Deutsche Messe AG Hannover

CoilTechnica 2011: Internationale Leitmesse für die Zulieferbranchen der Elektroindustrie auf Erfolgskurs

Hannover (ots) -

Branchentreffpunkt für Hersteller von Spulen, Elektromotoren, 
Generatoren und Transformatoren 
Technologische Trends auf dem Anwenderforum 

Die CoilTechnica hat sich nach dem Premierenerfolg in 2010 als internationaler Branchenmagnet für die Hersteller von Spulen, Elektromotoren, Generatoren und Transformatoren etabliert. Im Rahmen der HANNOVER MESSE 2011 (4. bis 8. April) hat die CoilTechnica ihren Standort in Halle 7, in unmittelbarer Nähe zur Industrial Automation, SurfaceTechnology und Industrial Supply. "Die CoilTechnica ist auf dem besten Wege zum internationalen Treffpunkt der Branche", sagt Oliver Frese, Geschäftsbereichsleiter HANNOVER MESSE bei der Deutschen Messe AG. "Viele Unternehmen schätzen das Zusammenspiel von Zulieferern der Elektroindustrie und Ausstellern der Branche. Diese Konstellation findet sich in dieser Form auf keiner anderen Messe." Als internationaler Treffpunkt für Entwickler, Entscheider und Einkäufer aus den unterschiedlichsten Branchen bietet die CoilTechnica ein optimal vernetztes Umfeld für die Erschließung neuer Märkte.

Messepartner ZVEI und EEIM

Partner der CoilTechnica sind die "Plattform Zulieferindustrie" im Zentralverband Elektrotechnik und Elektroindustrie e.V. (ZVEI) sowie erstmals auch der Verband European Electrical Insulation Manufacturers (EEIM). "Business statt Kaffeefahrt - die CoilTechnica hebt sich wohltuend durch Professionalität und Service von anderen Branchenveranstaltungen ab. Mit ihrer guten Infrastruktur sowie dem vollen Spektrum an Branchen bildet sie das optimale Umfeld für die Gewinnung neuer Kunden", erklärt Dr. Rolf Winter, Leiter der "Plattform Zulieferindustrie" im ZVEI sein Engagement. Auch Norbert Rudat, Sekretär des EEIM, ist vom Messekonzept überzeugt: "Wir unterstützen die CoilTechnica als Verband, weil sie Zulieferern durch ihre Einbettung in die HANNOVER MESSE unschlagbare Voraussetzungen für den direkten Kontakt zu allen wichtigen Unternehmen ermöglicht."

Innovative Lösungen

Auf der CoilTechnica 2011 sind die Ausstellungsbereiche Wicklungskomponenten und -zubehör, Isolationsmaterialien, Wickeltechnik und Fertigungseinrichtungen, elektrotechnische Komponenten und Zubehör sowie Test-, Mess- und Diagnosesysteme vertreten. Synflex Elektro GmbH präsentiert beispielsweise neben Wickeldrähten, Flächenisolierstoffen und Elektroklebebändern auch Neuigkeiten aus den Bereichen Stanz- und Formteile sowie Transformatorklemmen. Unter anderem wird die Kupferabschirmfolie SYNSHIELD zu sehen sein, die mit ihrer neuen UL-Zulassung auch in Produkten für die Automobilindustrie sowie den US-amerikanischen Markt eingesetzt werden kann. Die italienische Industrie-Holding Euro Group, unter deren Dach die Firmen Eurotranciatura, Corrada, Euroslot, Alcast und SAF zusammengefasst sind, zeigt auf der CoilTechnica ein breites Portfolio an Komponenten für Elektromotoren und Generatoren. Vor allem die Zukunftsbereiche Mobilität sowie die Verbesserung der Effizienz elektrischer Maschinen sind in diesem Jahr wichtige Themen am Euro-Group-Stand.

Anwenderforum - mit den Experten im Dialog

Das CoilTechnica Anwenderforum ist 2011 in der Mitte des Ausstellungsbereiches angesiedelt. Innovative Unternehmen, Institute und Verbände präsentieren neue technologische Entwicklungen und fachspezifische Hintergründe rund um die Schwerpunkte der Messe. So ist etwa der ZVEI mit Vorträgen zur Wirtschaftslage der Elektroindustrie sowie aktuellen Rechtsthemen vertreten.

Frankreich auf der CoilTechnica

Auch das Partnerland Frankreich ist auf der CoilTechnica vertreten. Die französische Agentur für Außenhandel UBIFRANCE organisiert eine Gemeinschaftsbeteiligung für Unternehmen aus ihrem Land. Darüber hinaus nutzen französische Individualaussteller wie R. BOUGEOIS S.A. und Essex l'europeen die CoilTechnica, um ihre Produkte der Fachwelt vorzustellen. R. BOUGEOIS S.A. aus Besançon ist einer der international führenden Branchenakteure bei Bauteilen für Generatoren, Elektromotoren und Transformatoren. Superior Essex Inc. aus Atlanta (USA) ist mit seiner europäischen Niederlassung Essex l'europeen aus Compiegne präsent und bietet isolierte Drähte sowie Leitungen für die Übertragungstechnik in verschiedenen Ausführungen, beispielsweise als CTC, Flachbandkabel oder Feindraht, an. Ein weiteres Highlight des Unternehmens sind neue Wickeldrahtlösungen für Elektro- und Hybridfahrzeuge sowie elektrische Motoren und Generatoren.

Über die HANNOVER MESSE

Das weltweit bedeutendste Technologieereignis wird vom 4. bis 8. April 2011 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2011 vereint 13 Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Motion, Drive & Automation, Energy, Power Plant Technology, Wind, MobiliTec, Digital Factory, ComVac, Industrial Supply, CoilTechnica, SurfaceTechnology, MicroNanoTec und Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2011 sind Industrieautomation, Energietechnologien, Antriebstechnik, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Zukunftstechnologien. Frankreich ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2011.

Ansprechpartnerin für die Redaktion:

Brigitte Mahnken
Tel.: +49 511 89-31024
E-Mail: brigitte.mahnken@messe.de

Original-Content von: Deutsche Messe AG Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: