PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Amprion GmbH mehr verpassen.

23.10.2019 – 15:19

Amprion GmbH

Expertenworkshop NEP-Szenariorahmen

Beim heutigen Experten-Forum zum Szenariorahmen Netzentwicklungsplan Strom der vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber in Berlin werden verschiedene Perspektiven auf die dynamischen Entwicklungen im Energiesektor bis zum Jahr 2035 diskutiert. Die Vertreter der vier Übertragungsnetzbetreiber treffen sich mit rund 50 VertreterInnen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschafts- und Umweltverbänden sowie der deutschen Verteilnetzbetreiber. Die gewonnenen Erkenntnisse über deren Erwartungen hinsichtlich der Entwicklung der Energielandschaft sollen in die Ausgestaltung des nächsten Szenariorahmens einfließen. Der Szenariorahmen ist Grundlage für den Netzentwicklungsplan.

Fachdialog zur Netzentwicklungsplanung

Experten-Forum zum Szenariorahmen Netzentwicklungsplan Strom (NEP) 2035 in Berlin

Beim heutigen Experten-Forum zum Szenariorahmen Netzentwicklungsplan Strom der vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber in Berlin werden verschiedene Perspektiven auf die dynamischen Entwicklungen im Energiesektor bis zum Jahr 2035 diskutiert. Die Vertreter der vier Übertragungsnetzbetreiber treffen sich mit rund 50 VertreterInnen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschafts- und Umweltverbänden sowie der deutschen Verteilnetzbetreiber. Die gewonnenen Erkenntnisse über deren Erwartungen hinsichtlich der Entwicklung der Energielandschaft sollen in die Ausgestaltung des nächsten Szenariorahmens einfließen. Der Szenariorahmen ist Grundlage für den Netzentwicklungsplan.

Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Diskussion zu den Einspeisezahlen aus erneuerbarer und konventioneller Erzeugung für die Zieljahre 2035 und 2040, zur künftigen Stromnachfrage vor dem Hintergrund der Sektorkopplung sowie Fragen zum europäischen Rahmen und zur Methodik der Szenarienentwicklung.

Ausgehend von der heutigen Diskussion werden die Übertragungsnetzbetreiber nun bis zum 10. Januar 2020 ihren Vorschlag zum Szenariorahmen für den nächsten Netzentwicklungsplan Strom (NEP) ausarbeiten. Dieser bildet die Arbeitsgrundlage des NEP, indem er die wahrscheinliche Entwicklung der Energiebranche bis zum genannten Zieljahr, hier 2035, anhand von mindestens drei Szenarien tiefergehend erörtert. Die Bundesnetzagentur wird den Vorschlag der Übertragungsnetzbetreiber im Frühjahr 2020 prüfen und öffentlich diskutieren, bevor sie den Szenariorahmen genehmigt. Auf dieser verbindlichen Grundlage wird dann der bedarfsgerechte Ausbau des Stromnetzes durch die Übertragungsnetzbetreiber im NEP ermittelt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Andreas Preuß
T +49 231 5849-13785, M + 49 172 24 07 116
E-Mail: andreas.preuss@amprion.net


Amprion - das starke Netz für Energie

Die Amprion GmbH ist ein führender Übertragungsnetzbetreiber in Europa. Über unser 11.000 Kilometer langes Höchstspannungsnetz transportieren wir Strom für mehr als 29 Millionen Menschen in einem Gebiet von der Nordsee bis zu den Alpen. Als innovativer Dienstleister bietet Amprion Industriekunden und Netzpartnern höchste Versorgungssicherheit. Mit unseren rund 1.400 Mitarbeitern sorgen wir dafür, dass unser Netz mit den Spannungsstufen 380.000 und 220.000 Volt allen Akteuren am Strommarkt diskriminierungsfrei sowie zu marktgerechten und transparenten Bedingungen zur Verfügung steht. Darüber hinaus ist Amprion verantwortlich für die Koordination des Verbundbetriebs in Deutschland sowie im nördlichen Teil des europäischen Höchstspannungsnetzes.

Weitere Storys: Amprion GmbH
Weitere Storys: Amprion GmbH