FSD Pharma Inc.

FSD Pharma unterzeichnet eine bindende Absichtserklärung zum Erwerb von Therapix Biosciences, einem an der Nasdaq gehandelten Pharmazieunternehmen mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung von Cannabinoid-Behandlungen, um ein innovatives Unternehmen der...

Toronto (ots/PRNewswire) -

CSE: HUGE
OTCQB: FSDDF
FRA: 0K9 
- Die Transaktion vereint zwei Geschäftszweige, die sich bestens 
  ergänzen: Die signifikante Produktion und Vertrieb medizinischer 
  und Genussprodukte von FSD Pharma und die differenzierten 
  medizinischen und pharmazeutischen Premiummarken von Therapix 
  Biosciences; 
- Vereinigung zweier höchst kompetenter wissenschaftlicher und 
  geschäftlicher Führungsteams zur Umsetzung einer gemeinsamen Vision
  der Bereitstellung firmeneigener Cannabinoid-Plattformtechnik für 
  die weltweiten professionellen und Einzelhandelsmärkte; 
- Transaktion als strategischer Teil der Interessen von FSD Pharma, 
  den Zugriff zu internationalen Kapitalmärkten zu suchen, um 
  strategische Investoren hoher Qualität mit ausgeprägtem Profil für 
  beschleunigtes Firmenwachstum und Etablierung einer starken 
  Position im Bereich der Cannabinoid-Forschung anzuziehen; 
- Transaktion mit Schwerpunkt auf geistigem Eigentum von Therapix und
  einschlägiger Technik und Aktiva für pharmazeutische Anwendung in 
  allen klinischen Phasen; 
- Anteilseigner von Therapix Biosciences erhalten Aktien von FSD 
  Pharma im Wert von 48 Millionen USD; 
- Die Transaktion unterliegt der Zustimmung der Anteilseigner beider 
  Parteien und weiteren Vorbedingungen, die innerhalb von drei 
  Monaten nach Abschluss eines bindenden Vertrages erfüllt werden 
  müssen.  

FSD Pharma Inc. ("FSD Pharma" oder "Unternehmen") (CSE: HUGE) (OTCQB: FSDDF) (FRA: 0K9) hat heute die Unterzeichnung einer bindenden Absichtserklärung ("LOI") zum Erwerb von Therapix Biosciences Ltd. ("Therapix Biosciences" oder "Therapix") (NASDAQ: TRPX) mit Wirksamkeit zum 22. Oktober 2018 bekannt gegeben. Die Transaktion ("Transaktion") vereint zwei Firmen, die sich bestens ergänzen und schafft einen Innovator in der Branche medizinischen Cannabis, der sich auf Forschung und Entwicklung modernster Behandlungen mit Cannabinoid konzentriert.

Die Anteilseigner von Therapix Biosciences erhalten mit Abschluss der Transaktion Aktien von FSD im Wert von 48 Millionen USD. Die Transaktion findet zu einem Festpreis von 48 Millionen USD (62,4 Millionen CAD) statt, der für ca. 130 Millionen nachrangiger Aktien der Klasse B von FSD Pharma steht und nahezu 10 % des heutigen Unternehmenswertes bedeutet. Die endgültige Anzahl nachrangiger Aktien der Klasse B und der Prozentsatz des Besitzes am Unternehmen werden auf Basis des 20-tägigen Durchschnitts des Schlusspreises der Aktien von FSD Pharma am Abschlussdatum der Transaktion fluktuieren. Die Transaktion findet zu den üblichen Geschäftsbedingungen statt und es wurden keine Vermittlungsprovisionen gezahlt. Es wird angenommen, dass die Stammaktien des Unternehmens weiterhin an der Canadian Securities Exchange (CSE) und der Börse Frankfurt (FRA) verzeichnet werden und das Unternehmen beabsichtigt eine Beantragung des Eintrags an der NASDAQ, die behördlichen Zulassungen unterliegt.

Der endgültige Vertrag tritt an Stelle der Bedingungen der LOI. FSD Pharma und Therapix beabsichtigen den Abschluss des endgültigen Vertrages innerhalb von 30 Tagen.

