Das könnte Sie auch interessieren:

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fortinet

02.04.2019 – 11:24

Fortinet

Pressemitteilung: Volkswagen Group Retail France setzt auf Secure SD-WAN von Fortinet

Pressemitteilung: Volkswagen Group Retail France setzt auf Secure SD-WAN von Fortinet
  • Bild-Infos
  • Download

Volkswagen Group Retail France setzt auf Secure SD-WAN von Fortinet

München, 2. April 2019 - Fortinet (NASDAQ: FTNT), weltweit führender Anbieter von umfangreichen, integrierten und automatisierten Cyber-Security-Lösungen, unterstützt die Volkswagen Group Retail France (VGRF), Frankreichs führende konzerneigene Volkswagen-Handelsgruppe, mit FortiGate Secure SD-WAN. VGRF setzt die Fortinet-Technologie ein, um über alle Niederlassungen hinweg sichere LAN- und WLAN-Verbindungen aufzubauen.

Die SD-WAN-Funktionen von Fortinet sind Teil der Fortinet Security Fabric und werden von den Next Generation Firewalls (NGFWs) unterstützt. Mit ihrer Hilfe konnte VGRF ein hybrides WAN einführen, das geografisch verteilte WANs verbindet und das den Datenverkehr über eine Vielzahl von Verbindungen, einschließlich MPLS, weiterleiten kann.

Die FortiGate Secure SD-WAN-Lösung ist eine Plattform, die verschiedene Funktionen wie Routing, WAN-Optimierung, Anwendungskontrolle sowie Sicherheit auf höchstem Niveau bietet. WAN- und Security-Systeme lassen sich so über eine einzige Schnittstelle verwalten. Dadurch kann VGRF nun zwischen verschiedenen Arten von Datenverkehr im WAN unterscheiden und somit Latenzzeiten verwalten sowie geschäftskritische Anwendungen und Datenverkehr priorisieren.

Sichere Verbindungen zwischen den Zweigstellen

Für VGRF sind mehr als 2.300 Mitarbeiter an mehr als 70 Standorten in Frankreich tätig. Um seine Geschäftsziele zu erreichen, hat die Handelsgruppe in den letzten vier Jahren seine Netzwerkinfrastruktur überarbeitet und die Konfigurationen in allen Niederlassungen standardisiert. Dazu war VGRF auf der Suche nach einem Security-Anbieter, der eine breite Palette an skalierbaren und zuverlässigen Lösungen und Funktionen bietet. Daher entschied sich die Gruppe für die Fortinet Security Fabric mit ihren branchenführenden Produkten und Lösungen - darunter FortiGate Next Generation Firewalls, FortiManager und FortiAnalyzer.

Alexandre Sacher, CIO der Volkswagen Group Retail France:

"Die Einführung der sicheren SD-WAN-Lösung von Fortinet als Teil der Security Fabric war ein reibungsloser Prozess. Wir mussten unser Netzwerk nicht neu gestalten, da sich alle eingesetzten Lösungen problemlos in unser Security-Ökosystem integrieren ließen. Auf diese Weise hat die Volkswagen Group Retail France mit einer einzigen Lösung - der Security Fabric - fortschrittliche Sicherheit, vollständige Transparenz und eine einfachere Verwaltung erreicht. Fortinet bietet uns erstklassige Leistungen mit drahtlosen Zugangspunkten, Switches, Access-Management-Plattformen und vielem mehr."

Weiterführende Informationen

- Erfahren Sie mehr über FortiGuard Labs und das FortiGuard Security Services 
  Portfolio.
- Hier finden Sie Informationen zum Security Rating Service, der 
  Sicherheitsaudits und Best Practices bereitstellt.
- Melden Sie sich für die FortiGuard Threat Intelligence Briefs an.
- Lesen Sie mehr über das Network Security Expert Program, das Network Security 
  Academy Program oder unser FortiVets Program.
- Erfahren Sie mehr über die Fortinet Security Fabric oder die Third Generation 
  of Network Security.
- Folgen Sie Fortinet auf Twitter, LinkedIn, Facebook, YouTube und Instagram.  
Über Fortinet

Fortinet (NASDAQ: FTNT) schützt die wertvollsten Ressourcen einiger der größten
Unternehmen, Service Provider und Behörden weltweit. Fortinet stattet seine
Kunden mit intelligenten, lückenlosen Schutzmaßnahmen gegen das rasant wachsende
Cyber-Bedrohungsumfeld aus und ermöglicht es den permanent steigenden
Leistungsanforderungen am Borderless Network entgegenzuwirken. Nur die Fortinet
Security Fabric-Architektur kann umfassende IT-Security ohne Kompromisse
garantieren, die alle Security-Anforderungen von Netzwerk-, Applikations-,
Cloud- oder Mobile-Umgebungen adressiert und berücksichtigt. Fortinet liefert
die meisten Security Appliances weltweit aus. Mehr als 385.000 Kunden vertrauen
Fortinet den Schutz ihrer Marke an. Mehr dazu auf: www.fortinet.de, im Fortinet
Blog, oder bei den FortiGuard Labs, eines der besten Forschungs- und
Analyse-Teams für IT-Bedrohungen weltweit.

Pressekontakt:
Akima Media
Alexandra Krohn / Philipp Wilhelm
Garmischer Str. 8
80339 München
Tel.: +49 (0) 89-1795918-0
fortinet@akima.de 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fortinet
  • Druckversion
  • PDF-Version