Deutsche Messe AG Hannover

OOO Deutsche Messe RUS kooperiert mit Krasnoyarsk Fair Exhibition Company (CJCS) und beteiligt sich an ExpoDrev Russia

OOO Deutsche Messe RUS kooperiert mit Krasnoyarsk Fair Exhibition Company (CJCS) und beteiligt sich an ExpoDrev Russia
Die ExpoDrev Russia findet seit 1999 statt und hat sich als die führende Fachmesse für die Holzindustrie in Sibirien etabliert und ist eine attraktive Plattform für russische und ausländische Unternehmen. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/13314 / Die Verwendung dieses Bildes ist für... mehr

Hannover/Krasnoyarsk (ots) - Gemeinsam mit der Krasnoyarsk Fair Exhibition Company richtet die Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG, die OOO Deutsche Messe RUS, im September 2014 eine Messe für Forst- und Holzwirtschaft, Möbel und Möbelindustrie in der Region Sibiriens aus. Dazu wurde ein Kooperationsvertrag geschlossen. Die ExpoDrev Russia wird vom 9. bis 12. September auf dem SIBERIA International Exhibition Business Center in Krasnoyarsk veranstaltet.

Die ExpoDrev Russia findet seit 1999 statt und hat sich als die führende Fachmesse für die Holzindustrie in Sibirien etabliert und ist eine attraktive Plattform für russische und ausländische Unternehmen. Sowohl Technologien der primären Holzverarbeitungsindustrie als auch hochwertige Anlagen und Werkzeuge für die Holzbearbeitung sowie Möbelindustrie werden auf der ExpoDrev gezeigt. 2013 präsentierten mehr als 150 Aussteller aus 19 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen.

"Unser Engagement in Russland wollen wir weiter ausbauen. Mit der ExpoDrev Russia bieten wir unseren nationalen und internationalen Kunden der primären und sekundären Holzindustrie in Krasnoyarsk eine Plattform in einer stark wachsenden und für die Holzindustrie sehr interessanten Region. Mit 2,4 Millionen Quadratkilometern ist die Region um Krasnoyarsk die zweitgrößte Russlands. Jeder zehnte russische Baum steht hier. Daher spielen die Gewinnung und die mechanische Verarbeitung von Holz hier eine große Rolle für die Wirtschaft und bieten gute Zukunftschancen, weil Russland allgemein und die Regionen, die über die nötigen Waldressourcen verfügen, im Speziellen auf die Modernisierung und den Ausbau des holzverarbeitenden Sektors angewiesen sind, um den Wertschöpfungsanteil vor Ort zu erhöhen", betont Wolfgang Lenarz, zuständiger Geschäftsbereichsleiter bei der Deutschen Messe in Hannover.

"Sowohl die Regierung von Krasnoyarsk als auch die Russische Föderation haben sich zum Ziel gesetzt, das Produktionsvolumen von verarbeitetem Holz zu erhöhen. Daher braucht diese Region in Sibirien neue Technologien und Geräte, die nicht nur bei der Ernte effizient und ressourcenschonend einsetzbar sind, sondern auch die Produktion des Endproduktes deutlich erhöhen", ergänzt Sergej Sobolev, Generaldirektor Krasnoyarsk Fair Exhibition Company. "In den vergangenen 15 Jahren hat sich die ExpoDrev Russia zur internationalen Fachmesse und größten regionalen Messe für die Forst- und Holzwirtschaft entwickelt. Durch die Kooperation mit der OOO Deutschen Messe RUS werden wir den internationalen Standard noch einmal erhöhen. Gemeinsam wollen wir nicht nur der Marktführer auf regionaler Ebene sein, sondern auch Marktführer auf nationaler Ebene werden."

Mit der ExpoDrev Russia baut die Deutsche Messe neben der Lesprom-Ural Professional in Jekaterinburg ihre Aktivitäten als Veranstalterin von Holzbearbeitungsmessen in Russland weiter aus. Die Deutsche Messe AG ist mit dieser Kooperation nun in der Lage, ihren Kunden Handelsplattformen in zwei der für die Holzbearbeitungsindustrie wichtigsten russischen Regionen anzubieten.

Die LESPROM-Ural Professional wird gemeinsam mit der LLC Interregional Exhibition Company-Ural vom 23. bis 26. September 2014 in Jekaterinburg ausgerichtet.

Die Deutsche Messe verfügt mit der LIGNA über das notwendige Branchen-Knowhow im Bereich der Forst- und Holzwirtschaft. Die LIGNA ist die weltweit bedeutendste Messe für die holzbe- und holzverarbeitende Industrie und wird alle zwei Jahre in Hannover auf dem größten Messegelände der Welt durchgeführt. Die kommende LIGNA findet vom 11. bis 15. Mai 2015 in Hannover statt.

Pressekontakt:

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Anja Brokjans
Tel.: +49 511 89-31602
E-Mail: anja.brokjans@messe.de

Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter:
www.ligna.de/presseservice

Original-Content von: Deutsche Messe AG Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: