Das könnte Sie auch interessieren:

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

Der neue Ford Focus ST: Im Alltag entspannt, auf kurvigen Landstraßen und Rennstrecken faszinierend

Köln (ots) - - Das von Ford Performance entwickeltes Sportmodell startet im Sommer als Schrägheck- und ...

07.02.2019 – 15:01

AMP Alternative Medical Products

Chinooks Tochtergesellschaft AMP Alternative Medical Products unterschreibt Absichtserklärung mit Pure Life Cannabis über Export nach Deutschland

Erfurt, Deutschland und Edmonton, Alberta (ots/PRNewswire)

AMP Alternative Medical Products GmbH ("AMP"), eine Tochtergesellschaft von Chinook Tyee Industry Limited ("Chinook") (TSXV: XCX), und Pure Life Cannabis Corporation ("PLCC") mit Sitz in Edmonton (Alberta, Kanada), Antragsteller bei Health Canada auf Zulassung als lizenzierter Produzent von Cannabis ("LP"), haben eine unverbindliche Absichtserklärung über einen Produktions- und Liefervertrag ("MOU") unterzeichnet.

PLCC baut momentan eine Phase-1-Anlage auf einer Fläche von ca. 2.500 Quadratmetern mit einer geplanten jährlichen Produktionskapazität von ungefähr 2.000 kg EU-GMP-Cannabisblüten und 8.000 kg Cannabisblütenprodukten für den kanadischen Markt.

Die unverbindliche MOU erstreckt sich auf den Einkauf von bis zu 1.200 kg Cannabisblüten pro Jahr im ersten Jahr der Produktion. Diese Menge wird sich anschließend mit den Phase-2- und -3-Expansionsplänen von PLCC erhöhen. Im Rahmen der unverbindlichen MOU betreibt PLCC derzeit eine EU-GMP-Lückenanalyse mit AMPs deutschen Pharmaberatern. Wenn PLCC die Phase-1-Anlage fertig gestellt hat, wird die Anlage durch AMPs deutsche Pharmaberater geprüft. Wenn sie die EU-GMP-Standards erfüllt, wollen AMP und PLCC einen definitiven Liefervertrag über Preise und monatliche Liefermengen abschließen. Dieser wird auch verschiedene Bedingungen festlegen, um die hierin vorgesehenen Transaktionen durchzuführen. AMP will das endgültige, offizielle deutsche EU-GMP-Zertifikat erhalten und die erforderlichen Lizenzen für den Import von Medizinalcannabis nach Deutschland beantragen.

Alex Blodgett, CEO von Chinook, kommentierte: "Wir begrüßen die Partnerschaft mit Pure Life bei der Lieferung von Medizinalcannabis, denn bekanntlich soll Deutschland bis 2024 die Marke von einer Million Patienten überschreiten." (Prohibition Partners, The European Cannabis Report, Januar 2019, 4. Auflage).

Informationen zu Pure Life Cannabis Corporation

PLCC ist ein in Northern Alberta (Kanada) ansässiges, hochtechnologisches Agrarunternehmen. Das Geschäft wird hauseigene Labore, hochmoderne Anbauanlagen und voll integrierte, datengestützte Anbausysteme umfassen. Der Erhalt des EU-GMP-Zertifikats und der Lizenz von Health Canada zum Cannabisvertrieb ist Teil von PLCCs Strategie, sich auf dem nationalen und internationalen Markt zu etablieren.

Informationen zu AMP Alternative Medical Products GmbH

AMP ist ein deutsches Biopharma-Unternehmen mit Sitz in Erfurt, das Medizinalcannabis-Rezepturen und Dosisabgabesysteme für Patienten in Deutschland entwickelt. AMP bezieht EU-GMP-Medizinalcannabis von externen Lieferanten und kümmert sich um Transport, Logistik und Lagerung für den Endvertrieb durch Pharmavertriebshändler an Apotheker in Deutschland.

AMP ist eine Tochtergesellschaft von Chinook Tyee Industry Limited, ein an der TSX Venture Exchange (TSXV: XCX) notierter Investment Issuer. Chinook hat 10.217.796 vollständig verwässerte Aktien ausgegeben und im Umlauf und ein Netto-Anlagevermögen von über 2,0 Mio. $ (nicht geprüft, Stand: 30. September 2018).

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Chinooks Erwartungen, Einschätzungen und Prognosen hinsichtlich seiner Geschäftstätigkeit und des wirtschaftlichen Umfelds beruhen, in dem es sich bewegt. Dazu gehören unter anderem in Zusammenhang mit Chinooks Geschäftsplänen sein Vermögen, LP (lizenzierte Produzenten, einschließlich PLCC) beim Erhalt der EU-GMP-Zertifizierung zu assistieren und medizinischen Cannabis nach Deutschland zu exportieren und die entsprechende Zeitplanung, Chinooks Erwartungen und Einschätzungen hinsichtlich der Rentabilität des Medizinalcannabisgeschäfts in Deutschland sowie Chinooks Pläne zur Entwicklung und Herstellung seiner eigenen medizinischen Cannabissorten. Obwohl Chinook der Meinung ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen dargelegten Erwartungen auf realistischen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistung und unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten, die nur schwer zu beherrschen oder vorherzusagen sind. Aus diesem Grund können die tatsächlichen Ergebnisse und Erfolge maßgeblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt sind. Der Leser sollte sich nicht vorbehaltlos auf solche Aussagen verlassen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse maßgeblich von denen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, gehören unter anderem die allgemeinen Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen, einschließlich der allgemeinen Akzeptanz von Medizinalcannabis in Deutschland, Risiken in Zusammenhang mit regulatorischen Änderungen und dem Einzelhandelssektor im Allgemeinen, die zeitnahe Verfügbarkeit von Personal, Material und Anlagen, Unfälle oder Anlagenausfälle, unversicherte Risiken sowie der Erhalt der erforderlichen Genehmigungen der TSX Venture Exchange. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln nur die Sicht zum Zeitpunkt wider, an dem sie getätigt werden. Außer in den gesetzlich geregelten Fällen übernimmt Chinook keine Verpflichtung, sie aufgrund neuer Informationen oder des Eintretens zukünftiger Ereignisse oder Umstände öffentlich zu aktualisieren.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Chinook: Alex Blodgett, Tel.: +1(236)833-1602, E-Mail: investor@amp-eu.com ; Pure Life Cannabis Corp: Tel.: +780-884-9782, E-Mail: info@purelifecc.com

Original-Content von: AMP Alternative Medical Products, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von AMP Alternative Medical Products
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung