PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fortinet mehr verpassen.

17.12.2020 – 14:03

Fortinet

Pressemeldung: Fortinet übernimmt Panopta, den Innovator im Bereich Netzwerk-Monitoring

Ein Dokument

Fortinet übernimmt Panopta, den Innovator im Bereich Netzwerk-Monitoring

Die SaaS-basierte Plattform von Panopta steigert Leistung und Sicherheit der Netzwerke von Fortinet-Kunden

Zürich-Dietlikon, 17. Dezember 2020 - Fortinet (NASDAQ: FTNT), ein weltweit führender Anbieter von umfangreichen, integrierten und automatisierten Cyber-Security-Lösungen, gibt die Übernahme von Panopta bekannt. Panopta, der SaaS-Plattform-Innovator, bietet umfassende Transparenz und automatisiertes Management des Zustands eines Unternehmensnetzwerks - einschliesslich Servern, Netzwerkgeräten, Containern, Anwendungen, Datenbanken, virtuellen Appliances und Cloud-Infrastrukturen.

Wenn Kunden digitale Innovationen vorantreiben, bestimmt die Nutzererfahrung den Erfolg einer Anwendung. Entscheidend dafür ist eine 100-prozentige Betriebszeit der Infrastruktur. Die Cloud-basierte Lösung von Panopta bietet eine durchgehende Sichtbarkeit jedes Dienstes, jedes Netzwerkgeräts und jeder Anwendung, unabhängig davon, ob es sich um eine Container-, Cloud-, On-Prem- oder Hybrid-Bereitstellung handelt. Die Fortinet Security Fabric in Kombination mit der skalierbaren Plattform für Netzwerküberwachung und -diagnose von Panopta ermöglicht es Fortinet, die umfassendste Lösung für das Netzwerk- und Security-Operations-Management anzubieten, sowohl für Unternehmen als auch für Service Provider.

Zu den Funktionen gehören:

  • Einheitliches Monitoring sowie automatisiertes Incident-Management, das Reaktions- und Bearbeitungszeiten für NOC-Teams reduziert und damit zur Übererfüllung von SLAs (Service Level Agreements, Dienstleistungsvereinbarungen) beiträgt.
  • Über 50 globale Points of Presence (PoPs) einschliesslich kostengünstiger Probes zur Simulation von Anwendungsleistung und -latenz, die sich auf die Nutzererfahrung auswirken können (auch bekannt als synthetische Transaktionsüberwachung).
  • Cloud-native Überwachung für Kubernetes und PaaS-Workloads in AWS und Azure.
  • Vollständig konfigurierbare Warn-Workflows mit Out-of-the-Box-Integrationen für Unternehmenslösungen und moderne Kommunikationstools von Drittanbietern.
  • Ein weiteres erstklassiges, partnerfreundliches Service-Angebot, welches das kontinuierliche Engagement von Fortinet für seine Partner belegt.

Mehr Informationen können Sie der englischen Pressemitteilung in der Anlage entnehmen.

Weiterführende Informationen

Über Fortinet
Fortinet (NASDAQ: FTNT) schützt die wertvollsten Ressourcen einiger der grössten Unternehmen, Service Provider und Behörden weltweit. Wir bieten unseren Kunden vollständige Transparenz und Kontrolle über die sich ausweitende Angriffsfläche sowie die Möglichkeit, heute und in Zukunft immer höhere Leistungsanforderungen zu erfüllen. Nur die Fortinet Security Fabric-Plattform kann die kritischsten Sicherheitsherausforderungen bewältigen und Daten in der gesamten digitalen Infrastruktur schützen, ob in Netzwerk-, Anwendungs-, Multi-Cloud- oder Edge-Umgebungen. Fortinet ist Nummer 1 bei den weltweit am häufigsten ausgelieferten Security Appliances. Mehr als 480.000 Kunden vertrauen Fortinet den Schutz ihrer Marke an. Das Fortinet Network Security Expert (NSE) Training Institute ist sowohl ein Technologie- als auch ein Schulungsunternehmen und verfügt über eines der grössten und umfangreichsten Cyber-Security-Trainingsprogramme der Branche. Weitere Informationen dazu auf https://www.fortinet.com/de, dem Fortinet Blog oder bei den FortiGuard Labs.

Pressekontakt:

Akima Media
Christina M. Rottmair / Deniz Sahin
Garmischer Str. 8
80339 München
Tel.: +49 (0) 89-1795918-0
fortinet@akima.de
www.akima.net/de