PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Messe AG mehr verpassen.

25.10.2005 – 10:56

Deutsche Messe AG

Just new: Relaunch der CeBIT-Halle 1

Hannover (ots)

- Anwendungsorientierte Segmentierung
   - Besucherfreundliche Wegeführung 
   - Gezielte Ansprache des Mittelstands
Die CeBIT-Halle 1 präsentiert sich zur kommenden Veranstaltung vom
09. bis 15. März 2006 mit neuer Struktur - transparenter,
übersichtlicher und besucherfreundlicher. Das Herzstück der CeBIT
wartet mit einer klaren Dreiteilung auf: Der Westteil ist für den
Bereich "Digital Imaging und Office Solutions" vorgesehen, der
Ostteil für das "Information Management", und der mittlere Bereich
bleibt den Global Players mit ihren Konzernauftritten vorbehalten.
Anwendungsorientierte Segmentierung
Der Bereich "Digital Imaging und Office Solutions" umfasst die
Themen Drucker und Multifunktionssysteme sowie entsprechendes Zubehör
bis zum Angebot rund um das Digital Imaging. Der Ostteil der Halle 1
wird zentraler Treffpunkt für Anbieter von
Dokumenten-Management-Systemen (DMS), Storage-Solutions und
Softwarelösungen zur Verwaltung von Unternehmensdaten. Die Konzerne
mit Vollsortiment stehen vor allem in der Mitte der Halle 1.
Übergreifende Business-Anwendungen präsentieren dort Großkonzerne wie
Datev, Hitachi, IBM, EMC, Fujitsu-Siemens Computers, NCR, Novell, Sun
Microsystems und Wincor Nixdorf. Weitere professionelle Lösungen rund
um die digitale Welt zeigen unter anderem Brother, Casio, Epson,
Konica Minolta, Kyocera Mita, Panasonic, Sanyo Fisher, Sharp, Toshiba
und Xerox. Zusätzlich zu ihren Auftritten im
Telekommunikationsbereich der CeBIT präsentieren sich BenQ, LG und
Samsung mit neuen, vergrößerten Hallenflächen ebenfalls in Halle 1.
Besucherfreundliche Wegeführung
Eine deutlich verbesserte Wegeführung der Halle 1 sowie die
Umnummerierung der Stände und Standgruppen erleichtern die Übersicht
und vereinfachen das Auffinden der gewünschten Unternehmen.
Mehr Praxisbezug, mehr Networking
Auch der Praxisbezug und die Möglichkeiten zum Networking werden
intensiviert: Die Ausstellungsbereiche warten mit Sonderschauen auf,
die anschaulich und praxisnah über die aktuellen ITK-Entwicklungen
informieren. Das "DMS-Forum" beispielsweise veranschaulicht mit
zahlreichen Vorträgen und Diskussionen das Thema "IT-basierte
Verwaltung von Dokumenten". Bei der Präsentation "Digital Imaging"
dreht sich alles rund um die digitale Fotografie, vom Erfassen und
Bearbeiten bis zur Bildausgabe.
Gezielte Ansprache des Mittelstands
Eine der wichtigsten Zielgruppen aller Aussteller der Halle 1 ist
der Mittelstand. Deshalb zeigen die dort vertretenen Unternehmen
spezifische Lösungen und bieten kompetente Beratung, die sich
speziell an Besucher aus kleinen und mittleren Betrieben richtet.
Darüber hinaus werden alle relevanten Vortragsveranstaltungen live
oder on demand auf der Website www.cebit-mittelstand.de übertragen.
Interessenten, die sich dort über das Gesamtangebot für den
Mittelstand auf der CeBIT informieren, können sich anschließend
segmentspezifisch und individuell in Halle 1 beraten lassen.
Weitere Informationen zum gesamten Programm der CeBIT 2006 sowie
zu einzelnen Angebotsschwerpunkten stehen im Netz unter www.cebit.de.

Pressekontakt:

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Gabriele Dörries
Tel.: +49-(0)5 11 - 89-3 10 14
Fax: +49-(0)5 11 - 89-3 26 31
E-Mail: gabriele.doerries@messe.de

Ausgewählte Pressetexte im rtf-Format und Fotos finden Sie auch im
Internet unter: www.cebit.de/presseservice. Wünschen Sie darüber
hinaus eine unserer Presseinformationen als Datei, senden wir Ihnen
diese gern per E-Mail zu.

Original-Content von: Deutsche Messe AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Deutsche Messe AG
Weitere Storys: Deutsche Messe AG