"Der beabsichtigte Erwerb von Therapix Biosciences zu diesem Zeitpunkt ist ein entscheidender Schritt in der Entwicklung unseres Unternehmens durch Expansion auf den Markt des medizinischen Cannabis von hohem Wert. Neben dem Anbau von Produkten für den Einzelhandelsmarkt in Kanada entwickeln wir jetzt eine neue Klasse von Behandlungen auf Grundlage von Cannabinoid für eine Reihe von Erkrankungen des zentralen Nervensystems, darunter chronische Schmerzen, Fibromyalgie, Reizdarmsyndrom sowie weitere Krankheitsbereiche. FSD Pharma belegt mit diesem Erwerb sein Engagement, klinische Forschung und Entwicklungsprogramme von extrem hohem Wert rund um Cannabinoid-Moleküle weiter voranzubringen. Eine Zahl dieser Programme sind an einer Reihe herausragender medizinischer Institutionen weltweit in Betrieb, darunter in einer durch die Prüfärzte eingeleiteten Studie der Phase IIa am Yale University Medical Center in den USA für das Tourette-Syndrom. Zudem laufen die Vorbereitungen für Studien der Phase IIb an den medizinischen Fakultäten in Hannover und München für das Tourette-Syndrom sowie die Zusammenarbeit mit den Assuta Medical Centers in Israel zur Entwicklung von Therapieprodukten im Bereich der Schlafstörungen. Im Rahmen unserer Strategie verfolgen wir den Zugang zu den internationalen Kapitalmärkten, um finanzielle und strategische Investoren hoher Qualität und mit ausgeprägtem Profil anzuziehen, die uns bei der Beschleunigung unseres Wachstums und der Etablierung einer starken Position in diesem Bereich unterstützen können", sagte Dr. Raza Bokhari, Direktor von FSD Pharma and Vorsitzender des Ausschusses für Erwerbungen und Zusammenschlüsse.

Ascher Shmulewitz, MD PhD, Vorsitzender und Interim-CEO von Therapix, sagte: "Unsere Forschung bei Therapix konzentriert sich auf ein vielfältiges klinisches Programm der Entwicklung von Medikamenten, welches bahnbrechende therapeutische Entdeckungen mit sich bringen soll, die Mensch und Medizin in nie zuvor da gewesener Weise nutzen. Wir sind erfreut darüber, Teil von FSD Pharma zu werden und damit Teil einer der am schnellsten wachsenden und innovativsten Firmen dieses Sektors. Unsere vereinten Ressourcen und höchst kompetenten Führungsteams des wissenschaftlichen und geschäftlichen Bereichs positionieren das zusammengeführte Unternehmen bestens, die geteilte Vision des Angebotes firmeneigener Cannabinoid-Plattformtechniken für die professionellen und Einzelhandelsmärkte der Welt umzusetzen. Unsere firmeneigene Technik und aktive, ausgereifte Programme der klinischen Forschung konzentrieren sich auf die Bereitstellung sichererer, effektiverer Produkte auf Grundlage von Cannabinoid, die ein breites Spektrum von Krankheiten mit einem großen Markt und bisher weitgehend ungedecktem klinischen Bedarf ansprechen."

Professor Raphael Mechoulam, "Pate des medizinischen Cannabis" und einer der Entdecker des "Entourage Effect" des Endo-Cannabinoid-Systems und Vorsitzender des wissenschaftlichen Beratungsgremiums von Therapix, kommentierte dies mit den Worten: "Ich hoffe, dass diese vorgeschlagene Transaktion dazu beitragen wird, das vollständige Potenzial des Endo-Cannabinoid-Systems im menschlichen Körper freizusetzen, um Lebensqualität und Behandlungsergebnisse zu verbessern."

"Wir sind höchst erfreut darüber, unsere Absicht bekanntzugeben, Therapix Biosciences zu erwerben. Ihre konzentrierten Bemühungen, die wissenschaftliche Arbeit von Professor Rafael Mechoulam voranzubringen, sprechen für sich selbst. Dies ist in der Umsetzung unserer Vision und Mission, eine führende, globale Kraft im Bereich der Pharmazeutika auf Grundlage von Cannabinoiden, medizinischen Marihuanas neben dem Genuss von Cannabis, zu werden, ein enormer Schritt voran", sagten Anthony Durkacz und Zeeshan Saeed, Gründer und Direktoren von FSD Pharma.

Die Transaktion unterliegt einer Anzahl gewöhnlicher Abschlussbedingungen, darunter Aushandlung und Umsetzung relevanter Transaktionsdokumente, behördliche Zulassungen, Abschluss zufriedenstellender Due Diligence durch FSD Pharma und Therapix sowie Billigung der Transaktion durch die Aktionäre von Therapix. Können diese Bedingungen und weitere voraussetzende Bedingungen erfüllt werden, wird der Abschluss der Transaktion im ersten Quartal des Jahres 2019 erwartet.

FSD Pharma konzentriert sich auf die Entwicklung von Cannabis höchster Qualität mit pharmazeutischer Güte, das in Treibhäusern angebaut wird, sowie auf Erforschung und Entwicklung von Cannabinoid-Therapien für eine ganze Reihe von Leiden. Das Unternehmen befindet sich derzeit in Phase 1 seines eigenen Wachstums und verfügt über 2300 m2 Treibhausplatz in seiner Einrichtung in Ontario sowie zusätzliche 20.400 m2 im Bau mit einer erwarteten Fertigstellung im Januar 2019. Die Einrichtung steht auf 29 ha Land, von denen 16 ha für den Bau vorbereitet sind, mit einer Expansionskapazität auf bis zu 361.900 m2. Vorbehaltlich der Zulassung durch Health Canada wird damit gerechnet, dass die ausgebauten 20.400 m2 Treibhausplatz im ersten Quartal 2019 in Betrieb gehen. FSD Pharma hat über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft FV Pharma Inc. den Antrag auf eine Lizenzinspektion vor dem Verkauf durch Health Canada gestellt, welche den letzten Schritt vor der Ausstellung einer Verkaufslizenz im Rahmen des ACMPR darstellt.

