Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von GMC Marketing GmbH mehr verpassen.

29.05.2020 – 11:21

GMC Marketing GmbH

Agrar-Trends.de analysiert: Was bedeutet die "Farm-to-Fork"-Strategie für die Landwirtschaft?

Agrar-Trends.de analysiert:

Was bedeutet die „Farm-to-Fork“-Strategie für die Landwirtschaft?

Was bedeutet die Farm-to-Fork-Strategie im Rahmen der Green-Deal-Dachstrategie der EU für die deutsche Landwirtschaft? Sie enthält klare Zielvorgaben, die die europäische Landwirtschaft bis 2030 erfüllen soll:

· Halbierung des Einsatzes schädlicher Pflanzenschutzmittel

· Reduzierung des Einsatzes von Düngemitteln um 20 Prozent

· Ökolandbau besitzt einen Mindestanteil von 25 Prozent der Flächen in

Europa

· Biodiversität besitzt einen Mindestanteil von 10 Prozent der

landwirtschaftlichen Nutzflächen

· Reduzierung des Einsatzes von Antibiotika für Nutztiere um 50 Prozent

Der deutsche Bauernverband hat das Konzept als einen „Generalangriff auf die deutsche Landwirtschaft" bezeichnet. Dirk Gieschen, Agrarexperte und Initiator der Website agrar-trends.de erklärt die wichtigsten Punkte und nimmt eine erste Bewertung der EU-Zielvorgaben vor:

https://agrar-trends.de/agrar-trends-zwischenruf-zur-farm-to-fork-strategie-2030-der-eu/

Das Statement im Video:

https://youtu.be/BrmFRY40pt8

Kontakt
für redaktionelle Rückfragen:

Agrar-Trends.de
/ GMC Marketing GmbH
Dipl.-Ing.
agr. Dirk Gieschen
dirk.gieschen@gmc-marketing.de
Tel. +49
4283 98 11 90