Das könnte Sie auch interessieren:

Zwei Auszeichnungen beim Bayerischen Fernsehpreis für Sky Produktionen

Unterföhring (ots) - - Der Sonderpreis der Jury für das Sky Original "Das Boot" - Axel Brüggemann gewinnt ...

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von National Express Rail GmbH

09.04.2019 – 12:14

National Express Rail GmbH

Haltausfälle auf der Linie RB 48 zwischen Bonn-Mehlem und Sechtem am 11.04.2019 in den Abendstunden

2 Dokumente

Haltausfälle auf der Linie RB 48 zwischen Bonn-Mehlem und Sechtem am 11.04.2019 in den Abendstunden

Haltausfälle auf der Linie RB 48 zwischen Bonn-Mehlem und Sechtem am 11.04.2019 in den Abendstunden

Köln, 8. April 2019

Aufgrund von Schienenarbeiten entfallen auf der Linie RB 48 am 11.04.2019 die Halte zwischen Bonn-Mehlen und Sechtem in den Abendstunden.

Betroffen sind die Haltestellen: Bonn-Mehlem, Bonn-Bad Godesberg, Bonn UN-Campus, Bonn Hbf, Roisdorf und Sechtem.

Reisende benutzen alternativ bitte die RB 26 (MittelrheinBahn).

Fahrgäste finden jederzeit per Aushang in den Zügen der Linie RE 7 und RB 48 eine Übersicht zu aktuellen und bevorstehenden Baustellen der kommenden drei Monate.

Weitere Informationen und Details zum Fahrplan erhalten Fahrgäste als Download im Internet unter:

www.nationalexpress.de/baumassnahmen oder telefonisch unter der Service-Hotline 0221 13 999 444.

Mit dem NX-Scout informiert National Express aktuell per WhatsApp über Störungen und Verzögerungen auf den Linien RE 7 und RB 48. Weitere Infos und kostenlose Anmeldung unter: www.nationalexpress.de/scout.

Ihre Ansprechpartnerin

National Express Rail GmbH

Rebecca Viehoff

Leitung Marketing und Kommunikation

Telefon +49 (0) 221 6694 1725

E-Mail presse@nationalexpress.de

National Express Rail GmbH

Die 2012 gegründete National Express Rail GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der britischen National Express Group PLC (NX Group). Als seit 25 Jahren führender, international präsenter Anbieter von Personenverkehrsleistungen verfügt die NX Group über entsprechend große Erfahrungen auf Straße und Schiene. Vertreten ist sie in den Märkten Großbritannien, USA, Spanien, Marokko und Deutschland. Insbesondere in ihrem Heimatmarkt Großbritannien steht die NX Group für hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung als Fernbusanbieter. In Deutschland verfügt National Express über zwei Standorte mit mehr als 200 Mitarbeitern. Der Verwaltungssitz der National Express Rail GmbH befindet sich in Köln.

Seit dem Betriebsstart am 13. Dezember 2015 betreibt die National Express Rail GmbH in Nordrhein-Westfalen den RE 7 (Rhein-Münsterland-Express) sowie die RB 48 (Rhein-Wupper-Bahn) und befördert dabei rund 20 Millionen Fahrgäste pro Jahr. Die Verkehrsleistung liegt bei 5,1 Millionen Zugkilometern im Jahr.

Die National Express Rail GmbH wird in den kommenden Jahren weiterwachsen. So wird zusätzlich der Betrieb der drei Linien RE 5 (ab Juni 2019), RE 6 (ab Dezember 2019) und RE 4 (ab Dezember 2020) des künftigen Rhein-Ruhr-Express (RRX) übernommen. Damit wird National Express weitere rund 8,4 Millionen Zugkilometer pro Jahr an Betriebsleistungen erbringen.

National Express Rail GmbH
Maximinenstraße 6
50668 Köln/Cologne
Germany

www.nationalexpress.de

Amtsgericht - Registergericht - Köln HRB 82367, Sitz Köln
Geschäftsführer: Thomas Findlay Stables, Dirk Ballerstein, Marcel Winter
UstIdnr: DE283066395 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von National Express Rail GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version