Alle Storys
Folgen
Keine Story von Bio Green mehr verpassen.

Bio Green

Flora im Wintermantel

Flora im Wintermantel
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Bio Green präsentiert platzsparende Innovationen zur Pflanzen-Überwinterung

Drohen Minustemperaturen, ergreifen verantwortungsvolle Gärtner*innen Schutzmaßnahmen für ihre Pflanzen. Zöglinge, die aufgrund von Platzmangel oder Unhandlichkeit nicht in die schützenden vier Wände umziehen, bekommen draußen ein angenehmes Winterquartier. Ob Rosen, Oleander oder Hortensien – bedingt winterharten Kübelpflanzen schenkt Gartenexperte Bio Green eigene Festungen gegen Frost. Die neuen Kübelpflanzensäcke Window und das Überwinterungszelt Icedome ergänzen in dieser Saison das umfangreiche Wintersortiment des deutschen Traditionsunternehmens.

Schutz wovor?

Wer seine Pflanzenschätze outdoor überwintern lässt, sollte einiges beachten. Auf Balkon oder Terrasse gibt eine geschützte Ecke direkt an der Hauswand Frost und widrigen Witterungsverhältnissen wenig Angriffsfläche. Wurzelballen dürfen nicht durchfrieren – gerade bei Kübelpflanzen eine Herausforderung, denn dünne Ton- und Plastiktöpfe bieten Minustemperaturen keine Gegenwehr. Ohne Isolierung greift Frost von oben und von unten an. Daher brauchen sowohl die Wurzeln im Pflanzgefäß als auch die Pflanze selbst schützende Hüllen. Das gelingt mit den Lösungen von Bio Green solo mit Kübelpflanzensack und Topfschutz oder in Gemeinschaft mit dem Überwinterungszelt Icedome. Sie hüten ihre Insassen außerdem vor großen Temperaturschwankungen durch Wintersonne am Tag und Frost in der Nacht.

Clever eingesackt

Die Weiterentwicklung des Kübelpflanzensacks mit einem Fenster in Sichthöhe punktet gleich mit mehreren praktischen Vorteilen. Einerseits prüfen Pflanzenfans mit einem Blick den Zustand des abgedeckten Gewächses. Andererseits gelingen durch die Öffnung mühelos notwendige Pflegemaßnahmen oder Bewässerung. Ein extra starkes, lichtdurchlässiges und atmungsaktives Vlies blockt Wasser und Witterung ab. Reiß- und Schnürverschluss garantieren Halt und schnellen Zugang. Den Kübelpflanzensack Window gibt es in den Größen XL und XXL für Solopflanzen bis 100 sowie 180 cm Höhe. In die Versionen Jumbo und Mammut passen gleich mehrere Kübelpflanzen, größere Büsche oder kleine Bäume bis zu 200 bzw. 360 cm Höhe.

Zelt gefällt

Im Überwinterungszelt Icedome isoliert eine dreilagige Luftpolsterfolie gleich mehrere Pflanzen von der Kälte. Mit wenigen Handgriffen schnell auf Balkon, Terrasse oder im Garten aufgebaut, finden auf einer Innenfläche von 120 x 120 x 183 cm (L/B/H) etliche Gewächse Platz. Ein robuster Reißverschluss verschafft Zugang zum UV-beständigen Winterquartier. Sturm, Regen, Hagel, Schnee und Kälte bringen die Zeltbewohner nicht aus der Fassung, denn der Icedome hält stand. Bei anhaltenden Minustemperaturen eignet sich die mobile Elektroheizung EF135 mit Digitalthermostat TER2 aus dem Hause Bio Green, um Plusgrade im Zelt zu halten.

Preise

Kübelpflanzensäcke Window: ab 16,95 €

Überwinterungszelt Icedome: 189,95 €

Frostwächter EF135: 59,95 €

Digitalthermostat TER2: 79,95 €

Pressekontakt:
Borgmeier Public Relations
Jana Wiedemeyer
Rothenbaumchaussee 5
D-20148 Hamburg
fon: +49 40 413096-11
e-mail:  wiedemeyer@borgmeier.de

 www.borgmeier.de 
Weitere Storys: Bio Green
Weitere Storys: Bio Green