Alle Storys
Folgen
Keine Story von Mozartfest Würzburg mehr verpassen.

Mozartfest Würzburg

Abschlussbilanz »100 Jahre Mozartfest 2021«

Abschlussbilanz »100 Jahre Mozartfest 2021«
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Pressemeldung

Abschlussbilanz »100 Jahre Mozartfest 2021«

Würzburg, 12.07.2021

Mit der Finissage der Ausstellung »Imagine Mozart | Mozart Bilder« endete am vergangenen Wochenende das Mozartfest Würzburg. In der 100. Festivalsaison (28. Mai bis 27. Juni) erreichten 75 Veranstaltungen an 26 Spielorten, flankiert von zahlreichen Aktionen im gesamten Stadtgebiet, ein starkes Publikums- und Medienecho. Mit einem exklusiven Festprogramm setzte das Mozartfest künstlerisch herausragende Akzente und entsendete in Krisenzeiten wichtige Signale für den Wert von Kunst und Kultur.

Mit der Finissage der Ausstellung »Imagine Mozart | Mozart Bilder« endete am vergangenen Wochenende das Mozartfest Würzburg. In der 100. Festivalsaison (28. Mai bis 27. Juni) erreichten 75 Veranstaltungen an 26 Spielorten, flankiert von zahlreichen Aktionen im gesamten Stadtgebiet, ein starkes Publikums- und Medienecho. Mit einem exklusiven Festprogramm setzte das Mozartfest künstlerisch herausragende Akzente und entsendete in Krisenzeiten wichtige Signale für den Wert von Kunst und Kultur.

»Ohne Mozart und seine Musik würde unserem Selbstverständnis, unserem Weltverständnis und den Möglichkeiten, dafür einen Ausdruck zu finden, etwas Unersetzliches fehlen«, formulierte Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier in seiner Ansprache zum Eröffnungskonzert des Mozartfestes Würzburg am 28. Mai 2021 im Kaisersaal der Residenz. Trotz pandemiebedingter Einschränkungen nahm das Mozartfest als eine der ersten Kulturinstitutionen deutschlandweit den Spielbetrieb unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder wieder auf. Dank der Beharrlichkeit des Teams konnten vom Eröffnungswochenende bis hin zur abschließenden Jupiternacht die mehrjährigen Planungen zum 100. Jahr des Mozartfestes fast lückenlos umgesetzt werden. Die Resonanz in Öffentlichkeit und Fachwelt belohnte die Anstrengungen: Unter strikter Einhaltung der behördlichen Auflagen mit reduzierten Saalkapazitäten verzeichnete das Mozartfest eine annähernd hundertprozentige Auslastung.

Intendantin Evelyn Meining zieht positive Bilanz aus einer außergewöhnlichen Saison: »Es war eine große Befreiung, dass wir in Würzburg mit der Hundertjahrfeier des Mozartfestes das kulturelle Leben wieder starten konnten. Als entschlossene Gemeinschaftsleistung, getragen von der Stadt Würzburg sowie vom Freistaat Bayern, und in der Überzeugung, der monatelangen Coronakrise durch Musik etwas Sinnstiftendes entgegenzusetzen. Vom ersten Festivaltag an fanden unsere Konzerte mit Publikum statt, und noch weitaus mehr Menschen konnten durch die Fernsehübertragungen und Videostreamings dabei sein, 480.000 alleine durch das BR Fernsehen und ein Millionenpublikum durch Beiträge in ZDF ›heute‹ und ›heute journal‹.«

Claudia Haevernick
_________________________________________________
Leitung Presse und Kommunikation

Mozartfest Würzburg
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg 

E-Mail: claudia.haevernick@stadt.wuerzburg.de
Tel: +49 (0) 931 / 37 33 39
Fax: +49 (0) 931 / 37 39 39
www.mozartfest.de
www.instagram.com/mozartfestwuerzburg
www.facebook.com/mozartfest
www.twitter.com/mozartfestwue
Weitere Storys: Mozartfest Würzburg
Weitere Storys: Mozartfest Würzburg