Update. Es bündelt Prozeduren zur Erkennung von aktuellen
Sicherheitsproblemen und überwacht Desktop-PCs, Server, Anwendungen und 
intelligente Komponenten wie etwa Router oder VoIP-Geräte. Die Greenbone-Lösung 
ist inzwischen eine wichtige Sicherheitskomponente in über 30.000 
professionellen Installationen und Integrationen quer durch alle Branchen und 
Unternehmensgrößen. Die Greenbone Vulnerability Management Software wurde 
bereits mehr als 2,5 Millionen Mal heruntergeladen. Weitere Informationen unter 
www.greenbone.net 

Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/GreenboneNet

Pressekontakt Greenbone 
Akima Media, Tel.: +49 89 1795918 0, E-Mail: greenbone@akima.de