Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Contentos mehr verpassen.

02.11.2018 – 18:45

Contentos

Contentos (COS) präsentiert der Welt auf dem Schweizer "CRYPTO SUMMIT" sein Gesamtangebot an Inhaltslösungen

Zürich (ots/PRNewswire)

Als weltweit führende öffentliche Kette war Contentos (COS) eingeladen, am "CRYPTO SUMMIT" in Zürich, Schweiz, vom 28. bis 29. Oktober 2018 teilzunehmen. COS-Mitgründer Mick Tsai nahm als Vertreter der Branche öffentlicher Ketten an der Podiumsdiskussion teil und hielt eine Rede.

Bei der Podiumsdiskussion tauschten Vertreter unterschiedlicher Projekte und Felder detaillierte Einsichten aus. COS-Mitgründer Mick Tsai und andere renommierte Diskussionsteilnehmer sprachen auf dem Podium über das Thema "Wie Blockchain-Startups enormes Wachstum erzielen können: beste Praktiken für den Community-Aufbau, die Positionierung und die Skalierung der Kundenakquise". Sie tauschten sich über ihre Visionen für die künftige Entwicklung der Blockchain und über ihre Meinungen in puncto Regulierung aus. Mick: "Regulierer sind keine Feinde, auch ist Regulierung keine schlechte Sache. Nur müssen wir auf die richtige Weise regulieren. Wir wollen zwar verhindern, dass die Blockchain für Betrug genutzt wird, doch wir dürfen das Thema auch nicht zu stark regulieren und dadurch Innovation blockieren."

Wie Mick betonte, ist einer der Faktoren, der COS heraushebt, seine enorme Akzeptanz durch die Nutzer. Die gewaltige Zahl an Nutzern lässt sich auf die Partner von COS zurückführen: die renommierte Live-Streaming-App "LiveMe", die Kurz-Video-App "Cheez" und die Fotobearbeitungs-App "PhotoGrid". Die App "Cheez" war die erste, die das Modell "Videos anschauen = Geld verdienen", eingeführt hat. Auch kooperiert COS mit LiveMe: Nutzer werden via "QuizBiz" über die Blockchain informiert und mit dem Token "COS" belohnt.

Darüber hinaus haben COS und YahooTV gemeinsam das weltweit erste Blockchain-Live-Quizspiel produziert, das kürzlich über YahooTV und LiveMe übertragen wurde. Jede Episode des Spiels lädt weltweit renommierte Projektverantwortliche ein, sich an der Live-Aufzeichnung zu beteiligen. Das Publikum beantwortet Fragen und hat die Gelegenheit, per LiveMe COS-Prämien zu erhalten. Fast 4 Millionen Menschen aus aller Welt verfolgten über die letzten Episoden die Live-Übertragungen.

Mick zeigte großes Interesse am europäischen Markt für Inhalte. Er hofft, dass europäische Inhaltsplattform-Unternehmen in naher Zukunft eng mit COS zusammenarbeiten werden, um das dezentrale Inhalts-Ökosystem gemeinsam entwickeln zu können.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/778348/Contentos_Shared__Series_Of_Content_Solutions_At_Switzerland_CRYPTO_SUMMIT.jpg

Pressekontakt:

Carnation +1-(720)-208-6856
carnation@contentos.io

Original-Content von: Contentos, übermittelt durch news aktuell