Das könnte Sie auch interessieren:

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

Mateusz Klimaszewski verstärkt Berliner Vertriebsteam bei news aktuell

Hamburg (ots) - Seit dem 01. Februar 2019 ist Mateusz Klimaszewski (31) neuer Account Manager im Vertrieb bei news ...

"In 90 Tagen zum Erfolg": Zwischen Hollywood, Hochzeitskleid und Homemade Ice Cream

München (ots) - Neue Doku-Soap mit Chris Töpperwien - Folge 2: Chris coacht neben einer ...

13.02.2019 – 14:07

Alvogen

Alvogen und Lotus führen in ausgewählten europäischen Ländern erstes generische Äquivalent für Revlimid(TM)-Kapseln ein

Pine Brook, New Jersey (ots/PRNewswire)

Das internationale Pharmaunternehmen Alvogen kündigte heute die Einführung des ersten generischen Äquivalents für Revlimid(TM) (Lenalidomid) in einigen der mittel- und osteuropäischen Märkte ein, in denen es tätig ist, darunter Rumänien, Kroatien, Bulgarien und das Baltikum. Das Produkt wird in 2,5 mg, 5 mg, 7,5 mg, 10 mg, 15 mg, 20 mg und 25 mg Hartkapseln auf den Markt kommen. Der Markteinführung des Generikums und der bioäquivalenten Version von Revlimid(TM) in Mittel- und Osteuropa wird 2019 die weltweite Einführung folgen. Das Produkt wurde intern bei Lotus Pharmaceuticals, ein Tochterunternehmen von Alvogen, entwickelt.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/821412/Alvogen_Logo.jpg )

Hacho Hathcikian, Executive Vice President bei Alvogen für die Region Mittel- und Osteuropa, sagte: "Die Einführung von Lenalidomid kennzeichnet einen wichtigen Meilenstein von Alvogen in der Region Ost- und Mitteleuropa, da wir uns hier erfolgreich als erster Generikahersteller positionieren, um das Generikum für Revlimid(TM) in unseren wichtigen Märkten einzuführen. Patienten haben nun endlich Zugang zu einer erschwinglichen und hochwertigen Behandlung für verschiedene onkologische Indikationen, auf die das Produkt ausgerichtet ist. Lenalidomid als Bestandteil unseres Portfolios bekräftigt uns außerdem in unserem Bestreben, zu einem der zentralen Onkologie-Akteure in der Region Mittel- und Osteuropa zu werden."

Revlimid(TM) ist für die Behandlung mehrerer Onkologienkrankheiten angezeigt, einschließlich multiples Myelom, myelodysplastisches Syndrom und Mantelzell-Lymphom. Zum Zeitpunkt der Produkteinführung von Alvogen gilt Revlimid(TM) mit einem weltweiten Absatz von etwa 9,8 Milliarden USD als umsatzstärkstes Onkologie-Präparat.

Informationen zu Alvogen

Alvogen ist ein weltweit tätiger Pharmakonzern in Privatbesitz, der sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Generika, Markenprodukten, freiverkäuflichen Medikamenten und Biosimilar-Produkten für Patienten rund um die Welt konzentriert. Das Unternehmen mit 2.800 Mitarbeitern ist in 35 Ländern tätig und betreibt vier Produktions- und Entwicklungsdrehscheiben in den USA, Rumänien, Korea und Taiwan. Nordamerika ist Alvogens größter Markt. Weitere wichtige Märkte sind u.a.: Südkorea, Russland, Taiwan, Rumänien, Ungarn, die Ukraine, Japan und China.

Erfahren Sie mehr zu Alvogen auf http://www.alvogen.com

Pressekontakt:

Halldor Kristmannsson
Global Corporate Marketing & Communications
Tel.: (+354)-522-2900
E-Mail: halldor.kristmannsson@alvogen.com

Original-Content von: Alvogen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Alvogen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung