PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von OWC Pharmaceutical Research Corp. mehr verpassen.

07.11.2018 – 06:02

OWC Pharmaceutical Research Corp.

OWC Pharmaceutical Research Corp. plant Treffen mit Investoren, Wissenschaftlern und Geschäftspartnern im Rahmen der 2018 MJBizCon; neue Verabreichungsform zur Therapie von multiplen Myelomen in der Testphase

Ramat Gan, Israel (ots/PRNewswire)

Im Anschluss an die vor Kurzem verkündeten Testerfolge einer innovativen Verabreichungsform bei der Therapie von multiplen Myelomen hat OWC Pharmaceutical Research Corp. (OTCQB: OWCP), ein Entwickler von Therapien auf Cannabinoid-Basis für verschiedenartige Erkrankungen, heute angekündigt, dass die Geschäftsführung des Unternehmens an der diesjährigen Marihuana Business Konferenz MJBizCon teilnehmen wird, die vom 14. bis 16. November 2018 im Las Vegas Convention Center stattfindet.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/733348/OWC_Logo.jpg )

MJBizCon, die Leitveranstaltung der Nachrichtenagentur MJBizDaily, ist die derzeit führende Konferenz für Fachleute aus der Cannabisindustrie und bietet eine wichtige Gelegenheit, Geschäfte abzuschließen und neue Kontakte zu knüpfen. OWCP Führungskräfte werden gemeinsam mit mehr als 20.000 Cannabis-Spezialisten und über 1.000 Ausstellern auf der international renommierten Veranstaltung vertreten sein.

Im Rahmen der MJBizCon werden sich die Geschäftsführer mit Investoren, Wissenschaftlern und Geschäftspartnern treffen, um laufende Maßnahmen zur Produktvermarktung in Nordamerika zu besprechen.

Zu den erfolgreichen Tests der innovativen Verabreichungsform in der Therapie von multiplen Myelomen: Die neu entwickelte, hochkonzentrierte Formulierung OWC-1808 wurde zum ersten Mal in vivo in Tierversuchen verabreicht und als sicher und verträglich befunden. Diese bahnbrechende Formulierung macht die Verabreichung von CBD und THC in extrem hohen Dosen möglich und gewährleistet dabei eine außergewöhnliche Bioverfügbarkeit.

Dr. Stanley Hirsch, der Vorsitzende von OWCP, äußerte sich wie folgt: "Dies ist ein wichtiger Schritt in der präklinischen Entwicklung unserer Cannabis-basierten Therapien für multiple Myelomen. Dieser unheilbare Blutkrebs betrifft allein in den USA etwa 30.000 neue Patienten pro Jahr. Cannabis-basierte Therapien sind Neuland im Kampf gegen diese Krankheit. Hiermit kann Cannabis möglicherweise nicht mehr nur als Linderungsmittel sondern als Heilmittel gegen Krebs eingesetzt werden."

Wenden Sie sich an Frau Miri Chen unter miri.chen@owcpharma.com, um ein Treffen zu vereinbaren oder mehr über die Forschungserfolge und Innovationen von OWCP zu erfahren.

Informationen zu OWC Pharmaceutical Research Corp.

OWC Pharmaceutical Research Corp., über seine hundertprozentige israelische Tochtergesellschaft One World Cannabis Ltd. (zusammen "OWC" oder das "Unternehmen"), führt medizinische Forschungsprojekte und klinische Studien aus, um Cannabis-basierte Arzneimittel und Behandlungsmethoden für Erkrankungen wie multiple Myelome, Schuppenflechte, Fibromyalgie, PTBS und Migräne zu entwickeln.

Darüber hinaus entwickelt OWCP außergewöhnliche und effektive Verabreichungssysteme und Dosierungsformen für medizinischen Cannabis. Alle Studien von OWC werden in führenden israelischen Krankenhäusern und Wissenschaftseinrichtungen unter der Leitung von international bekannten Wissenschaftlern ausgeführt.

Pressekontakt:

Mordechai Bignitz,
Chief Executive Officer
OWC Pharmaceutical Research Corp.,
Mordechai.Bignitz@owcpharma.com
Tel: +972-(72)-260-8004

Original-Content von: OWC Pharmaceutical Research Corp., übermittelt durch news aktuell