PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von medhochzwei Verlag GmbH mehr verpassen.

08.05.2020 – 12:50

medhochzwei Verlag GmbH

Gesetz über das Studium und den Beruf von Hebammen (Hebammengesetz - HebG)

Gesetz über das Studium und den Beruf von Hebammen (Hebammengesetz - HebG)
  • Bild-Infos
  • Download

Gesetz über das Studium und den Beruf von Hebammen (Hebammengesetz – HebG)

Studien- und Prüfungsverordnung für Hebammen (HebStPrV)

Gesetzes- und Verordnungsbegründungen – Erläuterungen

Mit dem reformierten Hebammengesetz, das zu Beginn dieses Jahres in Kraft getreten ist, liegt nun zum ersten Mal ein Gesetz auf dem Gebiet der bisher berufsfachschulisch ausgebildeten Heilberufe vor, für die nun eine Hochschulausbildung in Form eines dualen Studiums verpflichtend vorgesehen ist. Trotz derzeitig andauernder Übergangszeiten, sollen schnellstmöglich alle Voraussetzungen dafür geschaffen werden.

Das gerade neu erschienene „Gesetz über das Studium und den Beruf von Hebammen (Hebammengesetz – HebG) (Hebammengesetz – HebG) Studien- und Prüfungsverordnung für Hebammen (HebStPrV). Gesetzes- und Verordnungsbegründungen – Erläuterungen“ von Prof. Dr. Gehard Igl enthält neben dem Gesetz und der Verordnung im Erläuterungsteil auch den Abdruck der Gesetzes- und Verordnungsbegründungen. Die Erläuterungen zur HebStPrV enthalten den die Verordnungsbegründung ohne Kommentierung. Das Werk ist somit nicht ausschließlich als rechtliche Kommentierung zu verstehen. Es soll den Ausbildungseinrichtungen (Fachschulen, Hochschulen, Praxiseinrichtungen) und den dort tätigen Personen in Führungsverantwortung vor allem als erste Handreichung bei der Umsetzung des HebG und der HebStPrV dienen. Als solche ist auch der Abdruck der EU-Richtlinie 2005/36/EG zu verstehen, die die wichtigsten Anforderungen für die Reform der Hebammenausbildung und den Zugang zu dieser Ausbildung enthält.

Das Werk richtet sich vor allem an Berufsverbände, Ausbildungsträger sowie an die zuständigen Behörden.

medhochzwei Verlag GmbH
Alte Eppelheimer Str. 42/1
DE-69115 Heidelberg
Tel.: 06221 / 91496-0
Fax: 06221 / 91496-20
presse@medhochzwei-verlag.de
www.medhochzwei-verlag.de