Das könnte Sie auch interessieren:

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von National Express Rail GmbH

20.04.2019 – 17:31

National Express Rail GmbH

National Express und NVR setzen zusätzlichen Schienenersatzverkehr zwischen Opladen und Köln Messe/Deutz ein

2 Dokumente

National Express und NVR setzen zusätzlichen Schienenersatzverkehr zwischen Opladen und Köln Messe/Deutz ein

Köln, 18. April 2019

Aufgrund von Baumaßnahmen auf der Kölner Hohenzollernbrücke ist der Streckenabschnitt der Linie RE 7 zwischen Opladen und Köln Hbf vom 13.04.2019 (5:00 Uhr) bis zum 28.04.2019 (24:00 Uhr) gesperrt. Das mit dem Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland GmbH (NVR) abgestimmte Konzept sieht aktuell vor, dass die Züge des RE 7 nur zwischen Rheine/Münster und Opladen sowie zwischen Köln Hbf und Krefeld Hbf verkehren. Reisende wurden daher zwischen Opladen und Köln Hbf auf die Züge der RB 48 verwiesen. Wegen den nicht ausreichenden Kapazitäten auf den verbleibenden Verbindungen kam es daher zu teilweise überfüllten Zügen.

National Express und NVR reagieren nun kurzfristig auf die erhöhte Kundennachfrage und setzen ein ergänzendes Busersatzkonzept um. Die Busse werden parallel zu den regulär verkehrenden Verbindungen der Linie RB 48 eingesetzt.

Ab dem 23.04. bis zum 26.04.2019 wird zu den Hauptverkehrszeiten von 5:50 Uhr bis 9:30 Uhr morgens sowie von 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr ein Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen den Bahnhöfen Opladen und Köln Messe/Deutz für zusätzliche Kapazitäten auf der Strecke sorgen.

Die SEV-Haltestellen befinden sich in Opladen am Busbahnhof (Bussteig 3a-e) und in Köln Messe/Deutz an der Bushaltestelle "Bf. Deutz/Messeplatz", Bussteig E (Linien 150, 250 und 260), Auenweg. Die Busse werden von der Firma Wiedenhoff Reisen gestellt.

Ihre Ansprechpartnerin

National Express Rail GmbH

Rebecca Viehoff

Leitung Marketing und Kommunikation

Telefon +49 (0) 221 6694 1725

E-Mail presse@nationalexpress.de

National Express Rail GmbH
Maximinenstraße 6
50668 Köln/Cologne
Germany

www.nationalexpress.de

Amtsgericht - Registergericht - Köln HRB 82367, Sitz Köln
Geschäftsführer: Thomas Findlay Stables, Dirk Ballerstein, Marcel Winter
UstIdnr: DE283066395 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von National Express Rail GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version