Alle Storys
Folgen
Keine Story von medhochzwei Verlag GmbH mehr verpassen.

medhochzwei Verlag GmbH

So setzen Sie die neue PPP-RL richtig um!

So setzen Sie die neue PPP-RL richtig um!
  • Bild-Infos
  • Download

Das umfangreiche Angebot zur leichten und korrekten Umsetzung der PPP-Richtlinie: Das Praxishandbuch zur Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik-Richtlinie (PPP-RL), die On demand-Schulung "PPP-RL – Praxisorientierter Überblick und Nachweisführung" und das praktische Excel-Tool "PPP-RL – Steuerungs-, Planungs- und Nachweissystem" (mit passender Anwendungsschulung).

In den vergangenen Jahrzehnten bestimmte sich die Personalausstattung in Psychiatrie und Psychosomatik anhand der Psychiatrie-Personalverordnung (Psych-PV). Dieses Instrument wurde zum 1.1.2020 durch die Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik-Richtlinie (PPP-RL) abgelöst. Anstelle einer Personalbemessung legt die Richtlinie Mindestpersonalvorgaben fest, deren Einhaltung sanktionsbehaftet nachzuweisen ist. Auch wenn die PPP-RL auf den ersten Blick der Psych-PV ähnelt, sehen sich die Krankenhäuser doch mit einer Vielzahl neuer Regelungsinhalte und einer noch nie dagewesenen Nachweistiefe konfrontiert. Die Richtlinie ist für die Zukunft der Krankenhauslandschaft von größter Bedeutung, denn sie bestimmt die personelle, finanzielle und inhaltliche Weiterentwicklung der Versorgung psychisch erkrankter Menschen maßgeblich.

Dies haben die Herausgeber zum Anlass genommen, die wesentlichen Inhalte und Neuerungen praxisrelevant in einem Handbuch und einer Schulung zusammenzufassen. Die Autoren verfügen über breite und langjährige Erfahrung in ihren Tätigkeitsbereichen und schildern ihre Erfahrungen mit der Richtlinie aus ärztlich-psychologischer, pflegerisch-fachtherapeutischer, ökonomischer und versorgungspolitischer Sicht. Sie vermitteln neben den theoretischen Grundlagen und Rahmenbedingungen der Richtlinie auch konkrete Hilfestellungen und Lösungsvorschläge im Umgang mit dem Regelwerk.

Zur korrekten praktischen Umsetzung und erleichterten Planung, Steuerung und Nachweisführung haben die beiden Herausgeber Stefan Günther und Ramon Krüger ein eigenes darauf zugeschnittenes Excel-Tool entwickelt, das zur Berechnung der Mindestpersonalvorgaben, zur detaillierten Datenanalyse und -simulation, zur Kalkulation möglicher Sanktionsmaßnahmen (ab 2022) und zur quartalsweisen Datenermittlung zur Übernahme in die Servicedokumente des IQTIG dient. Zudem umfasst das Excel-Tool verschiedene Planungsfunktionen und Hilfstabellen.

medhochzwei Verlag GmbH
Alte Eppelheimer Str. 42/1
DE-69115 Heidelberg
Tel.: 06221 / 91496-0
Fax: 06221 / 91496-20
 presse@medhochzwei-verlag.de
 www.medhochzwei-verlag.de