Das könnte Sie auch interessieren:

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

06.02.2019 – 14:23

BioLineRx Ltd.

BioLineRX verkündet die Preisfestsetzung eines öffentlichen Zeichnungsangebots über 15,4 Millionen USD für seine amerikanischen American Depositary Shares und Optionen

Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire)

BioLineRx Ltd. (NASDAQ/TASE: BLRX), ein biopharmazeutisches Unternehmen im Bereich der klinischen Forschung, das sich auf die Onkologie und Immunologie spezialisiert hat, verkündete heute die Preisfestsetzung eines öffentlichen Zeichnungsangebots für 28.000.000 American Depositary Shares ("ADS") für jeweils eine Stammaktie des Unternehmens sowie von Optionen für 28.000.000 ADSs zu einem öffentlichen Zeichnungspreis von 0,55 USD pro ADS und entsprechender Option. Die Optionen sind unmittelbar ausübbar, verlöschen nach fünf Jahren ab dem Ausgabedatum und haben einen Ausübungspreis von 0,75 USD pro ADS. Der Bruttoerlös des Angebots für das Unternehmen wird vor Abzug von Emissionsabschlägen und Provisionen und der geschätzten durch BioLineRx zahlbaren Ausgabekosten sowie unter Ausschluss der Optionsausübung auf 15,4 Millionen USD geschätzt. Alle Wertpapiere dieses Angebots werden durch BioLineRx veräußert. Das Angebot soll je nach den üblichen Abschlusskonditionen am oder um den 7. Februar 2019 geschlossen werden. BioLineRx wird den Nettoerlös aus dem Angebot voraussichtlich für allgemeine Unternehmenszwecke verwenden, die unter anderem das Betriebskapital und die Finanzierung klinischer Studien umfassen können.

Oppenheimer & Co. agiert als alleiniger Konsortialführer für das Angebots. Maxim Group LLC agiert als Ko-Konsortialführer für das Angebot.

Die oben erwähnten Wertpapiere werden gemäß einer Registrierungserklärung (Shelf Registration Statement, Akte Nr. 333-222332) ausgegeben, die zuvor bei der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission ("SEC") eingereicht und für wirksam erklärt wurde. Am 4. Februar 2019 wurde ein vorläufiger Prospektnachtrag für das Angebot bei der SEC eingereicht, der auf der Website der SEC unter www.sec.gov verfügbar ist. Der endgültige begleitende Prospekt zum Angebot wird bei der SEC eingereicht und auf der Website der SEC unter www.sec.gov verfügbar sein. Zudem können Exemplare des endgültigen begleitenden Prospekts, sobald verfügbar, bei Oppenheimer & Co. Inc., 85 Broad St., 26th Floor, New York, New York 10004, USA, Ansprechpartner: Syndicate Prospectus Department, sowie telefonisch unter: (212) 667-8055 oder per E-Mail unter: EquityProspectus@opco.com bezogen werden.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf, noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch darf ein Verkauf dieser Wertpapiere in einem Staat oder einer Gerichtsbarkeit erfolgen, in dem oder der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifikation nach den Wertpapiergesetzen dieses Staates oder dieser Gerichtsbarkeit rechtswidrig wäre.

Informationen zu BioLineRx

BioLineRx ist ein biopharmazeutisches Unternehmen im Bereich der klinischen Forschung, das sich auf die Onkologie spezialisiert hat. Das Unternehmen lizenziert neuartige Wirkstoffe, entwickelt diese in der präklinischen und/oder klinischen Phase und arbeitet danach mit Pharmaunternehmen zusammen, um die klinische Entwicklung und/oder die Vermarktung voranzutreiben.

Die führenden therapeutischen Kandidaten von BioLineRx sind: BL-8040, eine Krebsplattform, die eine Phase-2a-Studie für rezidivierende/refraktäre aktue myeloische Leukämie ("AML") erfolgreich absolviert hat, sich mitten in einer Phase-2b-Studie als Konsolidierungsbehandlung für AML befindet und für die eine Phase-3-Studie zur Mobilisierung von Stammzellen für autologe Transplantation initiiert wurde, sowie AGI-134, eine in der Entwicklung befindliche Immuntherapiebehandlung für mehrere solide Tumore, für die kürzlich ein Phase-1/2a-Studie eingeleitet wurde. Darüber hinaus unterhält BioLineRx eine strategische Partnerschaft mit Novartis zur gemeinsamen Entwicklung ausgewählter neuartiger Medikamentenkandidaten aus Israel, eine Kooperationsvereinbarung mit MSD (in den Vereinigten Staaten und Kanada als Merck bekannt), auf deren Grundlage das Unternehmen eine Phase-2a-Studie bei Bauchspeicheldrüsenkrebs unter Verwendung einer Kombination aus BL-8040 und KEYTRUDA® (Pembrolizumab) durchführt, und eine Kooperationsvereinbarung mit Genentech Inc., einem Unternehmen der Roche-Gruppe, um die Kombination von BL-8040 und Atezolizumab von Genentech in mehreren Phase-1b/2-Studien für mehrere Indikationen von soliden Tumoren und AML zu untersuchen.

Verschiedene Aussagen in dieser Mitteilung über die zukünftigen Erwartungen von BioLineRx sind "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Solche Aussagen enthalten Begriffe wie "kann", "erwartet", "antizipiert", "glaubt", und "beabsichtigt" und beschreiben Ansichten hinsichtlich zukünftiger Ereignisse. Derlei zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von BioLineRx wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit enthalten sind. Zu diesen Risiken zählen unter anderem: Veränderungen in den Beziehungen zu den Kooperationspartnern; die Auswirkungen wettbewerbsfähiger Produkte und technologischer Veränderungen; Risiken im Zusammenhang mit der Entwicklung neuer Produkte; und die Fähigkeit, technologische Verbesserungen umzusetzen. Diese und andere Faktoren werden im Abschnitt "Risikofaktoren" des jüngsten Geschäftsberichts von BioLineRx auf Formular 20-F, der am 6. März 2018 bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde, und den weiteren von BioLineRx bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen ausführlicher erläutert. Alle zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln darüber hinaus nur die Ansicht von BioLineRx zum Zeitpunkt dieser Mitteilung wider und sollten nicht als Grundlage für die Ansichten des Unternehmens zu einem späteren Zeitpunkt herangezogen werden. BioLineRx übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung von zukunftsgerichteten Aussagen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Pressekontakt:

Tim McCarthy
LifeSci Advisors
LLC
+1-212-915-2564
tim@lifesciadvisors.com

Tsipi Haitovsky
Public Relations
+972-52-598-9892
tsipihai5@gmail.com

Original-Content von: BioLineRx Ltd., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von BioLineRx Ltd.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung