Das könnte Sie auch interessieren:

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

12.12.2005 – 12:43

Deutsche Messe AG Hannover

Deutsche Messe AG schreibt HERMES AWARD 2006 aus - International renommierter Technologiepreis der HANNOVER MESSE

    Hannover (ots)

Bereits zum dritten Mal wird mit dem HERMES AWARD ein internationaler Technologiewettbewerb ausgeschrieben, der herausragendes technologisches Lösungspotenzial und zukunftsweisende Neuentwicklungen in den Mittelpunkt des weltweit wichtigsten Technologieereignisses - der HANNOVER MESSE 2006 (24. bis 28. April) - stellt. Mit einem Preisgeld von 100 000 Euro ist der HERMES AWARD 2006 einer der höchstdotierten internationalen Industriepreise.

    Eingeladen zum Wettbewerb sind alle Unternehmen und Institutionen aus dem In- und Ausland, die ihre Produktinnovationen als Aussteller auf der HANNOVER MESSE 2006 präsentieren. Ausgezeichnet werden innovative Produkte, die erstmalig auf der HANNOVER MESSE gezeigt werden, bereits industriell erprobt und/oder in der industriellen Anwendung sind und im Hinblick auf ihre technische und ökonomische Umsetzung als besonders innovativ beurteilt werden.

    Die Bewerbungsunterlagen stehen unter www.hermesaward.com zum Download zur Verfügung. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2006.

    Die Schirmherrschaft des HERMES AWARD hat sowohl das Bundesministerium für Bildung und Forschung als auch der Ministerpräsident des Landes Niedersachsen, Christian Wulff, übernommen. Eine hochkarätige, unabhängige Jury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Wolfgang Wahlster, Geschäftsführer des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz und Mitglied der Nobelpreis-Akademie, wird den Preisträger ermitteln.

    Die Preisverleihung des HERMES AWARD 2006 erfolgt im Rahmen der offiziellen Eröffnungsfeier der HANNOVER MESSE am 23. April 2006 in Hannover.

Pressekontakt:
Brigitte Mahnken-Brandhorst
Deutsche Messe AG
Tel.: +49-(0)5 11 - 89-3 10 24
Fax 0511 / 89-3 16 33
E-Mail: Brigitte.Mahnken@messe.de

Marion Sommerwerck
Leiterin der Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Messe AG
Tel.: +49-(0)5 11 - 89-3 10 10
Fax: +49-(0)5 11 - 89-3 66 94
E-Mail: marion.sommerwerck@messe.de

Original-Content von: Deutsche Messe AG Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Messe AG Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover