PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Lamilux Heinrich Strunz GmbH mehr verpassen.

01.10.2020 – 11:41

Lamilux Heinrich Strunz GmbH

PM: German Design Award für Fassadenplatte mit Putzoptik

PM: German Design Award für Fassadenplatte mit Putzoptik
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

TextureWall gewinnt German Design Award

Der faserverstärkte Kunststoff mit Putzoptik überzeugte zum zweiten Mal eine angesehene Jury: LAMILUX TextureWall gewinnt den German Design Award. Neben den mehrfach ausgezeichneten Tageslichtsystemen von LAMILUX ist dies nun der erste Composite des Rehauer Familienunternehmens, der diesen Preis bekommt. Erst vor wenigen Monaten erhielt das Produkt den Pro-K-Award.

Der glasfaserverstärkte Kunststoff LAMILUX TextureWall ist eine Alternative zur herkömmlichen Putzfassade für den vorgefertigten Modulbau. Denn wenn Architekten, Planer und Bauherren von Mobile Homes, Wohncontainern, Militärlagern, Hallen oder Fertighäusern auf aufwendige Putzfassaden verzichten müssen, können sie mit TextureWall auf eine nachweislich herausragende Designqualität setzen - laut der Jury des German Design Awards. Sie zeichnete LAMILUX TextureWall aus, das als robuste Deckschicht von Sandwichelementen zur Verkleidung von Fassaden eingesetzt wird.

Denn ein Zukunftstrend beim Bauen und Sanieren sind der vorgefertigte Modulbau sowie Sandwichkonstruktionen. Während bisherige Produkte vorrangig aus einer glatten, klinisch wirkenden Oberfläche bestehen, zeichnet sich LAMILUX TextureWall als UV- und witterungsbeständige Variante für den Außenbereich durch seine authentische Putzoptik aus. Damit gewann es in der Kategorie "Excellent Product Design - Material and Surfaces".

Und nicht nur das Produkt selbst birgt optische Vorteile, sondern auch seine Verarbeitungsform: TextureWall wird in großen Platten oder als Rollenware gefertigt und dementsprechend großflächig an der Fassade verbaut. Damit vermeidet das Deckmaterial Fugen, die zusätzlich verputzt werden müssten, und lässt schneller, günstiger und optisch ansprechender bauen.

...

www.lamilux.de

Über die LAMILUX Composites GmbH

Seit rund 70 Jahren produziert die Heinrich Strunz GmbH unter dem Markennamen LAMILUX faserverstärkte Kunststoffe. Aufgrund seines technologisch herausragenden, kontinuierlichen Herstellungsverfahrens, den großen Fertigungskapazitäten und der breiten Produktpalette ist das mittelständische Unternehmen der europaweit führende Produzent. LAMILUX beliefert rund um den Globus Kunden aus den Bereichen Fahrzeug-, Wohnmobil- und Caravanbau, Kühlhaus- und Kühlzellenbau, der Bauindustrie sowie zahlreicher weiterer Industriesegmente. Derzeit beschäftigt die LAMILUX Gruppe rund 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 2019 hat das Unternehmen einen Umsatz von rund 305 Millionen Euro erwirtschaftet. Der Sitz des familiengeführten Unternehmens befindet sich in Rehau, Bayern.

Mit freundlichen Grüßen aus Rehau

i. A.
Sabrina Fröhlich

--
Sabrina Fröhlich
PR / Werbung
Tel.: +49 9283 595-2783
Mobil: +49 151 40627070
e-mail: sabrina.froehlich@lamilux.de
http: www.lamilux.de

LAMILUX
Heinrich Strunz Gruppe
Zehstraße 2
D-95111 Rehau
Deutschland / Germany
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Rechtsform: GmbH
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE216830546
Sitz der Gesellschaft: Rehau
Registergericht und Nummer: Hof, HRB 3260
Geschäftsführer: Dr. Heinrich Strunz (Vors.), Dr. Dorothee Strunz,
Alexander Strunz, Johanna Strunz
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier: www.lamilux.de/gdpr