Informationen zu FSD Pharma (CSE: HUGE) (OTCQB: FSDDF) (FRA: 0K9)

FSD Pharma ist durch seine hundertprozentige Tochtergesellschaft FV Pharma ein lizenzierter Hersteller von Marihuana gemäß den "Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations" (ACMPR), nachdem es am 13. Oktober 2017 seine Anbaulizenz erhalten hat. Die Zielsetzung des Managements von FV Pharma, das seinen Hauptsitz in der ehemaligen Kraft-Fabrik in Cobourg (Ontario) hat, die etwa eine Autostunde von Toronto entfernt ist, besteht darin, die Einrichtung zur größten Indoor-Cannabishydrokultur der Welt zu machen. FV Pharma beabsichtigt, alle rechtmäßigen Felder der Cannabisbranche anzugehen, einschließlich Anbau, Verarbeitung, Herstellung, Extrahierung sowie Forschung und Entwicklung.

Informationen zu Therapix Biosciences Ltd.

Therapix Biosciences Ltd. ist ein spezialisiertes Pharmazieunternehmen der klinischen Phase, das von einem erfahrenen Team aus Managern und Wissenschaftlern geleitet wird. Der Schwerpunkt ist Schaffung und Pflege eines Portfolios von Technik und Aktiva auf Grundlage von Cannabinoid-Pharmazeutika. Mit diesem Schwerpunkt verfolgt das Unternehmen derzeit Programme der Medikamentenentwicklung unter Nutzung von der FDA zugelassener Cannabinoide: THX-110 zur Behandlung von CNS-Störungen, THX-120 zur Behandlung von Schlafstörungen und Schmerzen; THX-130 zur Behandlung leichter kognitiver Beeinträchtigung (LKB) and Schädel-Hirn-Trauma (SHT) und THX-150 zur Behandlung von Infektionskrankheiten. Auf unserer Website erhalten Sie weitere Informationen: www.Therapixbio.com.

Prognosen

Weder die Canadian Securities Exchange noch deren Anbieter regulatorischer Dienste übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Korrektheit dieser Pressemitteilung.

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen Prognosen dar. Diese Aussagen beziehen sich auf künftige Ereignisse oder Leistungen. Die Verwendung von Begriffen wie könnte, beabsichtigen, erwarten, glauben, werden, geplant, geschätzt und ähnlicher Ausdrücke und Aussagen in Bezug auf Dinge, die keine vorliegenden Tatsachen darstellen, zeigen Prognosen an und basieren auf den derzeitigen Ansichten oder Annahmen des Unternehmens hinsichtlich Ergebnissen oder zeitlichen Verlaufs solcher künftiger Ereignisse. Die tatsächlichen künftigen Ergebnisse können wesentlich davon abweichen. Diese Mitteilung enthält Prognosen in Bezug auf den Erwerb von Therapix, darunter die Ausführung eines definitiven Vertrages und den Abschluss der vorgeschlagenen Transaktion mit den Bedingungen oder innerhalb des Zeitrahmens, die hier dargelegt werden, oder insgesamt, die beabsichtigte Eintragung der Aktien von FSD bei der NASDAQ, den Bau des Treibhauses für Cannabis des Unternehmens, den Beginn des Betriebs der erweiterten Einrichtung, die Fähigkeit des Unternehmens, von Health Canada eine Lizenz für den Verkauf zu erhalten und weitere geschäftliche Zwecke und Ziele. Die Prognosen in dieser Pressemitteilung erfolgen zum heutigen Tag und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, Prognosen zu aktualisieren oder zu korrigieren - weder infolge neuer Informationen, noch infolge künftiger Ereignisse, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert. Aufgrund der Risiken, Ungewissheiten und Annahmen sollten Investoren sich nicht unangemessen auf Prognosen verlassen. Diese Aussagen gelten ausdrücklich für sämtliche Prognosen in dieser Pressemitteilung.

Pressekontakt:

Zeeshan Saeed, Executive Vice President, Gründer und Direktor, FSD
Pharma Inc., E-Mail: zeeshan@fsdpharma.com, Tel.: (416) 854-8884;
Ascher Shmulewitz, Vorsitzender, Therapix Biosciences Ltd., E-Mail:
ascher@therapixbio.com; Kontaktinformationen: Investorenbeziehungen,
E-Mail: IR@fsdpharma.com, Website: www.fsdpharma.com; Russo Partners:
Medienkontakt, Nic Johnson/Ned Berkowitz, E-Mail:
Nic.Johnson@russopartnersllc.com/Ned.Berkowitz@russopartnersllc.com,
Tel.: (212) 845-4242 / (646) 942-5629

Original-Content von: FSD Pharma Inc., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: