Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von GKN Powder Metallurgy

21.11.2019 – 08:01

GKN Powder Metallurgy

Eine grüne Partnerschaft: GKN Additive ermöglicht die Massenproduktion von energieeffizienten Industriebrennern für Kueppers Solutions

Frankfurt, Deutschland (ots/PRNewswire)

Innovatives Mischelement reduziert den Energieverbrauch und die Stickoxidemissionen erheblich und kann nur durch additive Fertigung realisiert werden.

GKN Additive, ein führender Anbieter im Bereich der Additiven Fertigung und Kueppers Solutions, ein Spezialist für industrielle Verbrennungstechnik, geben heute ihre strategische Partnerschaft bekannt. Durch die Serienproduktion hocheffizienter Mischanlagen für Industriebrenner erschließen sich beide Unternehmen einen neuen Markt und ermöglichen eine umfassende Reduzierung der Stickoxidemissionen in der Industrie.

Um den Verbrennungsprozess effizienter zu gestalten, hat Kueppers Solutions eine Mischanlage für Erdgasbrenner entwickelt, die den Brennvorgang mit einer wesentlichen Reduzierung der Stickoxidemissionen optimiert. Aufgrund des intelligenten Designs ist die Herstellung der Anwendung nur mit dem Metall-3D-Druck möglich. Mit GKN Additive hat Kueppers Solutions einen starken Partner für die weitere Marktexpansion gefunden.

"Gemeinsam mit der RWTH Aachen haben wir den gesamten Markt durchleuchtet, um einen geeigneten Partner für die Industrialisierung unseres Produktes zu finden. Die Erfahrung von GKN Additive in der Serienproduktion und das Anwendungs-Know-how für Vielzahl von Branchen ist einzigartig", sagt Jens te Kaat, CEO von Kueppers Solutions.

"Typischerweise sind wir es gewohnt, unser Projekt im Detail zu erklären und stoßen immer wieder auf Hindernisse. Bei GKN war es umgekehrt, denn das Team hat das Potenzial am schnellsten verstanden. Die 'Packen wir es an!' Mentalität von GKN entspricht unserer eigenen Einstellung."

Die weitere Industrialisierung effizienter Industriebrenner

Nun konzentrieren sich beide Partner auf den Anlauf der Serienproduktion im Verfahren des selektiven Laserschmelzens (SLM) und die gemeinsame Entwicklung eines individuellen, für die Anwendung entwickelten Materials. Die nächste Generation der Mischeinheit wird im Binder Jetting hergestellt, das Bauteil ist für diesen Prozess ideal geeignet und wird kostengünstiger.

"Der Klimawandel fordert uns alle heraus, neue Wege zu finden, um die Emissionen erheblich zu reduzieren", sagt Guido Degen, President Additive Manufacturing bei GKN Powder Metallurgy. "Die Mischeinheit von Kueppers wird einen wesentlichen Beitrag zur Schonung der Ressourcen leisten. Mit unserer Erfahrung, die über die gesamte AM-Wertschöpfungskette reicht, werden wir die Industrialisierung dieses hochinnovativen Produkts vorantreiben. Unser gemeinsames Ziel ist es, den Markt zu erschließen, indem wir Tausende veralteter Industriebrennersysteme mit 3D-gedruckten Mischeinheiten aufrüsten."

Weitere Informationen über diese Partnerschaft finden Sie unter: https://www.gknpm.com/en/news-and-media/events/meet-gkn-additive/

Am 21. November um 14:00 Uhr MEZ wird eine gemeinsame Pressekonferenz von GKN Additive und Kueppers Solutions auf dem Stand C51 in Halle 12.1 stattfinden.

Über GKN Additive

GKN Additive ist ein digitaler Hersteller von fortschrittlichen additiv gefertigten Metallbauteilen und - Materialien für Prototypen, mittlere Serien und den Aftermarket. Das Unternehmen ist bestrebt neue Technologien bis an die Grenzen zu entwickeln, um sie dem Market einfacher und schneller zugänglich zu machen. GKN Additive wird von der doppelten Kompetenz von GKN Powder Metallurgy in den Bereichen Pulverproduktion und Metallverarbeitung, sowie von einem Engineering-Netzwerk mit mehr als 7.400 Mitarbeitern an über 30 Standorten weltweit unterstützt.

Über Kueppers Solutions

Die Grundlage für die Kueppers Solutions GmbH wurde bereits 1875 mit der Gründung der Firma Küppersbusch gelegt. Hochleistungsbrenner und Brenntechnologie für die Industrie stellen das Kerngeschäft dar. Seit 2016 unter neuem Management fokussiert sich Kueppers Solutions am Standort Gelsenkirchen mit ca. 30 Mitarbeitern auf die Optimierung der über 10.000 industriellen Thermoprozessanlagen, die mit Küppersbusch-Brennern ausgestattet sind.

Die Umsetzung klimapolitischer Ziele durch einen energieoptimierten Einsatz fossiler Brennstoffe und die Senkung von Emissionen ist für Kueppers Solutions Unternehmensziel.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/822629/GKN_Additive_Logo.jpg

Photo - https://mma.prnewswire.com/media/1029735/GKN_Additive_Kueppers.jpg

Pressekontakt:

:
Susanne Trautmann
Susanne.trautmann@gknpm.com
+49 (0)3603 8959 80

Original-Content von: GKN Powder Metallurgy, übermittelt durch news aktuell