Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von The Saudi Development and Reconstruction Program for Yemen mehr verpassen.

12.02.2020 – 04:49

The Saudi Development and Reconstruction Program for Yemen

SDRPY hebt saudische Entwicklungsbemühungen im Jemen mit einer Ausstellung in London hervor

London (ots/PRNewswire)

Am Montag empfing der saudische Botschafter im Vereinigten Königreich HRH Prince Khalid bin Bandar Al Saud den saudischen Botschafter im Jemen und Supervisor-General des Saudischen Entwicklungs- und Wiederaufbauprogramms für den Jemen (Saudi Development and Reconstruction Program for Yemen, SDRPY) Mohammed bin Saeed Al Jabir in der Botschaft des Königreichs Saudi-Arabien in London.

Die saudische Botschaft in Großbritannien eröffnete eine Ausstellung des SDRPY, die saudische Entwicklungsprojekte und -initiativen im Jemen präsentiert. Das Salman Humanitarian Aid and Relief Centre (KSrelief) beteiligt sich mit einer begleitenden Ausstellung, um die humanitären Bemühungen des Königreichs vorzustellen. Die Ausstellung wird über einen Zeitraum von drei Tagen von jemenitischen Bürgern in Großbritannien, britischen Medienvertretern, Parlamentsabgeordneten und Vertretern des Außenministeriums des Vereinigten Königreichs (Foreign & Commonwealth Office, FCO) besucht.

Die SDRPY-Ausstellung zeigt laufende Projekte aus allen Bereichen, um politische, diplomatische und Medienvertreter über den Umfang und die Vielfalt der saudischen Unterstützung für Jemen in sieben Sektoren von zentraler Bedeutung zu informieren: Gesundheit, Bildung, Elektrizität und Energie, Landwirtschaft und Fischerei, Wasser, Transport (einschließlich Straßen, Häfen und Flughäfen) sowie staatlicher Hochbau und Bau und Sanierung von Wohn- und Regierungsgebäuden.

Vorgestellt werden Beispiele von SDRPY-Projekten, grafische Darstellungen der saudischen Unterstützung, und Fotogalerien von Entwicklungsprojekten, die sich positiv auf das Leben der Jemeniten in einer Reihe von jemenitischen Gouvernements ausgewirkt, zur Stärkung der Volkwirtschaft des Jemen beigetragen und direkt und indirekt die Beschäftigungsquote in der jemenitischen Arbeitnehmerschaft erhöht haben. Mit Hilfe von Virtual Reality (VR) Technologie werden Operationen im Jemen live visualisiert, begleitet von umfassenden mündlichen Erklärungen der Ausstellungsorganisatoren in mehreren Sprachen, Zeitschriften in gedruckter Form und anderen Publikationen.

Auf der Tagesordnung der SDRPY-Mission in der britischen Hauptstadt stehen Gespräche zwischen dem SDRPY Supervisor-General und dem Secretary of State for Middle Eastern Affairs, ein Seminar im Policy Exchange Centre, und ein Treffen der SDRPY-Mission in der saudischen Botschaft mit prominenten Journalisten und bekannten Persönlichkeiten aus Großbritannien.

Das SDRPY nimmt regelmäßig an internationalen Foren teil und ist ein wichtiger Partner für internationale humanitäre und Entwicklungsorganisationen. Ein prominentes Beispiel aus jüngster Zeit ist die SDRPY-Ausstellung, die im September 2019 am Sitz der Vereinten Nationen in New York am Rande der 74. UN-Vollversammlung stattfand.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1089169/SDRPY_1.jpg   
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1089170/SDRPY_2.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1089168/SDRPY_3.jpg 

Pressekontakt:

media@sdrpy.gov.sa

Original-Content von: The Saudi Development and Reconstruction Program for Yemen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: The Saudi Development and Reconstruction Program for Yemen
Weitere Meldungen: The Saudi Development and Reconstruction Program for Yemen