Alle Storys
Folgen
Keine Story von Hensing GmbH mehr verpassen.

Hensing GmbH

Hensing „Softmix“: Softeis jetzt jederzeit in bester Qualität verkaufen

Hensing „Softmix“: Softeis jetzt jederzeit in bester Qualität verkaufen
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Hensing Softeismaschine sorgt für Zusatzumsätze

Hensing „Softmix“: Softeis jetzt jederzeit in bester Qualität verkaufen

Emsdetten, Juli 2021. Der Sommer hält Einzug in Deutschland, die Temperaturen steigen, und damit auch die Lust auf eine kulinarische Abkühlung. Egal ob bei Kindern oder Erwachsenen: Softeis ist bei jeder Altersgruppe beliebt. Mit dem „Softmix“ vertreibt die Hensing GmbH aus dem nordrhein-westfälischen Emsdetten jetzt einen hochmodernen Softeis-Automaten, der es Gastronomen, Bäckern, Betreibern von Freizeiteinrichtungen sowie Café-, Kiosk- und Ladenbesitzern ermöglicht, ihren Gästen rund um die Uhr eine attraktive Ergänzung ihres Produktangebots anzubieten – und das ganz ohne zusätzliche Personalkosten.

Leistungsstarke Maschine mit hohem Fassungsvermögen

Mit dem „Softmix“ von Hensing können binnen einer Stunde zuverlässig 150 Waffeln Eis frisch und mit garantiert gleichbleibender Qualität zubereitet werden. Dabei haben Betreiber die Möglichkeit, aus insgesamt drei leckeren Geschmackssorten – Vanille, Schokolade und Erdbeere – zu wählen, wobei je nach Belieben auch zwei Sorten in einer Maschine miteinander kombiniert werden können. Für den Verkauf verfügt die Maschine über insgesamt zwei Eisbehälter mit einem Gesamtvolumen von je 17,5 Litern, die der Betreiber individuell füllen kann. Leistungsstarke 4.350 Watt sorgen für eine schnelle Eisherstellung ohne Verzögerung. So kann bereits sieben bis zehn Minuten nach Inbetriebnahme der Eismaschine die erste Portion Softeis serviert werden. Ein leicht verständliches Ampelsystem für Bereitschaft, Fehler und Becherentnahme sowie ein großes Ausgabefach schaffen optimale Bedingungen für den Verkauf des Softeises. Die Bezahlung erfolgt dabei ausschließlich mit Bargeld. Darüber hinaus muss die Maschine spätestens alle 210 Waffeln neu befüllt werden.

Hygiene-Garantie dank einfachem Reinigungssystem

Durch die kompakte Größe ist der „Softmix“ nicht nur äußerst platzsparend, sondern kann überall dort aufgestellt werden, wo sich ein Starkstromanschluss und eine Überdachungsmöglichkeit befinden. Vier Räder – zwei davon mit Bremsen – sorgen sowohl für Mobilität als auch für einen sicheren Stand des Geräts. Für eine hygienisch einwandfreie Eisproduktion pasteurisiert die Maschine das Eis selbstständig, wodurch sie nahezu nicht gereinigt werden muss. Lediglich das Waffel- und das Ausgabefach sollten einmal täglich gereinigt werden.

Betreiber können beim „Softmix“ aus drei aufmerksamkeitsstarken Gestaltungsvorlagen – rosa, orange und blau – auswählen. Doch auch ein individuelles Branding im Design der eigenen Marke ist möglich. Franchise-Partner des „Herr Anton“-Automatenshops von Hensing können außerdem das schwarze „Herr Anton“-Design für sich nutzen. Ergänzend wird der „Softmix“ zukünftig über eine innovative Software verfügen: Per Telemetrie sind dann alle Informationen zu Verkaufsstatistiken und Bestand einfach zugänglich. So haben Anbieter jederzeit einen genauen Überblick über die verkauften Artikel und können den „Softmix“ bei Bedarf auffüllen.

Erweitertes Service-Angebot ohne zusätzliche Personalkosten

„Der ‚Softmix‘ ist eine optimale Erweiterung des Service für unsere Kunden, bei dem wir kein zusätzliches Personal einbinden müssen", freut sich Karsten Albrecht von „24/7-einkaufen“, der vor den EDEKA Märkten der Familie Idelberger in Ückeritz und Kölpinsee auf Usedom bereits zwei Softeis-Maschinen aufgestellt hat. So können Kunden ab sofort nach ihrem Einkauf, aber auch sonntags oder nach Ladenschluss ein leckeres Eis kaufen, während der „Softmix“ gleichzeitig Zusatzumsätze für den Betreiber generiert. „Die Resonanz in den ersten Tagen war klasse und wir freuen uns über das unkomplizierte Handling des Automaten. So bereitet der Eis-Verkauf nicht nur uns, sondern auch unseren Kunden eine große Freude“.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hensing-get-it.com

Über die Hensing GmbH

Die Hensing GmbH entwickelt innovative und wirtschaftliche Verkaufslösungen. Die Hensing Boxen ermöglichen allen Marktteilnehmern ihr Produktangebot an sieben Tagen pro Woche, 24 Stunden am Tag anzubieten. Hensing Verkaufsautomaten sichern die Wettbewerbsfähigkeit durch Zusatzverkäufe außerhalb von Geschäftszeiten ohne den Einsatz von Personal – in höchster Qualität und Sicherheit. Das Hensing Automaten-Konzept bietet individuelle Optionen mit Systemen wie der „RegioBox“, „ToolBox“, „HotelBox“, „GrablichtBox“, „BackBox“, „BlumenBox“, „PixelButler“ oder der „WunschBox“. Zur Erweiterung des Angebots entwickelt Hensing darüber hinaus neue Automaten-Systeme für unterschiedliche Branchen (z.B. Kosmetik-, Textil-, Schmuck-, Accessoires-, Elektronik-Branche). Von FOCUS-Business und STATISTA wurde die Hensing GmbH zum „Wachstumschampion 2019“ ernannt.

Hensing Pressebüro
c/o Jeschenko MedienAgentur Köln GmbH
Eugen-Langen-Str. 25
50968 Köln
Tel. (0221) 30 99-562
Fax (0221) 30 99-200
E-Mail: presse-hensing-get-it@jeschenko.de
Weitere Storys: Hensing GmbH
Weitere Storys: Hensing GmbH