Alle Storys
Folgen
Keine Story von Instone Real Estate Group SE mehr verpassen.

Instone Real Estate Group SE

Pressemitteilung: Erster Spatenstich für weiteren Bauabschnitt des Düsseldorfer Projekts „Wohnen im Hochfeld“

Pressemitteilung: Erster Spatenstich für weiteren Bauabschnitt des Düsseldorfer Projekts „Wohnen im Hochfeld“
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Am Vortag des „WOHNENRW-Tag“: Erster Spatenstich für weiteren Bauabschnitt des Düsseldorfer Projekts „Wohnen im Hochfeld“

  • Instone Real Estate und LEG SE treiben öffentlich geförderten Wohnraum in Düsseldorf-Unterbach voran
  • Wohnungspaket umfasst 52 öffentlich geförderte und 14 freifinanzierte Einheiten mit einer Gesamtwohnfläche von rund 5.050 m²
  • Bekenntnis zu Klimaschutz: Niedrige Energiekosten durch Umsetzung nach KfW55-Standard
  • Jährlicher WOHNENRW-Aktionstag am 13. August rund um die öffentliche Wohnraumförderung

Wir übersenden Ihnen folgende Pressemitteilung der Instone Real Estate und der LEG SE:

Essen/Düsseldorf, 13. August 2021: Am Vortag des „WOHNENRW-Tag“ ist am Donnerstag, 12. August 2021, der Startschuss für einen weiteren Bauabschnitt des Projekts „Wohnen im Hochfeld“ in Düsseldorf-Unterbach gefallen. Der Spatenstich ist der erste Schritt zu einem Wohnungspaket mit 52 öffentlich geförderten sowie 14 freifinanzierten Einheiten mit einer Gesamtwohnfläche von rund 5.050 m² und KfW55-Standard. Um der durch die Corona-Pandemie geprägten Situation Rechnung zu tragen, trafen sich hierzu gestern im kleinen Kreis Landesbauministerin Ina Scharrenbach, Bezirksbürgermeisterin Dagmar von Dahlen, Dr. Friederike Nesselrode, Leiterin des Amtes für Wohnungswesen, Ruth Orzessek-Kruppa, Leiterin des Stadtplanungsamts, Andreas Gräf, COO des Wohnentwicklers Instone Real Estate Group AG, und Lars von Lackum, Vorstandsvorsitzender (CEO) der LEG Immobilien SE.

Der „WOHNENRW-Tag“ wurde vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung im Jahr 2020 initiiert und findet seitdem einmal im Jahr statt. Ministerin Ina Scharrenbach: „Damit wir zeigen können, was die öffentliche Wohnraumförderung in und für Nordrhein-Westfalen leistet, gibt es – bundesweit einmalig – einen Tag für die öffentliche Wohnraumförderung. Das Quartier ‚Wohnen im Hochfeld‘ ist ein hervorragendes Beispiel für ein lebenswertes Quartier mit einem hohen Anteil an öffentlich gefördertem Wohnraum.“

Andreas Gräf, COO Instone Real Estate Group AG, fügt hinzu: „Als Wohnentwickler ist es unser Grundverständnis, der Wohnungsnot entgegenzuwirken und bezahlbaren sowie energieeffizienten Wohnraum zu schaffen. Wir freuen uns sehr über die partnerschaftliche Kooperation mit der LEG, die natürlich auch für das Projekt mit seinem zukunftsweisenden wie standortgerechten Konzept spricht. Die anspruchsvolle Revitalisierung des brachliegenden Areals schafft ein rundherum attraktives, kinderfreundliches Lebensumfeld, aber leistet vor allem auch einen wertvollen Beitrag zur Deckung des dringenden Wohnbedarfs in Düsseldorf.“

Lars von Lackum, CEO der LEG Immobilien SE: „Im letzten Dezember haben wir uns hier zur Grundsteinlegung des ersten Bauabschnitts getroffen. Die positive Weiterentwicklung im Quartier zu sehen, freut mich sehr. Schon bald werden hier Familien, Paare und Singles ein neues Zuhause finden. Mit unserem Bauprojekt stellen wir uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung und leisten unseren Beitrag zur Schaffung von neuem, dringend benötigtem Wohnraum hier in Düsseldorf.“

Im Dezember letzten Jahres hat Instone Real Estate die 66 Wohneinheiten an die LEG verkauft und damit die gute Zusammenarbeit fortgesetzt: Bereits Ende 2019 hatte die LEG SE in dem Quartier ein Grundstück mit 104 Wohneinheiten, einer Kindertagesstätte und sechs Gewerbeeinheiten von Instone erworben.

Auf dem insgesamt etwa 55.000 m² großen Quartiersareal im Südosten Düsseldorfs entstehen auf insgesamt acht Baufeldern 360 Wohneinheiten. Die ersten Bauabschnitte werden voraussichtlich bis Ende 2022 fertiggestellt. Weitere Informationen sind unter www.wohnenimhochfeld.de zu finden.

Pressekontakte:

Instone Real Estate
Jens Herrmann
Grugaplatz 2-4
45131 Essen
Tel. +49 (0)201/45355-113
E-Mail:  presse@instone.de 
LEG Immobilien SE
Nils Roschin
Hans-Böckler-Straße 38
40476 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211/4568-506
E-Mail:  nils.roschin@leg-wohnen.de
Instone Real Estate Group AG
Sitz Essen, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Essen unter HRB 29362
Vorstand: Kruno Crepulja (Vorsitzender/CEO), Dr. Foruhar Madjlessi, Andreas Gräf
Diese E-Mail enthält vertrauliche und / oder rechtlich geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser Mail sind nicht gestattet.
 
This e-mail may contain confidential and / or privileged information. If you are not the intended recipient (or have received this e-mail in error) please notify the sender immediately and destroy this e-mail. Any unauthorised copying, disclosure or distribution of the material in this e-mail is strictly forbidden.
Weitere Storys: Instone Real Estate Group SE
Weitere Storys: Instone Real Estate Group SE